Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Anknüpfungspunkte:

  • Agenda mit Reden der Fed Offiziellen vor dem Wochenende im Fokus
  • Gold wird wahrscheinlich fallen, falls Bernanke und Co. eine “Taper”-Fortsetzung andeuten
  • Crude Oil könnte höher korrigieren, da Bestandsdaten eine Senkung zeigen

Alle Augen richten sich auf die volle Agenda mit “Fed-Reden”, die in den letzte Stunden der Handelswoche fällig sind. Charles Plosser und Jeffrey Lacker – Präsidenten der Filialen der Zentralbank von Philadelphia bzw. Richmond – sowie Gouverneur Jeremy Stein und Vorsitzender Ben Bernanke stehen alle auf der Tagesagenda.

Ansprachen, die die Wahrscheinlichkeit eines fortgesetzten "Tapering" des QE3-Programms der Fed in den kommenden Monaten untermauern, werden voraussichtlich den US Dollar gegen seine meisten Hauptgegenstücke stützen. Gleichzeitig sollten die Edelmetalle fallen, da die Anti-Fiat-Nachfrage nachlässt. Alternativ würde ein vorsichtigerer Tonfall, der die Abhängigkeit der kurzfristigen Politik von den Daten hervorhebt, sowie die Idee, dass ein "Tapering" nicht zu einer Straffung führt, das Gegenteil bewirken.

Die Crude Oil-Kurse könnten ihren Treiber in der Reihe Vorratszahlen der Woche von der US Energiebehörde erhalten. Der Rückgang bei den WTI-Verträgen von Anfang September bis Ende November wurde von einer Aufstockung bei den wichtigen Cushing, OK Vorratslagern widergespiegelt. Eine Erholung in Dezember wurde ebenfalls von einem geringen Rückgang bei den Vorräten begleitet. Es wird erwartet, dass sie in der Woche vom 27. Dezember weiter gesunken sind, was den Kursen zu steigen helfen wird (vor allem nach dem gestrigen, aggressiven Abfall um über 3 Prozent).

Nutzen Sie Verschiebungen der Marktstimmung mit dem DailyFX Speculative Sentiment Index.

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs fiel wie erwartet, nachdem er ein Bearish Engulfing Candlestick-Pattern bildete. Ein Bruch unter 95,17, dem 61,8% Fibonacci Retracement, legt das 76,4% Level bei 93,86 frei. Eine Wende über den Widerstand bei 96,23, dem 50% Fib, zielt auf das 38,2% Retracement bei 97,30.

Gold_May_Fall_on_Fed_Outlook_as_Crude_Oil_Bounces_on_Inventory_Data_body_Picture_3.png, Gold könnte aufgrund von Fed Ausblick fallen, während Crude Oil nach Bestandsdaten abprallt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

GOLD TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs stieg wie erwartet, nachdem er ein Harami Candlestick-Pattern bildete. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 1248,70, dem 38,2% Fibonacci Retracement, und ein Bruch höher zielt auf das 50% Level bei 1270,28. Eine Wende unter die Unterstützung, vormals Widerstand, bei 1217,75 legt die fallende Trendlinie bei 1202,91 frei.

Gold_May_Fall_on_Fed_Outlook_as_Crude_Oil_Bounces_on_Inventory_Data_body_Picture_4.png, Gold könnte aufgrund von Fed Ausblick fallen, während Crude Oil nach Bestandsdaten abprallt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0