Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,00 % 🇳🇿NZD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,15 % 🇨🇭CHF: -0,23 % 🇦🇺AUD: -0,25 % 🇪🇺EUR: -0,33 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/4B9W7NFcFu
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,30 % Gold: -0,33 % Silber: -0,92 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/5aw27qEBmC
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,29 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 65,04 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/KwbQDJQmlo
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 1,20 % Dax 30: 1,04 % FTSE 100: 0,74 % Dow Jones: -0,01 % S&P 500: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/kcsX3NU9N4
  • In Kürze:🇺🇸 Fed Williams Speech um 19:10 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-25
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,07 % Gold: -0,16 % Silber: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/X1cqc8IFv6
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,38 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 65,19 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/rL9BxQheY4
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 1,06 % Dow Jones: 0,73 % CAC 40: 0,65 % Dax 30: 0,59 % FTSE 100: 0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/YuQyZZXtsn
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,38 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 65,20 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lxrin8Nr4Q
  • #Bitcoin selling volume decreasing slowly. Buying volume increasing slowly. We’re in a range probably. #BTC #BTCUSD #cryptocurrency https://t.co/MyD2oPGaTG
Wie nachhaltig ist der EURUSD Kursrückgang?

Wie nachhaltig ist der EURUSD Kursrückgang?

2013-12-20 08:00:00
Erik Welne, Junior Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) –Trotz des Kursfalls im EURUSD wäre es verfrüht von einer Trendwende zu sprechen. Die Tatsache ist, dass der EURUSD schlichtweg überkauft war nach einem der längsten und stärksten Anstiege der letzten zwei Jahre.

Der Mini Taper der FED wird als Signal gesehen, dass die FED ein Auslaufen der quantitativen Maßnahmen im nächsten Jahr ernsthaft verfolgen werden wird. Das Stimmengewicht im Entscheidungsgremium der FED wird sich zudem zu Gunsten der Hawks ändern, was als weiterer Grund für eine prinzipielle Pro Taper Argumentationsgrundlage gelten kann. Ebenso sollte beachtet werden, dass am Tag der Taper Entscheidung die Zinsen der langlaufenden US Staatsanleihen nur geringfügig oder gar nicht anzogen, sondern vielmehr schon über den letzten Monat einen Anstieg erfuhren. Damit signalisiert die Zinsstrukturkurve wieder eine optimistischere Grundhaltung der Investoren bezüglich der Konjunkturentwicklung. Der Mittelabfluss aus den langlaufenden Anleihen und die Investitionen in Aktien und anderen renditeträchtigen Wertpapieren reflektiert die gestiegene Risikofreude der Märkte. Zusammengefasst ergibt sich ein optimistisches Grundszenario für die US Wirtschaft, die darüber hinaus von fiskalpolitischen Experimenten, anders als in diesem Jahr, verschont bleiben dürfte.

Die Frage ist nun, inwiefern sich eine USD Stärke gestützt auf diese realwirtschaftlichen Überlegungen an den Märkten durchsetzen kann. Momentan sieht es nach einer Korrektur im EURUSD aus. Die massive Unterstützung bei 1,3620 wird als erster Testlauf gesehen, ob sich eine nachhaltige Trendumkehr erkennen lässt. Ich wäre vorsichtig, schon jetzt eine EURUSD Schwäche zu handeln, erst wenn es deutlichere Signale seitens der EZB gibt, weitere geldpoltitische Maßnahmen in Angriff zu nehmen um die wirtschaftliche Schwäche der Eurozone zu überwinden, sehe ich die Grundlage für einen wesentlichen niedrigeren EURUSD. Die bisherige EZB Handlungsweise deutet aber auf keinerlei Schnellschüsse in diese Richtung, vielmehr werden die Auswirkungen der Zinssenkung vom November im kommenden Quartal evaluiert werden müssen.

USDJPY H2

Wie_nachhaltig_ist_der_EURUSD_Kursrueckgang_body_Picture_2.png, Wie nachhaltig ist der EURUSD Kursrückgang?

EURUSD

Widerstand: 1,3693 | 1,3740 | 1,3800

Unterstützung: 1,3620 | 1,3560 | 1,3522

Analyse geschrieben von Erik Welne, Junior Marktanalyst von DailyFX.de

Um Erik Welne zu kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Erik Welne auf Twitter: @ErikWelne

Wie_nachhaltig_ist_der_EURUSD_Kursrueckgang_body_x0000_i1025.png, Wie nachhaltig ist der EURUSD Kursrückgang?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.