Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Noch mal kurz die Frage in die Runde. Wenn der Gesamtmarkt ein guter Indikator für den Ausgang der #Wahl2020 ist, warum performt dann das #Biden Portfolio deutlich besser?🤔 #Aktien #Boerse #Trading https://t.co/y5fyZEWSqR
  • #DAX30 bleibt auch nach US-Eröffnung schwach. Im Tagesverlauf konnte auf 15min der MA-21 nicht überwunden werden. Rückläufe an den MA21 wurden heute stets verkauft. Erst eine Rückeroberung dürfte die Bären stoppen. #Daytrader $DAX @DavidIusow @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/0m8abT6M8H
  • Der US Aktienmarkt als Indikator für den Ausgang der #uswahl2020 kann dieses Mal, meiner persönlichen Meinung nach, aufgrund der vielen Maßnahmen der Zentralbanken und der Fiskalpolitik, in seiner Zuverlässigkeit durchaus in Frage gestellt werden. #Aktien #DowJones #Boerse https://t.co/nLeiVRVIAy
  • #DAX - Turnaround Tuesday? - Der #DAX30 könnte heute eine kleine Gegenbewegung bis zum oberen #Bouhmidi-Band vollziehen. US-Märkte vorbörslich↗️ https://t.co/VLTXge0xzY @DavidIusow @CHenke_IG @TimoEmden #Trading https://t.co/Z3yAh33Wag
  • Allan Lichtman, renommierter Professor für Geschichte in den USA hat den Ausgang der #USWahl seit 1984 jedes Mal richtig vorhergesagt (Quelle: @boersenzeitung). Dieses Mal geht er von einem Sieg von #Biden aus. #uswahl2020
  • #Oelpreis #Brent #WTI #Trading https://t.co/UQtts5v3Ek
  • Einer meiner Idole aus der Kindheit hatte nicht nur Kung-Fu auf dem Kasten. #BruceLee #kungfu #martialarts #democracy https://t.co/qeTKZW117a
  • 📉🛢️Ölpreis WTI: Der Rohölpreis fällt wieeeder🛢️📉 Many thanks to @margaretyjy 👉https://t.co/j1Mf3ZKlid @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland @CHenke_IG https://t.co/r7xB52GRsp
  • 👇👇👇 - My golden Tip for the @Beleggersfair https://t.co/Hboo2mjxmv
  • Laut #EZB Research würde ein Anstieg der Bilanz um 10 %, relativ zur #FED Bilanz, zu einem Kursverfall von 3,5 % im #EURUSD führen. Zum Vergleich: Eine Ausweitung des #PEPP um 500Mrd.€ würde einem Anstieg von 6,5% entsprechen. #Devisen #Trading #Boerse #Finanzen https://t.co/brHiPWpCjI
Crude Oil korrigiert, Gold-Verkäufer treten vor FOMC bei $1270 hervor

Crude Oil korrigiert, Gold-Verkäufer treten vor FOMC bei $1270 hervor

2014-01-27 11:03:00
David de Ferranti, Währungsanalyst
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Rohstoffe könnten kürzliche Bewegungen umkehren, da Märkte korrigieren
  • Goldkurs testet wichtigen Widerstand bei $1.270
  • Ruhiger Kalender hält Fokus auf die bevorstehende FOMC-Sitzung

Crude Oil litt am Freitag, nachdem die allgemeine Risikoaversion beim wachstumsempfindlichen Rohstoff etwas Profit Taking ausgelöst haben könnte. Gleichzeitig profitierte Gold von einem besseren Investoren-Sentiment, da ein Rückgang der US 10-Jahres-Anleihenrendite den Reiz des US Dollar verminderte und die Nachfrage für die Fiat-Geld-Alternative anheizte.

Obwohl die Zahlen zu den Verkäufen neuer Immobilien in den USA in den kommenden Stunden veröffentlicht werden, werden die Trader eventuell weniger geneigt sein, sich auf eine Richtung festzulegen, da die sehr einflussreiche und mit Spannung erwartete FOMC-Sitzung bevorsteht. Nach den dramatischen Bewegungen am Freitag ist es vielleicht vernünftig, eine korrektive Periode zu erwarten, die einen Teil des Bodens abgibt, der in den letzten Stunden der vergangenen Handelswoche gewonnen worden war.

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Die kürzliche Rallye in Crude traf knapp unter der absteigenden Trendlinie vom Hoch von September 2013 auf Widerstand. Da die Unterstützung nahe liegt, beim Level 96,30, ist es vielleicht zu früh, eine Wende zu erwarten, solange kein zusätzliches, bärisches Signal vorhanden ist.

Crude_Oil_Corrects_Gold_Sellers_Emerge_at_1270_Ahead_of_FOMC_body_Picture_4.png, Crude Oil korrigiert, Gold-Verkäufer treten vor FOMC bei $1270 hervor

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

GOLD TECHNISCHE ANALYSE Ein Bruch über die absteigende Trendlinie ab dem Hoch von Januar 2013, zusammen mit einem kurzfristigen Aufwärtstrend (signalisiert vom 20 SMA), bieten bullische Signale für Gold. Das Edelmetall ist jedoch bei $1.270, das 50% Fib Retracement Level ab dem Rückgang von Oktober bis Dezember 2013, etwas unter Verkaufsdruck geraten. Obwohl keine starken Wende-Signale zu erkennen sind, ist es vielleicht ratsam, auf die Überwindung von $1.270 zu warten, bevor neue Long-Positionen eingenommen werden.

Crude_Oil_Corrects_Gold_Sellers_Emerge_at_1270_Ahead_of_FOMC_body_Picture_3.png, Crude Oil korrigiert, Gold-Verkäufer treten vor FOMC bei $1270 hervor

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

SILBER TECHNISCHE ANALYSE Die kürzliche Konsolidierung beim Silberkurs bildete schließlich eine aufsteigende Dreiecksformation. Die Tatsache, dass die Verkäufer unfähig waren, den Rohstoff auf seine letzten Tiefs zu bringen, könnte andeuten, dass ein Breakout höher unmittelbar bevorsteht. Eine Bewegung über das 38,2% Fib Retracement-Level ($20,48) würde 21 freilegen.

Crude_Oil_Corrects_Gold_Sellers_Emerge_at_1270_Ahead_of_FOMC_body_Picture_2.png, Crude Oil korrigiert, Gold-Verkäufer treten vor FOMC bei $1270 hervor

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE Ein Momentum abwärts bildete sich im kürzlichen Abwärtstrend, und dies warnt vor weiteren Rückgängen beim Kupfer. Ein Bruch unter die Kauf-Unterstützung bei $3,26 könnte den Weg in Richtung des Tiefs von Dezember 2013 um $3,18 frei machen.

Crude_Oil_Corrects_Gold_Sellers_Emerge_at_1270_Ahead_of_FOMC_body_Picture_1.png, Crude Oil korrigiert, Gold-Verkäufer treten vor FOMC bei $1270 hervor

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.