Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

  • Bank of England Meeting-Protokolle in europäischen Handelsstunden im Fokus
  • Stabile UK Stellendaten könnten Sterling schaden, falls MPC auf Orientierungsrevision hinweist
  • Aussie Dollar in Asien übertroffen, nachdem 4Q VPI RBA Policy-Wetten anhob

Die Protokolle des Januar-Meeting der Bank of England titeln den Wirtschaftskalender in den europäischen Handelsstunden. Die Trader werden darauf achten, ob die letzte Reihe positiver UK Wirtschaftsdaten eine Diskussion über die Revision bestimmter Parameter der "Forward Guidance" der Zentralbank ausgelöst hat.

BOE Gouverneur Mark Carney und Kollegen haben unterstrichen, dass die Festsetzung von konkreten Schwellen, die erst vor einer Straffung überwunden werden müssen, eine Option darstelle, um verbesserten Datenfluss von Zinserhöhungswetten zu trennen. Falls das nach wie vor der Fall ist, könnte ein Druck gegen die sich jüngst festigenden politischen Wetten eine Senkung des Arbeitslosenquotenziels der Bank fordern.

Solch eine Bewegung würde eine expansive Entwicklung darstellen, und jegliche Diskussion in den heutigen Protokollen dies zu tun, würden wohl auf dem Britischen Pfund lasten. Vor diesem Hintergrund könnte sich ein weiterer Fall der Arbeitslosenanträge und ein Abrutsch auf ein Vierjahrestief von 7,3 Prozent bei der dreimonatigen Arbeitslosenquote als eher schädlich statt hilfreich für den Sterling erweisen, was die Wahrscheinlichkeit einer baldigen expansiven Orientierungsrevision fördern könnte.

Der Australische Dollar zeigte im nächtlichen Handel eine gute Leistung, nachdem die Benchmark VPI Inflationsrate im Jahresvergleich für das vierte Quartal unerwartet auf 2,7 Prozent sprang, was die Prognosen von 2,5 Prozent übertrumpft. Die Währung zeichnet nach den Ergebnissen die Renditen der Australischen Anleihen nach oben nach, was als Hinweis auf eine unterstützende Veränderung der politischen RBA Wetten erachtet werden kann.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:30

AUD

Westpac Index Verbrauchervertrauen (JAN)

103,3

-

105

23:30

AUD

Westpac Verbrauchervertrauen (M/M) (JAN)

-1,7%

-

-4,8%

0:30

AUD

Verbraucherpreisindex (Q/Q) (4Q)

0,8%

0,4%

1,2%

0:30

AUD

Verbraucherpreisindex (J/J) (4Q)

2,7%

2,4%

2,2%

0:30

AUD

RBA Angepasster Mittelwert (Q/Q) (4Q)

0,9%

0,6%

0,7%

0:30

AUD

RBA Angepasster Mittelwert (J/J) (4Q)

2,6%

2,3%

2,3%

0:30

AUD

RBA Gewichteter Mittelwert (Q/Q) (4Q)

0,9%

0,6%

0,6%

0:30

AUD

RBA Gewichteter Mittelwert (J/J) (4Q)

2,6%

2,3%

2,4%

1:45

CNY

MNI Business Indikator (JAN)

52,2

-

58,4

3:20

JPY

BOJ 2014 Ziel für die Geldbasis

¥270 Bil.

¥270 Bil.

¥270 Bil.

4:00

JPY

Tokyo Verkauf von Eigentumswohnungen (J/J) (DEZ)

6,1%

-

22,3%

4:30

JPY

Aktivitätsindex aller Industrien (M/M) (NOV)

0,3%

0,3%

-0,4%

5:00

JPY

Leitindex (NOV F)

111,1

-

110,8

5:00

JPY

Index der gesamtwirtschaftlichen Aktivität (NOV F)

110,7

-

110,5

Europäische Handelszeit

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

9:30

GBP

Veränderung bzgl. Anträge auf Arbeitslosenhilfe (DEZ)

-32,0 Tsd.

-36,7 Tsd.

Hoch

9:30

GBP

Quote der Anspruchsberechtigten (DEZ)

3,7%

3,8%

Hoch

9:30

GBP

Veränderung der Beschäftigung (3M/3M) (NOV)

256 Tsd.

250 Tsd.

Tief

9:30

GBP

ILO Arbeitslosenquote (3 M) (NOV)

7,3%

7,4%

Mittel

9:30

GBP

Durchschnittliche Wochenverdienste (3M/J) (NOV)

1,0%

0,9%

Tief

9:30

GBP

Wochenverdienste exkl. Bonus (3M/J) (NOV)

1,0%

0,8%

Tief

9:30

GBP

Bank of England Protokoll

-

-

Hoch

9:30

GBP

Öffentliche Finanzen (PSNCR) (£) (DEZ)

5,0 Mrd.

0,4 Mrd.

Tief

9:30

GBP

PSNB ex Interventionen (DEZ)

14,0 Mrd.

16,5 Mrd

Tief

9:30

GBP

Netto-Kredite öffentl. Sektor (£) (DEZ)

12,0 Mrd.

14,8 Mrd.

Tief

10:00

CHF

ZEW Umfrage (Erwartungen) (JAN)

-

39,4

Mittel

Kritische Level

WHRG

Unter. 3

Unter. 2

Unter. 1

Pivot Punkt

Wid. 1

Wid. 2

Wid. 3

EUR/USD

1,3445

1,3497

1,3529

1,3549

1,3581

1,3601

1,3653

GBP/USD

1,6282

1,6368

1,6423

1,6454

1,6509

1,6540

1,6626