Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

  • US Dollar prallt ab, da Fed Offizielle QE “Taper” Ausblick stützen
  • Australischer Dollar schwach, da US Schatzanleiherenditen steigen
  • Fed Beige Book inmitten von geldpolitischen FOMC Spekulationen nach NFPs im Fokus

Erhalten Sie Feedbacks zu Ihren Trades in Echtzeit mit DailyFX on Demand!

Der US Dollar drückte nach förderlichen Kommentaren von Charles Plosser und Richard Fisher, Präsidenten der Philadelphia und Dallas Abteilung der Federal Reserve, gegen seine Hauptgegenstücke höher. Beide Politiker sind stimmberechtigte Mitglieder des zinsbestimmenden FOMC Komitees in 2014. Wie wir bereits vermutet hatten, überschattete das Ergebnis eine Verlangsamung beim US Einzelhandelsumsatzwachstum (obwohl geringer als erwartet).

Der zinsempfindliche Australische Dollar trug die Last des Selloff unter den nicht-USD G10 FX Majors und rutschte um durchschnittlich bis zu 0,4 Prozent ab. Die Umkehrbeziehung zwischen AUD/USD und den 10-Jahres-US Schatzanleihezinsen – eine Benchmark zur Verfolgung der Fed QE “Tapering” Erwartungen des Marktes – befindet sich nun auf dem höchsten Level seit Juli 2008 (-0,58 bei Studien zu den 20-Tagesprozentveränderungen).

Mit Blick nach vorn werden die Trader angesichts des glanzlosen Wirtschaftskalenders in den europäischen Handelsstunden auf die Veröffentlichung des Federal Reserve Beige Book warten, eine Umfrage zu den regionalen Wirtschaftsbedingungen. Ein positiver Bericht, der das Argument zugunsten einer Fortsetzung der Reduzierung der Fed Assetkäufe unterstützt, dürfte den Greenback weiter fördern. Auf der anderen Seite könnte ein schwacher Tonfall, der ein Echo des enttäuschenden Stellenberichts der letzten Woche wäre, Anstiege der Benchmarkwährung begrenzen.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:45

NZD

Lebensmittelpreise (M/M) (DEZ)

-0,1%

-

-0,2%

23:50

JPY

Japan Geldmenge M2 (J/J) (DEZ)

4,2%

4,3%

4,4%

23:50

JPY

Japanische Geldmenge M3 (J/J) (DEZ)

3,4%

3,4%

3,5%

0:30

AUD

Verkäufe neuer Kraftfahrzeuge (M/M) (DEZ)

1,7%

-

2,1%

0:30

AUD

Verkäufe neuer Kraftfahrzeuge (J/J) (DEZ)

0,1%

-

-0,2%

2:11

CNY

Währungsreserven ($) (DEZ)

3820,0 Mrd.

-

3662,7 Mrd.

2:11

CNY

Geldmenge M0 (J/J) (DEZ)

7,1%

8,0%

7,7%

2:11

CNY

Geldmenge M1 (J/J) (DEZ)

9,3%

9,0%

9,4%

2:11

CNY

Geldmenge M2 (J/J) (DEZ)

13,6%

13,9%

14,2%

2:11

CNY

New Yuan Darlehen (DEZ)

482,5 Mrd.

570,0 Mrd.

624,6 Mrd.

2:11

CNY

Gesamtfinanzierung (RMB) (DEZ)

1230,0 Mrd.

1137,5 Mrd.

1227,8 Mrd.

6:00

JPY

Aufträge Maschinenwerkzeuge (J/J) (DEZ P)

28,0%

-

15,4%

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

8:00

EUR

Deutsches BIP nicht saisonbereinigt (J/J) (2013)

0,4% (A)

0,7%

Tief

8:00

EUR

Deutsche Finanzbilanz (% vom BIP) (2013)

-0,1% (A)

0,1%

Tief

8:15

CHF

Einzelhandelsumsätze (Real) (J/J) (NOV)

4,2% (A)

1,2%

Tief

10:00

EUR

Handelsbilanz der Euro-Zone, saisonbereinigt (€) (NOV)

14,8B

14,5 Mrd.

Tief

10:00

EUR

Handelsbilanz der Euro-Zone (€) (NOV)

16,5 Mrd

17,2 Mrd.

Tief

Kritische Level:

WHRG

Unterst. 3

Unterst. 2

Unterst. 1

Pivot Punkt

Widerst. 1

Widerst. 2

Widerst. 3

EUR/USD

1,3576

1,3626

1,3652

1,3676

1,3702

1,3726

1,3776

GBP/USD

1,6232

1,6328

1,6384

1,6424

1,6480

1,6520

1,6616