0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 3,22 % Gold: 0,87 % WTI Öl: -0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PgHdK5svmZ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,96 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/i1Y3QJ2hRO
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,04 % S&P 500: 0,56 % CAC 40: -0,11 % Dax 30: -0,15 % FTSE 100: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/HbH1haqrHw
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,04 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,72 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HG0qvoLMra
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 2,85 % Silber: 1,85 % Gold: 0,74 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/w5UJeveKLe
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,85 % 🇪🇺EUR: 0,78 % 🇦🇺AUD: 0,77 % 🇬🇧GBP: 0,48 % 🇨🇦CAD: 0,43 % 🇯🇵JPY: 0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/w21M3vyPwJ
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,14 % S&P 500: 0,49 % CAC 40: -0,16 % Dax 30: -0,27 % FTSE 100: -0,42 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/JipeI0oKfW
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,92 % 🇨🇭CHF: 0,79 % 🇪🇺EUR: 0,73 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇨🇦CAD: 0,58 % 🇯🇵JPY: 0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/s4B9DZTbTX
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,12 % FTSE 100: 0,95 % CAC 40: 0,72 % S&P 500: 0,62 % Dax 30: 0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qpNS3I651U
  • 🇺🇸 EIA Cushing Crude Oil Stocks Change (31/JUL) Aktuell: 0.532M Vorher: 1.309M https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
Forex: Märkte schauen über SNB Zinsentscheid hinweg; Fokus auf US Einzelhandelsumsätze

Forex: Märkte schauen über SNB Zinsentscheid hinweg; Fokus auf US Einzelhandelsumsätze

2013-12-12 08:08:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • SNB Zinsentscheid wird kaum eine Veränderung der geldpolitischen Haltung bringen
  • US Dollar könnte steigen, falls positive Einzelhandelsumsatzdaten Fed “Taper” Wetten antreiben
  • Aussie Dollar schaut über positive Stellendaten hinweg und folgt asiatischen Aktien hiefer

Erhalten Sie Feedbacks zu Ihren Trades in Echtzeit mit DailyFX on Demand!

Eine geldpolitische Bekanntgabe der Schweizer Nationalbank titelt den wirtschaftlichen Kalender in den europäischen Handelsstunden. Vom Vorsitzenden Thomas Jordan und Kollegen wird nicht erwartet, dass Veränderungen dem politischen Mix hinzugefügt werden, und dass der Leitzins sowie die Einhaltung des EUR/CHF Bodens bei 1,20 beibehalten werden.

In der Tat scheint die Kennzahl von 0,1 Prozent des letzten Monats kaum stark genug, um die Lockerung zurückzuziehen, obwohl die Hauptzahl für die VPI Inflation im Jahresvergleich es weit geschafft hat, seitdem sie im Juni 2012 bei -1,1 Prozent einen Boden erreicht hatte. Außerdem weisen Daten von Citigroup darauf hin, dass die Inflationswerte in den letzten vier Monaten im Vergleich zu den Erwartungen zunehmend eine schlechte Performance gezeigt haben.

Zu späterer Tageszeit wird der Fokus auf den US Wirtschaftskalender gerichtet sein, wo das erste bisschen hochrangige Eventrisiko sich in Gestalt des Novemberberichts der Einzelhandelsumsätze zeigen wird. Den Erwartungen nach wird mit einem Anstieg von 0,6 Prozent gerechnet, ein Ergebnis, das die stärkste Performance in fünf Monaten darstellen würde. Die Investoren beobachten die Nachrichten weiterhin durch das Prisma der Fed QE “Taper” Erwartungen.

In diesem Zusammenhang sollte ein starkes Ergebnis den US Dollar stützen und gleichzeitig auf der Risikoneigung lasten. Eine Vorschau dieser Dynamik war in der Nacht zu sehen, als der Sentiment-gerichtete Australische Dollar über unterstützende Beschäftigungsdaten hinweg sah und tiefer tradete, was einen Selloff bei den asiatischen Aktien widerspiegelte. Letzterer refkletiert die Ängste um eine unausweichliche Rücknahme des Fed Stimulus, da ein US Budget Deal Bedenken um eine Finanz-Flaute in den nächsten zwei Jahren zerstreute.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

20:00

NZD

RBNZ Zinssatzentscheidung

2,50%

2,50%

2,50%

21:30

NZD

REINZ Hauspreisindex (M/M) (NOV)

1,2%

-

1,6%

21:30

NZD

REINZ Immobilienverkäufe (J/J) (NOV)

-6,6%

-

2,1%

21:30

NZD

REINZ Hauspreisindex (NOV)

3885,5

-

3839,8

21:45

NZD

Lebensmittelpreise (M/M) (NOV)

-0,2%

-

-1,0%

0:00

AUD

Inflationserwartungen der Verbraucher (DEZ)

2,1%

-

1,9%

0:30

AUD

Kreditkartenkäufe (A$) (OKT)

23,0 Mrd.

-

22,0 Mrd.

0:30

AUD

Kreditkartensalden (A$) (OKT)

48,9 Mrd.

-

48,8 Mrd.

0:30

AUD

Veränderung Beschäftigung (NOV)

21,0 Tsd.

10,0 Tsd.

-0,7 Tsd.

0:30

AUD

Arbeitslosenquote (NOV)

5,8%

5,8%

5,7%

0:30

AUD

Entwicklung der Vollzeitbeschäftigung (NOV)

15,5 Tsd.

-

-31,1 Tsd.

0:30

AUD

Entwicklung der Teilzeitbeschäftigung (NOV)

5,5 Tsd.

-

30,4 Tsd.

0:30

AUD

Erwerbsquote (NOV)

64,8%

64,8%

64,8%

2:00

JPY

Tokyo durchschn. Büroleerstände (NOV)

7,52

-

7,56

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

8:30

CHF

Zinsentscheid der Schweizerischen Nationalbank

0,0%

0,0%

Hoch

9:00

EUR

EZB veröffentlicht Monatsbericht

-

-

Mittel

10:00

EUR

Eurozone Industrieproduktion (M/M) (OKT)

0,3%

-0,5%

Mittel

10:00

EUR

Eurozone Industrieproduktion (J/J) (OKT)

1,1%

1,1%

Mittel

Kritische Level:

WHRG

Unterst. 3

Unterst. 2

Unterst. 1

Pivot Punkt

Widerst. 1

Widerst. 2

Widerst. 3

EUR/USD

1,3639

1,3709

1,3748

1,3779

1,3818

1,3849

1,3919

GBP/USD

1,6155

1,6273

1,6323

1,6391

1,6441

1,6509

1,6627

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.