Verpassen Sie keinen Artikel von David de Ferranti

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David de Ferranti abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte

  • Rohstoffe könnten kürzliche Bewegungen umkehren, da Märkte korrigieren
  • Goldkurs testet wichtigen Widerstand bei $1.270
  • Ruhiger Kalender hält Fokus auf die bevorstehende FOMC-Sitzung

Crude Oil litt am Freitag, nachdem die allgemeine Risikoaversion beim wachstumsempfindlichen Rohstoff etwas Profit Taking ausgelöst haben könnte. Gleichzeitig profitierte Gold von einem besseren Investoren-Sentiment, da ein Rückgang der US 10-Jahres-Anleihenrendite den Reiz des US Dollar verminderte und die Nachfrage für die Fiat-Geld-Alternative anheizte.

Obwohl die Zahlen zu den Verkäufen neuer Immobilien in den USA in den kommenden Stunden veröffentlicht werden, werden die Trader eventuell weniger geneigt sein, sich auf eine Richtung festzulegen, da die sehr einflussreiche und mit Spannung erwartete FOMC-Sitzung bevorsteht. Nach den dramatischen Bewegungen am Freitag ist es vielleicht vernünftig, eine korrektive Periode zu erwarten, die einen Teil des Bodens abgibt, der in den letzten Stunden der vergangenen Handelswoche gewonnen worden war.

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Die kürzliche Rallye in Crude traf knapp unter der absteigenden Trendlinie vom Hoch von September 2013 auf Widerstand. Da die Unterstützung nahe liegt, beim Level 96,30, ist es vielleicht zu früh, eine Wende zu erwarten, solange kein zusätzliches, bärisches Signal vorhanden ist.

Crude_Oil_Corrects_Gold_Sellers_Emerge_at_1270_Ahead_of_FOMC_body_Picture_4.png, Crude Oil korrigiert, Gold-Verkäufer treten vor FOMC bei $1270 hervor

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

GOLD TECHNISCHE ANALYSE Ein Bruch über die absteigende Trendlinie ab dem Hoch von Januar 2013, zusammen mit einem kurzfristigen Aufwärtstrend (signalisiert vom 20 SMA), bieten bullische Signale für Gold. Das Edelmetall ist jedoch bei $1.270, das 50% Fib Retracement Level ab dem Rückgang von Oktober bis Dezember 2013, etwas unter Verkaufsdruck geraten. Obwohl keine starken Wende-Signale zu erkennen sind, ist es vielleicht ratsam, auf die Überwindung von $1.270 zu warten, bevor neue Long-Positionen eingenommen werden.

Crude_Oil_Corrects_Gold_Sellers_Emerge_at_1270_Ahead_of_FOMC_body_Picture_3.png, Crude Oil korrigiert, Gold-Verkäufer treten vor FOMC bei $1270 hervor

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

SILBER TECHNISCHE ANALYSE Die kürzliche Konsolidierung beim Silberkurs bildete schließlich eine aufsteigende Dreiecksformation. Die Tatsache, dass die Verkäufer unfähig waren, den Rohstoff auf seine letzten Tiefs zu bringen, könnte andeuten, dass ein Breakout höher unmittelbar bevorsteht. Eine Bewegung über das 38,2% Fib Retracement-Level ($20,48) würde 21 freilegen.

Crude_Oil_Corrects_Gold_Sellers_Emerge_at_1270_Ahead_of_FOMC_body_Picture_2.png, Crude Oil korrigiert, Gold-Verkäufer treten vor FOMC bei $1270 hervor

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE Ein Momentum abwärts bildete sich im kürzlichen Abwärtstrend, und dies warnt vor weiteren Rückgängen beim Kupfer. Ein Bruch unter die Kauf-Unterstützung bei $3,26 könnte den Weg in Richtung des Tiefs von Dezember 2013 um $3,18 frei machen.

Crude_Oil_Corrects_Gold_Sellers_Emerge_at_1270_Ahead_of_FOMC_body_Picture_1.png, Crude Oil korrigiert, Gold-Verkäufer treten vor FOMC bei $1270 hervor

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0