Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Gold
Bullisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Fur den Grossteil der #Crypto #Hodler und #Trader wird das wohl nix mit Anonymität. Zumindest in den USA nicht. Die Steuerbehörde macht langsam mobil #Binance #Kraken https://t.co/8FIXWXH4Uh https://t.co/jaDWYfbPXH
  • Hab das ungute Gefühl, viele #Krypto #Hodler haben den Punch noch nicht gespürt 😂 kleiner Spaß am #Sonntag https://t.co/FO8bjfU3IE https://t.co/Xs5hhXfEdR
  • Der #Soros Fund investiert im Zuge der #Archegos Pleite in #Baidu #Dicovery #ViacomCBS und #Tencent Größter Verkauf im Wert von $435 Mio. war $PLTR Fund hat in den letzten 12 Monaten +30% Rendite gemacht. #Aktien #Boerse https://t.co/QtGqO61Nhr
  • Jeder, der ohne echte Stops (#Trading) oder angemessenes Risk-Management (Z.B. Diversifikation) agiert, wird früher oder später unweigerlich folgende Lehre ziehen müssen 👇#Investieren #Boerse #Finanzen https://t.co/YGfHOj0bCO
  • Blasphemiiiiiie! Einen Markt als Not forward looking zu bezeichnen. https://t.co/ZdcXku0XoS https://t.co/ewLB2ywtl0
  • Dass #ElonMusk seine Spielchen mit #Kryptowaehrungen treiben kann, ist mE nicht in erster Linie ein Beispiel für Marktmanipulation, sondern dafür, was man mit einem nicht regulierten Markt alles anstellen kann ohne dafür belangt zu werden. #dogecoin #bitcoin
  • Die Prognose der Nettomarge per Q2 2021 fällt aktuell laut @FactSet geringer aus, als die Marge aus Q1. Unternehmen sehen sich vergleichsweise eventuell höheren Kosten (Inflation) entgegen. #Aktien #SP500 #Earnings https://t.co/ni3nbUq0OD https://t.co/yVTBAMAJVv
  • #Bezos, #Brin, #Zuckerberg und einige andere stoßen seit einiger Zeit kontinuierlich #Aktien ab. #Google Founder Brin sogar zum ersten Mal seit vier Jahren👇 https://t.co/R1W0amoPvk
  • Meine aktuellen Swing-Trades: #EURCHF Long (Ziele: 1,1040, 1,12, 1,14 SL: 1,08848) #AUDNZD Short (Ziel: 1,06225 SL: 1,08060) Keine Anlageberatung! #Forex #Trading
  • Bevor alle kollabieren und zu voreilig mögliche Profiteure der steigenden Rohstoffpreise ausmachen. Zu hohe Rohstoffpreise sind nicht unbedingt eine gute Sache für viele Länder. Insbesondere EMs, da dort die übrigen Preise stark abhängig sind. Anders als in den DMs. #investment
Forex: Langsamer Datenfluss in Europa, US garantiert keinen ruhigen Trade

Forex: Langsamer Datenfluss in Europa, US garantiert keinen ruhigen Trade

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte:

  • Australischer Dollar aufgrund chinesischer Industrieproduktionsdaten leicht schwächer
  • Wirtschaftskalender in Europa und US bieten wenig, um Marktvolatilität anzutreiben
  • Verminderte Liquidität zur Ferienzeit könnte reflexartige Kursbewegung verstärken

Erhalten Sie Feedbacks zu Ihren Trades in Echtzeit mit DailyFX on Demand!

Die Hauptwährungen waren im Overnight-Handel kaum verändert gegen den US Dollar. Der Australische Dollar zeigte eine leicht schlechte Performance, nachdem die Industrieproduktion in China sich stärker als von den Ökonomen erwartet verschlechtert hatte. Das Output wuchs im Jahresvergleich im November um 10 Prozent, verpasst somit die Schätzung von 10,1 Prozent vor der Veröffentlichung und stellt den schwächsten Wert seit vier Monaten dar. China ist Australiens wichtigster Handelspartner und dortige Zeichen einer nachlassenden Aktivität erweisen sich als schlecht für den zentralen Bergbausektor des Landes.

Der Wirtschaftskalender ist relativ ruhig in den europäischen Handelsstunden. Die Zahlen zur UK Industrieproduktion und zur Handelsbilanz scheinen kaum eine bedeutende Reaktion vom Britischen Pfund hervorzurufen, wenn man deren relativ begrenzten Implikationen für die Richtung der kurzfristigen Geldpolitik der Bank of England betrachtet. Gleichzeitig bereiten sich die EU Finanzminister auf ein Meeting vor, um weiter an dem Single Resolution Mechanism (SRM) für die Banken der Eurozone zu arbeiten. Eine finale Abstimmung findet nicht vor Mai statt, daher scheinen dringende politische Innovationen unwahrscheinlich. Getrennt davon wird die finale Revision des italienischen BIP wohl bestätigen, dass das Output in den drei Monaten einschließlich September um 0,1 Prozent geschrumpft ist.

Die US Datenagenda ist noch weniger ereignisreich, und der JOLTs Job Openings Bericht stellt das einzige, wenige bemerkenswerte Eventrisiko dar. Obwohl der Indikator kürzlich ein wenig bekannter wurde, seitdem man weiß, dass die kommende Vorsitzende der Fed, Janet Yellen, ein Fan ist, scheint es doch unwahrscheinlich, dass diese Veröffentlichung erfolgreich die Kräfte zum Jahresende überkommen kann, wo wichtigere Daten (besonders der Arbeitsmarktbericht der letzten Woche) es nicht geschafft haben für eine bedeutende Durchzugskraft zu sorgen. Doch nachlassende Liquidität kann eine plötzliche Volatilität bei der Verunsicherung der Investoren durch eine unvorhergesehene Schlagzeile verstärken, daher ist Vorsicht angeraten.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:50

JPY

Geldreserve in Japan M2 (J/J) (NOV)

4,3%

4,2%

4,1%

23:50

JPY

Geldreserve in Japan (J/J) (NOV)

3,4%

3,5%

3,3%

23:50

JPY

Index Dienstleistungssektor (M/M) (OKT)

-0,7%

0,1%

0,0%

23:50

JPY

BSI-Index Großunternehmen, alle Industrien (Q/Q) (4Q)

8,3

-

12,0

23:50

JPY

BSI-Index Großunternehmen, verarbeitendes Gewerbe (Q/Q) (4Q)

9,7

-

15,2

0:01

GBP

RICS-Hauspreisindex (NOV)

58%

60%

57%

0:30

AUD

NAB Geschäftsbedingungen (NOV)

-3

-

-4

0:30

AUD

NAB Konjunkturoptimismus (NOV)

5

-

6

0:30

AUD

Hypotheken (OKT)

1,0%

1,0%

3,5%

0:30

AUD

Investitionsdarlehen (OKT)

8,2%

-

6,5%

0:30

AUD

Beleihungswert (M/M) (OKT)

1,7%

-

6,2%

5:00

JPY

Verbrauchervertrauensindex (NOV)

42,5

43,0

41,2

5:30

CNY

Industrieproduktion seit Jahresbeginn (J/J) (NOV)

9,7%

9,7%

9,7%

5:30

CNY

Industrieproduktion (J/J) (NOV)

10,0%

10,1%

10,3%

5:30

CNY

Festanlagen exkl. Landwirtschaft seit Jahresbeginn (J/J) (NOV)

19,9%

20,0%

20,1%

5:30

CNY

Einzelhandelsumsätze seit Jahresbeginn (J/J) (NOV)

13,0%

13,1 %

13,0%

5:30

CNY

Einzelhandelsumsätze (J/J) (NOV)

13,7%

13,2%

13,3%

6:00

JPY

Aufträge Maschinenwerkzeuge (J/J) (NOV P)

15,4%

-

8,4%

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

8:00

EUR

EU Finanzminister treffen sich in Brüssel

-

-

Mittel

9:30

GBP

Industrieproduktion (M/M) (OKT)

0,4%

0,9%

Mittel

9:30

GBP

Industrieproduktion (J/J) (OKT)

3,2%

2,2%

Mittel

9:30

GBP

Produktion des verarbeitenden Gewerbes (M/M) (OKT)

0,4%

1,2%

Tief

9:30

GBP

Produktion des verarbeitenden Gewerbes (J/J) (OKT)

2,9%

0,8%

Tief

9:30

GBP

Handelsbilanz Nicht-EU (£) (OKT)

-3600 Mio.

-3845 Mio.

Tief

9:30

GBP

Warenbilanz (£) (OKT)

-9200 Mio.

-9816 Mio.

Tief

9:30

GBP

Gesamte Handelsbilanz (£) (OKT)

-2800 Mio.

-3268 Mio.

Tief

10:00

EUR

Italienisches BIP (Q/Q) (3.Q. F)

-0,1%

-0,1%

Mittel

10:00

EUR

Italienisches BIP (J/J) (3.Q. F)

-1,9%

-1,9%

Mittel

Kritische Level:

WHRG

Unterst. 3

Unterst. 2

Unterst. 1

Pivot Punkt

Widerst. 1

Widerst. 2

Widerst. 3

EUR/USD

1,3622

1,3674

1,3706

1,3726

1,3758

1,3778

1,3830

GBP/USD

1,6175

1,6285

1,6357

1,6395

1,6467

1,6505

1,6615

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.