Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @ZFelloun: #OPEC Mitglieder werden sicherlich keine entspannten Osterfeiertage haben #OOTT @DavidIusow @CHenke_IG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,38 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,30 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/mWMJkBF8bo
  • In Kürze:🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (APR 10) um 17:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 664 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-09
  • Laut Bloomberg gilt der #OPEC + Deal für 10 Mio. BpB pro Tag. #WTI und #Brent liegen jetzt bei etwa 34 USD bzw. 26,50 USD um etwa 2 USD unter ihrem Tageshoch. Wie gesagt der Ölpreis bleibt unter Druck. Charttechnisch scheitern die Bullen an der Oberseite der Handelsspanne. https://t.co/hLZCLjH8WI
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 4,15 % Silber: 3,28 % Gold: 2,44 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mcafoT9fEt
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,23 % 🇳🇿NZD: 0,91 % 🇪🇺EUR: 0,63 % 🇬🇧GBP: 0,49 % 🇯🇵JPY: 0,41 % 🇨🇦CAD: 0,31 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/XHBgWqNdvb
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,99 % S&P 500: 1,94 % CAC 40: 0,51 % Dax 30: 0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/SCsI4XtmIG
  • Ein neuer Education Artikel ist online.📚 "Was ist der Nikkei 225 🇯🇵 ? Geschichte, Kurs & Gründe ihn zu Handeln" #nikkei #Nikkei225 #Aktien #Indizes #Boerse #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG @DailyFX_DE https://t.co/sGZzZkd1lz
  • And plop: #FED pumping out of the hat https://t.co/smlefR4HZg https://t.co/EW6NGu6aVV
  • RT @IGNederland: Sinds maart is Nederland in de ban van het #coronavirus. @SalahBouhmidi maakt de balans op en betracht de grootste stijger…
Forex: US-Dollar kann auf die Vorposition in FOMC Minuten ansteigen

Forex: US-Dollar kann auf die Vorposition in FOMC Minuten ansteigen

2014-02-18 11:54:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • New Zealand Dollar ist nach Bemerkungen von NZ Finanzminister English leistungsschwach
  • Yen wird nach BoJ-Zinsentscheid verkauft, Pfund rückgängig, da schwacher VPI BoE-Ausblick verschlechtert
  • US Dollar könnte steigen, da Markt bevorstehende Veröffentlichung des FOMC Sitzungsprotokolls abwägt

Der New Zealand Dollar war im Overnight-Handel leistungsschwach und fiel gegenüber seinen Hauptgegenstücken um ganze 0,5 Prozent. Der Selloff rührt vom neuseeländischen Finanzminister Bill English her, der sagte, er stimme dem weit verbreitenden Forschungsbericht von Stephen Jen der SLJ Macro Partners zu – ein Hedge Fond – der argumentiert, dass der Kiwi stark überbewertet ist. English widersprach Jens Behauptung, dass die strukturellen Probleme der Inselnation denen von Irland in 2007 entsprechen, welche dieses Land schlussendlich zum Hilfsprogramm der EU inmitten der Schuldenkrise der Eurozone trieben.

Der Japanische Yen stand ebenso unter Verkaufsdruck, nachdem die geldpolitische Ankündigung der BoJ veröffentlicht wurde, in der sie eine Ausweitung ihrer Darlehensfazilitäten versprach. Das Britische Pfund fiel leicht ab, nachdem der Januar-Bericht zum UK VPI zeigte, dass die Inflationsrate im Jahresvergleich unerwartet auf 1,9 Prozent gefallen ist, ihr tiefster Stand seit November 2009. Der Sterling folgte den UK Bond-Renditen tiefer, was darauf hindeutet, dass der Ausgang die politischen Erwartungen der Bank of England belastet und den von den Investoren erwogenen Zeitplan verzögert, wann die Zentralbank die Zinssätze zu erhöhen beginnen würde.

Vorausschauend können ruhige Zeiten des US-Wirtschaftskalenders die Türe für Investoren öffnen, um größere thematische Kräfte im Vorfeld der Veröffentlichung der Januar FOMC-Sitzung von morgen in Betracht zu ziehen. Wie wir bereits gestern ausführlich besprochen haben, kann dieser Bericht den Anfang einer Wende beim US-Dollar darstellen. Der Greenback stand in den vergangenen Wochen unter starkem Verkaufsdruck inmitten der angeblichen Auflösung einer EM-getriebenen Riskaversion. Es ist möglich, dass die Währung trotzdem eine Lebensader findet, wenn ein relativ restriktiver Ton der Fed-Offiziellen der Verpflichtung zum QE-"Taper"-Prozess bestätigt. Solche Rhetoriken können dazu führen, dass die Stimmung vor dem Hintergrund von enttäuschenden Wirtschaftsnachrichten erneut sinkt.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

0:30

AUD

RBA Sitzungsprotokolle Februar

-

-

-

1:16

CNY

Direkte Investitionen von Ausländern (J/J) (JAN)

16,1%

2,5%

3,3%

2:28

JPY

Bank of Japan Zinssatzentscheidung

-

-

-

2:28

JPY

BOJ 2014 Ziel für die Geldbasis

¥270 Bil.

¥270 Bil.

¥270 Bil.

6:00

JPY

Aufträge Maschinenwerkzeuge (J/J) (JAN F)

40,3%

-

39,6%

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

9:00

EUR

Leistungsbilanz der Eurozone, nicht saisonbereinigt (€) (DEZ)

33,2 Mrd.

-

27,2 Mrd.

9:00

EUR

Leistungsbilanz der Eurozone, saisonbereinigt (€) (DEZ)

21,3 Mrd.

-

23,3 Mrd.

9:30

GBP

VPI (M/M) (JAN)

-0,6%

-0,5%

0,4%

9:30

GBP

VPI (J/J) (JAN)

1,9%

2,0%

2,0%

9:30

GBP

Core VPI (J/J) (JAN)

1,6%

1,9%

1,7%

9:30

GBP

RPI (M/M) (JAN)

-0,3%

-0,4%

0,5%

9:30

GBP

RPI (J/J) (JAN)

2,8%

2,7%

2,7%

9:30

GBP

RPI exkl. Hypothekenzahlungen (J/J) (JAN)

2,8%

2,7%

2,8%

9:30

GBP

PPI Input, nicht saisonbereinigt (M/M) (JAN)

-0,9%

-0,4%

0,2%

9:30

GBP

PPI Input, nicht saisonbereinigt (J/J) (JAN)

-3,1%

-2,9 %

-1,0%

9:30

GBP

PPI Output, nicht saisonbereinigt (M/M) (JAN)

0,3%

0,0%

0,0%

9:30

GBP

PPI Output, nicht saisonbereinigt (J/J) (JAN)

1,2%

0,7%

1,0%

9:30

GBP

PPI Output Core, nicht saisonbereinigt (M/M) (JAN)

0,5%

0,1%

0,1%

9:30

GBP

PPI Output Core, nicht saisonbereinigt (J/J) (JAN)

0,9%

0,7%

1,0%

9:30

GBP

ONS Hauspreise (J/J) (DEZ)

5,5%

6,0%

5,4%

10:00

EUR

Deutsche ZEW Umfrage (aktuelle Situation) (FEB)

50,0

44,0

41,2

10:00

EUR

Deutsche ZEW Umfrage (Wirtschaftssentiment) (FEB)

55,7

61,5

61,7

10:00

EUR

ZEW-Umfrage der Eurozone (Wirtschaftssentiment) (FEB)

68,5

-

73,3

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,3634

1,3670

1,3689

1,3706

1,3725

1,3742

1,3778

GBP/USD

1,6490

1,6617

1,6666

1,6744

1,6793

1,6871

1,6998

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.