Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

  • US Service-Sektor ISM Bericht zum Start der Tradingwoche im Fokus
  • Goldkurs visiert technischen Widerstand nahe dem $1250/oz Level an
  • Crude Oil Verkauf könnte nach Fall der Bestände auf ein 7-wöchiges Tief nachlassen

Das Rampenlicht ist zum Beginn der Tradingwoche auf den Wert des US Non-Manufacturing Composite gerichtet. Den Erwartungen nach beschleunigte die Servicesektoraktivität sich im Dezember, nachdem sie im November ein fünfmonatiges Tief erreicht hatte. Solch ein Ergebnis wird wahrscheinlich die Spekulation über ein fortgesetztes “Tapering” der QE Assetkäufe der Federal Reserve fördern, den US Dollar stützen und auf der Anti-Fiat-Nachfrage nach Gold lasten. Im Energiebereich könnten Nachrichten, die eine Reduzierung des Fed Stimulus unterstützen, auf den Crude Oil Kursen lasten, doch Verluste werden sich vielleicht als begrenzt erweisen, nachdem die Bestände der wichtigen Lager in Cushing, Oklahoma sich letzten Freitag auf dem tiefsten Stand seit sieben Wochen befanden.

Nutzen Sie Verschiebungen der Marktstimmung mit dem DailyFX Speculative Sentiment Index.

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs fiel wie erwartet, nachdem er ein bärisches Engulfing Candlestick Pattern gebildet hatte. Ein Bruch unterhalb von 93,86, dem 76,4% Fibonacci Retracement, legt das Tief vom 26. November bei 91,74 frei. Eine Wende über den Widerstand bei 95,17, dem 61,8% Fib, zielt auf das 50% Retracement bei 96,24.

Gold_Prices_May_Turn_Lower_on_Upbeat_US_ISM_Data_body_Picture_3.png, Goldkurs könnte nach positiven US ISM-Daten fallen

GOLD TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs drehte höher, wie erwartet, nachdem er ein Harami Candlestick Pattern gebildet hatte. Ein Bruch über dem Widerstand bei 1224,39, dem 23,6% Fibonacci Retracement, hat das 38,2% Level bei 1250,63 freigelegt. Ein weiterer Schub darüber hinaus zielt auf das 50% Fib bei 1271,84. Die 1224,39 Marke dient nun als kurzfristige Unterstützung.

Gold_Prices_May_Turn_Lower_on_Upbeat_US_ISM_Data_body_Picture_4.png, Goldkurs könnte nach positiven US ISM-Daten fallen