Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Meine aktuellen Swing-Trades: #EURCHF Long (Ziele: 1,1040, 1,12, 1,14 SL: 1,08848) #AUDNZD Short (Ziel: 1,06225 SL: 1,08060) Keine Anlageberatung! #Forex #Trading
  • Bevor alle kollabieren und zu voreilig mögliche Profiteure der steigenden Rohstoffpreise ausmachen. Zu hohe Rohstoffpreise sind nicht unbedingt eine gute Sache für viele Länder. Insbesondere EMs, da dort die übrigen Preise stark abhängig sind. Anders als in den DMs. #investment
  • #EidMubarak - Everyone. Enjoy the time with your loved ones. https://t.co/XJCTIz2TqX
  • #Webinar - Der Reversal Trade mithilfe der #Bouhmidi-Bänder ist geglückt. Der #DAX schloss am Ende in der Bandbreite. Unser $DAX Turbo-Call wurde mit Erfolg geschlossen. $WTI setzt seinen saisonalen und technischen Trend fort. Morgen gibt es die Aufzeichnung zum Webinar. https://t.co/0Tafkal1jL https://t.co/UyQUJ7Lcao
  • Heute steht die Entscheidung an und die Korrektur im #EURCHF könnte enden (Keine Anlageberatung) #Forex https://t.co/XME5myyV7x https://t.co/rqLJ5ICF5x
  • RT @CHenke_IG: Das Inflationsgespenst ist zurückgekehrt und könnte heute den #DAX erneut erschrecken. #inflation #Aktien #boerse #trading…
  • #WTI #Brent #Opec https://t.co/SUC0uVoPrj
  • #Webinar - Live Trading: $Gold , #Forex , #DAX, #Bitcoin und was du noch auf dem Herzen hast - Meld dich an und sei morgen bei meiner Live-Trading Session um 14.30H vor der #WallStreet -Eröffnung dabei: https://t.co/xt9FQxD1ZD https://t.co/yzm2zQd8te
  • #WTI - Op basis van het seizoen en technische analyse verwachten wij dat de #olieprijs nog verder kan stijgen. Meer informatie in mijn analyse: https://t.co/nlmp3WgpJ6 #Grondstoffen #Energie #Shell https://t.co/7AhDOAX7Vd
  • #OOTT - Heute sorgt der Hackerangriff auf ein US-Pipelinebetreiber für Nervosität am Markt und schiebt die Ölsorten #WTI und #Brent weiter an. Doch auch charttechnische, saisonale und fundamentale Faktoren könnten für eine Fortsetzung der Rallye sprechen: https://t.co/tnHgBI8h1R https://t.co/l7nXnkvkdJ
Crude Oil weiterem Verkauf ausgesetzt, falls US-Daten enttäuschen

Crude Oil weiterem Verkauf ausgesetzt, falls US-Daten enttäuschen

David de Ferranti, Währungsanalyst

Anknüpfungspunkte

  • Crude Oil fällt, da Risikosentiment sich weiter auflöst
  • Gold-Kurs wendet nach Test des Widerstands bei $1.270
  • US Verbrauchervertrauen und Aufträge Gebrauchsgüter im Fokus

Crude Oil setzte seinen Rückgang vom Freitag fort, da die Risikoneigung der Investoren weiter anstieg, angetrieben von einer enttäuschenden Zahlenreihe der Verkäufe neuer Immobilien in den USA. Die schlechter als erwarteten Daten werden vielleicht nicht genügen, um eine materiellere Verschlechterung im Immobilienmarkt der USA vermuten zu lassen, welche starke Auswirkung auf die US-Wirtschaft haben könnte. Somit reagierten die Trader auf die Daten mit einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber negativen Nachrichten, nachdem die Marktvolatilität kurz angestiegen war.

Gold stand ebenfalls unter Verkaufsdruck, da das Edelmetall es nicht schaffte, an der Rallye Ende letzter Woche festzuhalten. Dies könnte von der Neupositionierung der Trader vor der der bevorstehenden FOMC-Sitzung herrühren, die starke Auswirkungen auf die Richtung des US Dollars haben wird.

Die anstehenden Zahlen zu den Aufträgen Gebrauchsgüter der USA und dem Verbrauchervertrauen könnten das Sentiment der Investoren wieder prüfen. Eine erneut enttäuschende Publikation, die der Datenreihe der vergangenen Wochen folgt, könnte dem Oil weitere Rückgänge bringen. Gold könnte jedoch Unterstützung erhalten, wenn schlechte US-Daten dazu führen, dass der US Dollar schwächer wird.

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Die jüngste Crude-Rallye fand knapp unter der absteigenden Trendlinie ab dem Hoch vom September 2013 etwas Widerstand. Ein Dark Cloud Cover Candlestick-Pattern könnte vor weiteren, möglichen Rückgänge warnen. Etwas Kauf-Unterstützung könnte beim 38,2% Fib Retracement-Level bei $95,29 existieren.

Crude_Oil_Vulnerable_to_Further_Selling_if_US_Data_Disappoints_body_Picture_4.png, Crude Oil weiterem Verkauf ausgesetzt, falls US-Daten enttäuschen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

GOLD TECHNISCHE ANALYSE Ein Bruch über die absteigende Trendlinie ab dem Hoch von Januar 2013, zusammen mit einem kurzfristigen Aufwärtstrend (signalisiert durch das 20 SMA) bieten beide bullische Signale für Gold. Das Edelmetall geriet jedoch unter Verkaufsdruck bei $1.270, was das 50% Fib Retracement-Level ab dem Rückgang von Oktober bis Dezember 2013 darstellt. Obwohl keine starken Wende-Signale vorhanden sind, ist es vielleicht besser zu warten, bis $1.270 durchbrochen wird, bevor man in neue Long-Positionen einsteigt. Die Unterstützung befindet sich bei $1.254.

Crude_Oil_Vulnerable_to_Further_Selling_if_US_Data_Disappoints_body_Picture_3.png, Crude Oil weiterem Verkauf ausgesetzt, falls US-Daten enttäuschen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

SILBER TECHNISCHE ANALYSE Die kürzliche Konsolidierung beim Silberkurs bildete schließlich eine aufsteigende Dreiecksformation. Die Tatsache, dass die Verkäufer unfähig waren, den Rohstoff auf seine letzten Tiefs zu bringen, könnte andeuten, dass ein Breakout höher unmittelbar bevorsteht. Eine Bewegung über das 38,2% Fib Retracement-Level ($20,48) würde 21 freilegen.

Crude_Oil_Vulnerable_to_Further_Selling_if_US_Data_Disappoints_body_Picture_2.png, Crude Oil weiterem Verkauf ausgesetzt, falls US-Daten enttäuschen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE Es bildet sich ein abwärts gerichtetes Momentum im Abwärtstrend, was vor weiteren Rückgängen beim Kupfer warnt. Die Käufer, die bei der Marke $3,26 sitzen, könnten jedoch handeln und somit für kurzfristige Unterstützung sorgen.

Crude_Oil_Vulnerable_to_Further_Selling_if_US_Data_Disappoints_body_Picture_1.png, Crude Oil weiterem Verkauf ausgesetzt, falls US-Daten enttäuschen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.