Verpassen Sie keinen Artikel von David de Ferranti

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David de Ferranti abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte

  • Die Rohstoffmärkte sind still, da der US-Feiertag das Tradingvolumen eintrübt
  • Der Goldkurs kämpft, um den technischen Widerstand zu überwinden
  • Crude Oil und Kupfer könnten nach positiven deutschen ZEW-Daten steigen

Crude Oil tauchte am Montag um 0,5 Prozent, da viele Trader nach den Gewinnen der letzten Woche versucht waren ihre Profite einzuholen. Nach einem kurzen Abtauchen unter die $94 im frühen Handel, driftete der Rohstoff seitwärts in einer aufgrund des Martin Luther King Jr. Feiertags ruhigen US-Handelszeit. Geringes Tradingvolumen und ein Mangel an Wirtschaftsdaten hielten auch den Gold-Kurs unter dem kritischen Widerstand bei $1,256 zurück.

Mit Blick nach vorn bleibt die US-Datenagenda leer, doch die ZEW Umfrage zum deutschen Investorenvertrauen im Januar könnte helfen eine kleine Orientierungshilfe zu erlangen. Der Index für die vorausblickenden Erwartungen sollte der Prognose entsprechend auf 64,0 steigen - ein Achtjahreshoch. Das könnte zu einer Verbesserung der Risikobereitschaft führen und könnte die Anlagen, die empfindlich auf den globalen Business-Zyklus reagieren, einschließlich Oil und Kupfer, antreiben. Hinsichtlich Gold bietet der DailyFX Speculative Sentiment Index weiterhin eine gemischte Tendenz auf Basis der Trader-Positionierungen.

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Crude zeigt weiterhin einen Widerstand bei $94,85 (dem 38,2 Prozent Fibonacci Retracement Level), während eine kurzfristige Kaufunterstützung bei dem Monatstief von $91,41 liegt. Da der Kurs sich unterhalb des 20 SMA und einer kürzlichen Shooting Star Candlestick Formation befindet, weisen die Technicals auf eine mögliche Schwäche für Oil hin.

Gold_Falters_Near_Resistance_Oil_Waits_For_Cues_From_German_ZEW_Data_body_Picture_4.png, Gold schwankt nahe dem Widerstand; Oil wartet auf Orientierung aus den deutschen ZEW Daten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

GOLD TECHNISCHE ANALYSE Gold tradet nahe dem kritischen Widerstand bei der $1.256 Marke, während das Metall die abnehmende Trendlinie ab dem Hoch vom Januar 2013 testet. Ein Scheitern, sich innerhalb des abnehmenden Trendkanals zu halten, würde vor einer möglichen Verschiebung nach unten in Richtung der Unterstützung bei dem 38,2% Fib Retracement Level (1.230) warnen.

Gold_Falters_Near_Resistance_Oil_Waits_For_Cues_From_German_ZEW_Data_body_Picture_3.png, Gold schwankt nahe dem Widerstand; Oil wartet auf Orientierung aus den deutschen ZEW Daten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

SILBER TECHNISCHE ANALYSE Die Verkäufer sind wieder einmal bei der Schlüsselwiderstandszone um die $20,48 (dem 38,2% Fibonacci Retracement Level) aufgetaucht. Da die Volatilität sich nahe dem Jahrestief befindet, werden Range-Tradingstrategien bevorzugt. Kauf nach wie vor bei $19.

Gold_Falters_Near_Resistance_Oil_Waits_For_Cues_From_German_ZEW_Data_body_Picture_2.png, Gold schwankt nahe dem Widerstand; Oil wartet auf Orientierung aus den deutschen ZEW Daten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE Der Kupferkurs konsolidiert innerhalb einer abnehmenden Dreiecksformation, wobei der Widerstand bei $3,36 liegt. Der Wechselkursindikator signalisiert, dass das Momentum zur Unterseite gewichtet bleibt, doch eine Piercing Line Candlestick Formation weist auf mögliche Stärke hin und hinterlässt eine unklare technische Tendenz.

Gold_Falters_Near_Resistance_Oil_Waits_For_Cues_From_German_ZEW_Data_body_Picture_1.png, Gold schwankt nahe dem Widerstand; Oil wartet auf Orientierung aus den deutschen ZEW Daten

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0