Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,76 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,00 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/UolcGJ0GEm
  • #DAX - Volatility jumps higher again and is putting pressure on #DAX30 - Check the daily #Bouhmidi Bands here: @DavidIusow @CHenke_IG @IGNederland https://t.co/GHaQrsOdLq
  • Rohstoffe Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,53 % Silber: -3,63 % WTI Öl: -3,81 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/AM0jRlI6kH
  • RT @FirstSquawk: G20 TRADE MINISTERS TO HOLD EMERGENCY TALKS TODAY - REPORT Get our news in real-time: https://t.co/JlOKqd0Bkj
  • Forex Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: -0,05 % 🇦🇺AUD: -0,33 % 🇳🇿NZD: -0,44 % 🇨🇦CAD: -0,47 % 🇪🇺EUR: -0,54 % 🇬🇧GBP: -0,67 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/m3xydg0PX1
  • 🇨🇭 CHF KOF Leading Indicator (MAR), Aktuell: 92.9 Erwartet: 85.0 Vorher: 100.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-30
  • Indizes Update: Gemäß 07:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,97 % CAC 40: 0,50 % Dow Jones: 0,24 % S&P 500: 0,06 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZRW16TTiDM
  • In Kürze:🇨🇭 CHF KOF Leading Indicator (MAR) um 07:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 85.0 Vorher: 100.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-30
  • 🇩🇪DAX Ausblick: Daten ohne Ende https://t.co/aY2RdEpx8l #DAX #DAX30 #Aktien #Boerse #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @DailyFX_DE https://t.co/UwCzfMTVqH
  • GBP/USD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short GBP/USD zum ersten Mal seit Dez 13, 2019 als GBP/USD in der Nähe von 1,33 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu GBP/USD Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/mjASBWCdNX
Der „Carry Status“ des kanadischen Dollars könnte zunehmend schwinden

Der „Carry Status“ des kanadischen Dollars könnte zunehmend schwinden

2014-02-21 11:43:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) Letzte Artikel zum USD/CAD

Kanadische Inflation

Erwartet: Anstieg auf 1,2% auf 1,3%,

Kerninflation: ebenfalls 1,3%

USDCAD_22012014_body_Picture_4.png, Der „Carry Status“ des kanadischen Dollars könnte zunehmend schwinden

Der Verlauf im USD/CAD ist als spannend aktuell anzusehen. Der Kurs zeigte sich in dieser Woche volatil und stieß eindrucksvoll durch und deutlich über die 1,1. Um 14:30 Uhr könnte mit der kanadischen Inflation und den Einzelhandelsumsätzen ein neuer Stoß erfolgen. Ein niedrige Inflation und auch der Status Que könnten Spekulationen anstoßen, die Notenbank könnte nun noch über zusätzlichen Spielraum verfügen sich weiterhin expansiv zu zeigen. Gerade in Anbetracht der zuletzt verzeichneten kanadischen Inflation von 1,2% sticht heraus, der Wert liegt deutlich unter dem Zielwert der Bank of Canada. Es könnten demnach expansive Maßnahmen in Betracht gezogen werden, um der schwachen Inflation entgegenzuwirken und die Wirtschaftsleistung anzukurbeln. Sollte dieser Ausblick nach dem kanadischen Verbraucherpreisindex sich durchsetzen können, sollte der Kanadische Dollar wieder verstärkt unter Druck stehen (USD/CAD bullish).

Der „Carry Status“ des kanadischen Dollar könnte zunehmend schwinden. Die Aussicht auf weitere expansive Maßnahmen der Bank of Canada lassen den kanadischen Dollar nicht Aufatmen. In der kommenden Woche nimmt das Gewicht der Daten spürbar zu, wobei der BIP für das vierte Quartal und der Saldo der Leistungsbilanz anstehen.

USD/CAD – Daily Chart

USDCAD_22012014_body_111.jpg, Der „Carry Status“ des kanadischen Dollars könnte zunehmend schwinden

Chart erstellt mit der Trading Station von FXCM

Ein Blick auf den Commitment of Traders Report offenbart – Großspekulanten im CAD/USD (Hinweis: hier ist Basiswährung der CAD) zogen sich in den letzten 3 Wochen verstärkt aus ihren CAD/USD Short-Positionen zurück, doch die jüngste Stärke des USD gegenüber dem CAD könnte sie wieder auf den US-Dollar setzen lassen.

USDCAD_22012014_body_Picture_2.png, Der „Carry Status“ des kanadischen Dollars könnte zunehmend schwinden

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

USDCAD_22012014_body_x0000_i1025.png, Der „Carry Status“ des kanadischen Dollars könnte zunehmend schwinden

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.