Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Gold und Silber brechen höher aus nachdem US Dollar Dip verzeichnet, Oil testet Widerstand

Gold und Silber brechen höher aus nachdem US Dollar Dip verzeichnet, Oil testet Widerstand

2014-02-17 10:06:00
David de Ferranti, Währungsanalyst
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Gold und Silber steigen während US Dollar weiter sinkt
  • Das Wiederaufleben der Risikoaversion könnte Rückkehr zum Greenback verursachen
  • Crude Oil erreicht bedeutenden Widerstand inmitten breiterem Aufwärtstrend

Gold und Silber stoßen weiterhin kraftvoll höher, nachdem die Edelmetalle weiterhin von der allgemeinen US Dollar-Schwäche profitieren. Crude Oil hat sich zu Beginn der asiatischen Handelszeit ebenfalls gestärkt, da ein allgemeiner Anstieg der risikoreichen Anlagen den wachstsumsempfindlichen Rohstoff stützte.

Der US Dollar ist schwächer, da die Nachfrage nach sicheren Anlagen für die Reservewährung mit den geringeren Bedenken zu den Schwellenmärkten nachlässt. Wenn wir jedoch ein erneutes Aufkommen der Risikoaversion im Markt erleben sollten, werden wir wahrscheinlich sehen, dass Trader zum Greenback zurückkehren, was wiederum Gold und Silber belasten könnte.

Die Frage bleibt bestehen – was wird ein Wiederaufleben der Risikoaversion auslösen? Wenn wir uns den Wirtschaftskalender ansehen, so gibt es zahlreiche beachtliche Ereignisse, einschließlich das Protokoll der Januar-Sitzung des FOMC . Eine Aura von Wohlbehagen um die “Pro-Taper”-Reden der Fed-Offiziellen könnte auf die Probe gestellt werden, wenn das Protokoll eine deutlich weniger expansive Haltung aufzeigen sollte.

Eine Verschlechterung des Investorensentiments würde auch die Nachfrage nach Crude Oil abschwächen, denn die Käufer könnten sich wegen der Bedenken über das Tempo der künftigen US Wirtschaftserholung zurückziehen. Neben den Risikotrends spielten jedoch auch die physischen Faktoren des Angebots und der Nachfrage beim Anstieg von Crude eine wichtige Rolle. Falls die kalten Wetterbedingungen weiterhin zu einem Rückgang der Destillat-Vorräte führen sollten (was eine stärkere Nachfrage bedingt), könnte WTI gut unterstützt bleiben.

Der Speculative Sentiment Index deutet für Gold eine gemischte Tendenz an.

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Der Aufwärtstrend, der in den jüngsten Berichten aufgezeigt wurde, setzt sich fort, und frühere Wende-Signale zeigten sich nicht von Dauer. Ein Bruch über den bedeutenden Widerstand bei $101,40 (dem 50% Fib Retracement-Level) würde die Markte $103,43 freilegen.

Gold_and_Silver_Break_Higher_As_US_Dollar_Dips_Oil_Testing_Resistance_body_Picture_4.png, Gold und Silber brechen höher aus nachdem US Dollar Dip verzeichnet, Oil testet Widerstand

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

GOLD TECHNISCHE ANALYSE Die bullische, technische Tendenz der jüngsten Berichte spielt sich weiterhin aus, und der Aufwärtstrend beim Gold setzt sich fort. Es scheint zu diesem Zeitpunkt kaum Hinweise von den Candlestick-Mustern für eine Wende zu geben. Nachdem sich der Kurs jedoch stark von seinem 20 SMA entfernte, deutet dies an, dass die Gewinne vielleicht überdehnt sind.

Gold_and_Silver_Break_Higher_As_US_Dollar_Dips_Oil_Testing_Resistance_body_Picture_3.png, Gold und Silber brechen höher aus nachdem US Dollar Dip verzeichnet, Oil testet Widerstand

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

SILBER TECHNISCHE ANALYSE Silber ist endlich aus der Trading-Range ausgebrochen, die den Kurs zwischen 19,00 und 20,48 festgehalten hatte. Nachdem sich ein Aufwärtstrend entwickelte, wird von einem technischen Standpunkt ein Anstieg begünstigt, und ein wichtiger Widerstand befindet sich bei der psychologisch wichtigen Zahl $22,00.

Gold_and_Silver_Break_Higher_As_US_Dollar_Dips_Oil_Testing_Resistance_body_Picture_2.png, Gold und Silber brechen höher aus nachdem US Dollar Dip verzeichnet, Oil testet Widerstand

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE Der kurzfristige Trend schien sich für Kupfer nach oben zu wenden, denn der Kurs stieg über das 20-SMA an, und der Änderungsraten-Indikator erreichte den positiven Bereich. Der nahe gelegene Widerstand und das 50% Fib Retracement-Level bei $3,30 scheinen jedoch weitere Gewinne und das Steigerungspotential zu beschränken.

Gold_and_Silver_Break_Higher_As_US_Dollar_Dips_Oil_Testing_Resistance_body_Picture_1.png, Gold und Silber brechen höher aus nachdem US Dollar Dip verzeichnet, Oil testet Widerstand

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.