Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Noch mal kurz die Frage in die Runde. Wenn der Gesamtmarkt ein guter Indikator für den Ausgang der #Wahl2020 ist, warum performt dann das #Biden Portfolio deutlich besser?🤔 #Aktien #Boerse #Trading https://t.co/y5fyZEWSqR
  • #DAX30 bleibt auch nach US-Eröffnung schwach. Im Tagesverlauf konnte auf 15min der MA-21 nicht überwunden werden. Rückläufe an den MA21 wurden heute stets verkauft. Erst eine Rückeroberung dürfte die Bären stoppen. #Daytrader $DAX @DavidIusow @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/0m8abT6M8H
  • Der US Aktienmarkt als Indikator für den Ausgang der #uswahl2020 kann dieses Mal, meiner persönlichen Meinung nach, aufgrund der vielen Maßnahmen der Zentralbanken und der Fiskalpolitik, in seiner Zuverlässigkeit durchaus in Frage gestellt werden. #Aktien #DowJones #Boerse https://t.co/nLeiVRVIAy
  • #DAX - Turnaround Tuesday? - Der #DAX30 könnte heute eine kleine Gegenbewegung bis zum oberen #Bouhmidi-Band vollziehen. US-Märkte vorbörslich↗️ https://t.co/VLTXge0xzY @DavidIusow @CHenke_IG @TimoEmden #Trading https://t.co/Z3yAh33Wag
  • Allan Lichtman, renommierter Professor für Geschichte in den USA hat den Ausgang der #USWahl seit 1984 jedes Mal richtig vorhergesagt (Quelle: @boersenzeitung). Dieses Mal geht er von einem Sieg von #Biden aus. #uswahl2020
  • #Oelpreis #Brent #WTI #Trading https://t.co/UQtts5v3Ek
  • Einer meiner Idole aus der Kindheit hatte nicht nur Kung-Fu auf dem Kasten. #BruceLee #kungfu #martialarts #democracy https://t.co/qeTKZW117a
  • 📉🛢️Ölpreis WTI: Der Rohölpreis fällt wieeeder🛢️📉 Many thanks to @margaretyjy 👉https://t.co/j1Mf3ZKlid @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland @CHenke_IG https://t.co/r7xB52GRsp
  • 👇👇👇 - My golden Tip for the @Beleggersfair https://t.co/Hboo2mjxmv
  • Laut #EZB Research würde ein Anstieg der Bilanz um 10 %, relativ zur #FED Bilanz, zu einem Kursverfall von 3,5 % im #EURUSD führen. Zum Vergleich: Eine Ausweitung des #PEPP um 500Mrd.€ würde einem Anstieg von 6,5% entsprechen. #Devisen #Trading #Boerse #Finanzen https://t.co/brHiPWpCjI
Oil-Rallye von bevorstehenden Vorratsdaten gefährdet, Gold findet Unterstützung

Oil-Rallye von bevorstehenden Vorratsdaten gefährdet, Gold findet Unterstützung

2014-01-23 12:07:00
David de Ferranti, Währungsanalyst
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Crude Oil gewinnt, da US Wetterbedingungen die Wetten auf Heizöl-Nachfrage steigern
  • DOE Vorratszahlen können vor steigender Versorgung warnen und WTI belasten
  • Gold findet Unterstützung über $1.230, könnte aber nach positiven US-Nachrichten sinken

Crude Oil sprang in der US-Handelszeit auf über $96,50 auf, nach drei Tagen anhaltender Gewinne. Die Nachrichtenagenturen schreiben die Rallye der anhaltenden Kälte an der Ostküste zu, was darauf hindeutet, dass Spekulanten darauf wetten, dass das Wetter die Nachfrage nach Heizöl steigern wird.

Ab hier warten Trader nun auf weitere Orientierungshilfe vom Wochenbericht der DOE Vorräte, der am Freitag Morgen veröffentlicht wird. Wirtschaftsexperten erwarten von den Crude-Vorräten, dass sie um 1,15 Millionen Barrels gestiegen sind, was seit Ende November 2013 der erste Anstieg wäre. Dies würde andeuten, dass die Nachfrage nach Oil die Nachfrage der Woche übertrifft, was von Tradern als bärisches Signals gewertet werden könnte. Höher als erwartete Daten könnten nach einigen Tagen mit starkem Momentum ebenfalls etwas Profit Taking auslösen.

Die bevorstehenden US-Wirtschaftsdaten könnten für die Rohstoffe ebenfalls bemerkenswert sein. Gold und Silber litten beide in dieser Woche, nachdem die stabilisierten Wetten zur Fed Politik die Nachfrage für die Fiat-Alternativen schwächte. Eine positive Überraschung bei den bevorstehenden Zahlen zu den Arbeitslosenanträgen und den Verkäufen vorhandener Immobilien in den USA würde die Erwartung eines aggressiveren QE "Taper"-Zeitplans der Federal Reserve stützen und die Edelmetalle vor mögliche Rückgänge stellen.

Der DailyFX Speculative Sentiment Index bietet eine gemischte Tendenz für Gold.

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Crude steigt in Richtung Widerstand beim 61,8% Fibonacci Retracement Level um die Zahl $97. Eine Piercing Line Candlestick Formation und ein Anstieg über dem 20 SMA bieten beide eine bullische Tendenz. Die Unterstützung liegt bei der psychologisch wichtigen Marke $96.

Oil_Rally_Vulnerable_To_Upcoming_Inventories_Data_Gold_Finds_Support_body_Picture_5.png, Oil-Rallye von bevorstehenden Vorratsdaten gefährdet, Gold findet Unterstützung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

GOLD TECHNISCHE ANALYSE Eine Evening Star Candlestick Formation warnt vor weiteren Rückgängen für Gold. Das gelbe Metall könnte jedoch etwas Kauf-Unterstützung um das 38,2% Fibonacci Retracement Level erhalten.

Oil_Rally_Vulnerable_To_Upcoming_Inventories_Data_Gold_Finds_Support_body_Picture_6.png, Oil-Rallye von bevorstehenden Vorratsdaten gefährdet, Gold findet Unterstützung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

SILBER TECHNISCHE ANALYSE Die 14-Tages Average True Range für Silber befindet sich auf einem jahrelangen Tief, was darauf hindeutet, dass das Metall weiterhin in einer Range traden wird. Der Oberseiten-Widerstand bleibt bei $20,48, während die Kauf-Unterstützung bei $19 liegt.

Oil_Rally_Vulnerable_To_Upcoming_Inventories_Data_Gold_Finds_Support_body_Picture_7.png, Oil-Rallye von bevorstehenden Vorratsdaten gefährdet, Gold findet Unterstützung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE Kupfer brach unter das ansteigende Dreiecksmuster durch, das den Kurs in den vergangenen zwei Wochen festgehalten hatte. Der Mangel an Fortsetzung durch die Trader und ein schwindendes Momentum beim Änderungsraten-Indikator deuten darauf hin, dass die Verkäufer Mühe haben, den Rohstoff zum Sinken zu bringen.

Oil_Rally_Vulnerable_To_Upcoming_Inventories_Data_Gold_Finds_Support_body_Picture_8.png, Oil-Rallye von bevorstehenden Vorratsdaten gefährdet, Gold findet Unterstützung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.