Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: -0,09 % WTI Öl: -0,22 % Gold: -1,98 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/bNiH0mfo9i
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,81 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,20 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Q6jTxFHQcB
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,60 % Dow Jones: -0,63 % Dax 30: -1,17 % CAC 40: -1,36 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/CaG7ZuuzWJ
  • „Paul, we need to hold that f...n 2.600. Buy the hell out of this market and don’t worry about the money. Talk to Jerome if you need some more.“ #Paultudorjones #SPX https://t.co/REOakG1atl
  • #Stocks https://t.co/GXR5L0ow24
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,80 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,17 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/NTajLGpFs8
  • New daily highs? Not. #DAX #SPX #DowJones https://t.co/qsoLaopMBj
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,50 % Silber: 0,57 % Gold: -1,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/nkZZzFVhpp
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,18 % 🇬🇧GBP: 0,08 % 🇯🇵JPY: 0,07 % 🇨🇭CHF: -0,65 % 🇦🇺AUD: -0,76 % 🇳🇿NZD: -1,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ItsQjIVs50
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,34 % S&P 500: 0,33 % Dax 30: -0,22 % CAC 40: -0,28 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/hmL4dTF5ll
Aussie Wirtschaft nimmt zum Jahresende an Fahrt auf: AUD/USD trotzdem geschwächt

Aussie Wirtschaft nimmt zum Jahresende an Fahrt auf: AUD/USD trotzdem geschwächt

2014-03-05 09:24:00
Erik Welne, Junior Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) –Die neuesten Zahlen zum BIP Wachstum in Australien im 4. Quartal 2013 liegen deutlich über den Erwartungen. Warum reagiert der AUD/USD so verhalten?

Aussie_Wirtschaft_nimmt_zum_Jahresende_an_Fahrt_auf_AUDUSD_trotzdem_geschwaecht_body_Picture_4.png, Aussie Wirtschaft nimmt zum Jahresende an Fahrt auf: AUD/USD trotzdem geschwächt

Die BIP Zahlen sind in der Tat eine gewisse Aufmerksamkeit wert. Man stelle sich eine vergleichbare positive Überraschung zum Wachstum in der Eurozone oder den U.S.A. vor. In den Märkten würde eine deutlichere Korrektur der zuvor herrschenden Erwartungshaltung zum Trendwachstum gespielt werden. Dies würde sich in einer nachhaltigen Aufwertung der jeweiligen Währung zeigen. Nicht so im AUD/USD. Die Aufwertung des AUD/USD um 50 Pips erlebte einen klassischen Pullback, welcher vor allem eines signalisiert: Verkäufer des AUD beherrschen spätestens ab dem psychologisch markanten Kurs von 0,9000 den Handel.

Aussie_Wirtschaft_nimmt_zum_Jahresende_an_Fahrt_auf_AUDUSD_trotzdem_geschwaecht_body_Picture_3.png, Aussie Wirtschaft nimmt zum Jahresende an Fahrt auf: AUD/USD trotzdem geschwächt

Die letzten Veröffentlichung der RBA (siehe hier: http://bit.ly/NqICCw) und die zu erwarteten negativen Auswirkungen der hohen Eisenerz Lagerbestände in China (http://bit.ly/1hez6xh) auf den Verlauf des BIP Wachtums und des australischen Arbeitsmarktes in 2014 dürften Überlegungen auf der funademantalen Seite beherrschen.

AUD/USD H2

Aussie_Wirtschaft_nimmt_zum_Jahresende_an_Fahrt_auf_AUDUSD_trotzdem_geschwaecht_body_Picture_2.png, Aussie Wirtschaft nimmt zum Jahresende an Fahrt auf: AUD/USD trotzdem geschwächt

Im aktuellen Kursverlauf zeigt sich die Wichtigkeit der 0,9000. Darunter bietet der Kursbereich 0,8910/20 gewisse Unterstützung. Bricht dieses Niveau, würde sich der verhaltene Abwärtstrend seit Mitte Februar fortsetzten. Die Wahrscheinlichkeit dafür sehe ich weiterhin als erhöht an.

Analyse geschrieben von Erik Welne, Junior Marktanalyst von DailyFX.de

Um Erik Welne zu kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Erik Welne auf Twitter: @ErikWelne

Aussie_Wirtschaft_nimmt_zum_Jahresende_an_Fahrt_auf_AUDUSD_trotzdem_geschwaecht_body_x0000_i1025.png, Aussie Wirtschaft nimmt zum Jahresende an Fahrt auf: AUD/USD trotzdem geschwächt

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.