Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Forex: Aussie Dollar zeigt schlechtere Leistung, Wirbelsturm Christine möglicherweise schuld

Forex: Aussie Dollar zeigt schlechtere Leistung, Wirbelsturm Christine möglicherweise schuld

2013-12-30 09:31:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Aussie entwickelt sich unterdurchschnittlich, , Zyklon Christine möglicher Schuldiger
  • Japanischer Yen Sold wurde verkauft, da Nikkei gewinnt, Nachfrage nach sicheren Anlagen sehr gering ist
  • US-Dollar könnte bei dem anstehenden Bericht zu anhängigen Immobilienverkäufen Stärke finden

Erhalten Sie Feedbacks zu Ihren Trades in Echtzeit mit DailyFX on Demand!

Die Major-Währungen blieben gegenüber dem US-Dollar im Overnight-Handel weitgehend unverändert. Der Australische Dollar entwickelte sich unterdurchschnittlich und fiel im Durchschnitt um 0,3 Prozent gegenüber seinen wichtigsten Gegenwährungen. Der Ausverkauf spiegelt die Nachrichten wieder, dass die Eisenerzverschiffungen von Nordaustralien - ein wichtiger Träger des ausschlaggebenden Bergbausektors des Landes - vorübergehend zum Stillstand kommt, da sich die Region auf die Ankunft des Tropensturms Christine vorbereitet.

Eine bedeutende Unterbrechung des Eisenerzabbaus und/oder der Lieferung, nachdem der Sturm vorüber ist, könnte das Wirtschaftswachstum behindern und die Politikerwartungen der RBA untergraben. Die Märkte kalkulieren gemäß der Daten von Credit Suisse nun keine Veränderung des grundlegenden Darlehenszinssatzes in den nächsten 12 Monaten mit ein.

Ansonsten fiel der Japanische Yen während die lokalen Aktien stiegen, was die Nachfrage nach sicheren Anlagen schwächte. Der Benchmark Nikkei 225 Index schloss an diesem Tag um 0,69 Prozent höher. Die invertierte Korrelation zwischen dem Dow Jones FXCM Yen Index – ein Maßstab zum durchschnittlichen Wert der japanischen Währung gegen seine Hauptgegenstücke – und dem Nikkei liegt nun bei 0,83 (in einer laufenden 20-Tages-Studie).

Vorausschauend steht der Bericht US Pending Home Sales vom November im Mittelpunkt. Erwartungen deuten auf einen Anstieg von 1 Prozent seit Oktober hin und kennzeichnen die beste Performance in sechs Monaten. Die US-Wirtschaftsnachrichten haben sich im Verhältnis zu den Konsensprognosen in den letzten zwei Monaten verbessert. Weitere Beweise der Stärke könnten die Wetten auf das kontinuierliche "Tapering" des Fed QE über die kommenden Monate fördern und den US Dollar in die Höhe treiben.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

0:01

GBP

Hometrack-Umfrage Wohnungsbau (J/J) (DEZ)

4,4%

-

3,8%

0:01

GBP

Hometrack-Umfrage Wohnungsbau (M/M) (DEZ)

0,5%

-

0,5%

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

9:00

EUR

Italienischer Konjunkturoptimismus (DEZ)

99,0

98,1

Tief

10:00

EUR

Italienischer PPI (im Monatsvergleich) (NOV)

-

-1,3%

Tief

10:00

EUR

Italienischer PPI (im Jahresvergleich) (NOV)

-

-2,7%

Tief

Kritische Level:

WHRG

Unterst. 3

Unterst. 2

Unterst. 1

Pivot Punkt

Widerst. 1

Widerst. 2

Widerst. 3

EUR/USD

1,3367

1,3572

1,3660

1,3777

1,3865

1,3982

1,4187

GBP/USD

1,6143

1,6316

1,6400

1,6489

1,6573

1,6662

1,6835

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.