Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Schicksal der Türkischen Lira weiterhin unsicher - Spekulative Attacke heute morgen

Schicksal der Türkischen Lira weiterhin unsicher - Spekulative Attacke heute morgen

2014-01-29 10:17:00
Erik Welne, Junior Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) – Der dramatische Schritt der türkischen Notenbank entgegen politischer Opposition des Regierungschefs Erdogan eine markante Zinserhöhung durchzuführen, um den Abfluss von Kapital aus der Türkei in als sicher geltende Währungsräume zu stoppen, konnte nur kurzfristig für eine TRY Aufwertung sorgen.

Alle 3 Leitzinsen wurden gestern Abend deutlich nach oben revidiert. Der Hauptrefinanzierungssatz, der 1 Wochen Repo Zins, wurde von 4,5% auf 10% mehr als verdoppelt. Die Einlagezinsen wurden von 3,5 auf 8% und der Übernachtzins auf Darlehen von 7,75 auf 12,5% erhöht.

Der aktuelle Premierminister Recep Erdogan kam interessanterweise über eine ähnliche Turbulenz 2001 an die Macht, als ein IMF Programm kollabierte und zu einer Abwertung der türkischen Lira von mehr als 50% führte. Die damalige herrschende politische Riege musste zurücktreten, worauf sich der Aufstieg Erdogans gründete.

Die kurzfrisitige Aufwertung der TRY hat nun zu vielen Wetten gegen die türkische Lira in einem offensichtlichen Versuch, die türkische Notenbank weiter unter Druck zu bringen, geführt.

Die Wette auf einen Abzug von türkischen Kapitalanlagen scheint weiterhin attraktiv. Insbesondere im Zusammenhang mit der FOMC Sitzung heute Abend und der Erwartung, dass die Reduzierung des billigen Geldes zu weiteren Abzügen aus den Emerging Markets führen wid.

Ich bin deshalb weiterhin stark bullisch für den USD, und glaube, dass die gerade stattfindende spekulative Attacke weitergeführt wird. Bei hohem Risiko bietet sich mit kleinen Positionen die Überlegung an, den USD/TRY zu kaufen mit Aussicht auf eklatantes Aufwertungspotenzial in Richtung 2,400 (Wochenhoch, +2000 Pips ausgehend von heute).

USD/TRY D1

Schicksal_der_Tuerkischen_Lira_weiterhin_unsicher__Spekulative_Attacke_heute_morgen_body_Picture_3.png, Schicksal der Türkischen Lira weiterhin unsicher - Spekulative Attacke heute morgen

USD/TRY M1

Schicksal_der_Tuerkischen_Lira_weiterhin_unsicher__Spekulative_Attacke_heute_morgen_body_Picture_2.png, Schicksal der Türkischen Lira weiterhin unsicher - Spekulative Attacke heute morgen

Chart erstellt mit FXCMs Trading Station II / Marketscope

Analyse geschrieben von Erik Welne, Junior Marktanalyst von DailyFX.de

Um Erik Welne zu kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Erik Welne auf Twitter: @ErikWelne

Schicksal_der_Tuerkischen_Lira_weiterhin_unsicher__Spekulative_Attacke_heute_morgen_body_x0000_i1025.png, Schicksal der Türkischen Lira weiterhin unsicher - Spekulative Attacke heute morgen

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.