0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,14 % S&P 500: 0,49 % CAC 40: -0,16 % Dax 30: -0,27 % FTSE 100: -0,42 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/JipeI0oKfW
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,92 % 🇨🇭CHF: 0,79 % 🇪🇺EUR: 0,73 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇨🇦CAD: 0,58 % 🇯🇵JPY: 0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/s4B9DZTbTX
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,12 % FTSE 100: 0,95 % CAC 40: 0,72 % S&P 500: 0,62 % Dax 30: 0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qpNS3I651U
  • 🇺🇸 EIA Cushing Crude Oil Stocks Change (31/JUL) Aktuell: 0.532M Vorher: 1.309M https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • 🇺🇸 EIA Distillate Stocks Change (31/JUL) Aktuell: 1.592M Erwartet: 0.279M Vorher: 0.503M https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • Bitcoin IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Bitcoin Trader am meisten nettolong sind seit Jul 27, als Bitcoin in der Nähe von 11.220,88 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu Bitcoin Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/pNAZG6RQRf
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 4,07 % WTI Öl: 3,77 % Gold: 1,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/07gR0Fe5dF
  • In Kürze:🇺🇸 EIA Cushing Crude Oil Stocks Change (31/JUL) um 14:30 GMT (15min) Vorher: 1.309M https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • In Kürze:🇺🇸 EIA Distillate Stocks Change (31/JUL) um 14:30 GMT (15min) Erwartet: 0.279M Vorher: 0.503M https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
  • 🇺🇸 ISM Non-Manufacturing PMI (JUL) Aktuell: 58.1 Erwartet: 55 Vorher: 57.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-08-05
Forex: Euro schielt auf PMI-Zahlen, um den Ausblick für den Zinsentscheid der EZB zu bestimmen

Forex: Euro schielt auf PMI-Zahlen, um den Ausblick für den Zinsentscheid der EZB zu bestimmen

2013-12-02 07:52:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Euro schaut auf revidierte PMI Daten, um Spekulation um EZB Zinsentscheid zu bilden
  • Britisches Pfund wird kaum Volatilität in leichter Verbesserung des PMI der Herstellung finden
  • Australischer und New Zealand Dollar stiegen nach stabiler PMI Zusammenfassung in China

Erhalten Sie Feedbacks zu Ihren Trades in Echtzeit mit DailyFX on Demand!

Die letzte Revision des PMI der Herstellung in der Eurozone für November titelt den Wirtschaftskalender in den europäischen Handelsstunden. Die Blitzprognosen sehen ein Ergebnis bei 51,5, was das schnellste Wachstum im Sektor seit Juni 2011 bedeuten würde. Die Trader werden auf das Ergebnis schauen, um die Bühne für die geldpolitische Bekanntgabe der EZB später in dieser Woche zu bereiten. Eine positive Überraschung dürfte den Euro inmitten von nachlassenden Wetten auf eine Ausweitung der Stimulusbemühungen nach der überraschenden Zinskürzung im letzten Monat stützen. Es erübrigt sich der der Hinweis, dass ein schwaches Ergebnis möglicherweise diese Dynamik umkehren und auf der Einheitswährung lasten wird.

Der PMI für die UK Herstellung steht ebenso an. Der Wert wird mit einem Anstieg auf 56,1 im November vorhergesagt, was eine zweimonatige Verluststrähne beenden würde. Der Wirtschaftsnachrichtenfluss aus den UK lag zunehmend seit Mitte August unter den Erwartungen. Gleichzeitig verbrachten BOE Gouverneur Mark Carney und seine Kollegen bei der Zentralbank den Großteil der letzten Woche damit, kraftvoll zu argumentieren, dass der große Sieg des vorwärts gerichteten politischen Rahmenwerkes, das im August übernommen wurde, eine Trennung der Ergebnisse der Wirtschaftsdaten von den Zinserhöhungsspekulationen sei. Insgesamt weist das darauf hin, dass eine mäßige Verbesserung des PMI kaum eine bedeutende Unterstützung für das Britische Pfund sein wird.

Der Australische und der New Zealand Dollar übertrafen an Leistung im Overnight-Handel, da starke Daten des PMI der Herstellung in China den Nachfrageausblick des wichtigsten Exportmarktes der beiden Länder förderte. Das wiederum ergab eine Stütze für die geldpolitischen RBA und RBNZ Wetten. Der offizielle PMI Wert für November war am Wochenende mit 51,4 angegeben worden, unverändert vom Oktober, jedoch besser als die Prognose der Ökonomen bei 51,1. Ein analoger Wert von HSBC bei 50,8 kennzeichnete eine leichte Verlangsamung der Aktivität im Herstellungssektor, im Vergleich zu einer Oktober-Zahl von 50,9, stellte jedoch zu den erwarteten 50,5 ein besseres Ergebnis dar. Der Japanische Yen zeigte aufgrund der nachlassenden Nachfrage nach einer sicherheitsgerichteten Währung eine schlechte Performance.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

1:00

CNY

PMI Herstellung (NOV)

51,4

51,1

51,4

21:45

NZD

Index zu Handelsbedingungen (Q/Q) (3Q)

7,5%

2,9%

4,7%

22:30

AUD

AiG Performanceindex für die verarbeitende Industrie (NOV)

47,7

-

53,2

23:00

AUD

RPData/Rismark House Px (M/M) (NOV)

0,1%

-

1,3%

23:30

AUD

TD Wertpapiere Inflation (M/M) (NOV)

0,2%

-

0,1%

23:30

AUD

TD Wertpapiere Inflation (J/J) (NOV)

2,4%

-

2,1%

23:50

JPY

Investitionsausgaben (Y/Y) (3Q)

1,5%

3,6%

0,0%

23:50

JPY

Investitionsausgaben exkl. Software (3Q)

2,3%

4,5%

1,4%

23:50

JPY

Kredite & Diskonte Unternehmen (Y/Y) (3Q)

1,99%

-

2,00%

23:50

JPY

Unternehmensverkäufe (3Q)

0,8%

-

-0,5%

23:50

JPY

Unternehmensprofite (3Q)

24,1%

-

24,0%

0:01

GBP

Hometrack-Umfrage Wohnungsbau (M/M) (NOV)

0,5%

-

0,5%

0:01

GBP

Hometrack-Umfrage Wohnungsbau (J/J) (NOV)

3,8%

-

3,1%

0:30

AUD

Baugenehmigungen (M/M) (OKT)

-1,8%

-5,0%

16,9%

0:30

AUD

Baugenehmigungen (J/J) (OKT)

23,1%

17,0%

22,2%

0:30

AUD

Betriebsergebnis Unternehmen (Q/Q) (3Q)

3,9%

1,0%

0,4%

0:30

AUD

Bestände (Q/Q) (3Q)

-0,5%

0,0%

0,4%

1:45

CNY

HSBC/Markit PMI Herstellung (NOV)

50,8

50,5

50,9

5:00

JPY

Verkäufe Kraftfahrzeuge (J/J) (NOV)

13,3%

-

17,3%

5:30

AUD

RBA Rohstoffindex (NOV)

89,9

-

88,6

5:30

AUD

RBA Rohstoffindex SDR (J/J) (NOV)

-1,9%

-

-0,5%

5:54

CNY

Leitindex (OKT)

99,54

-

99,57

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

8:30

CHF

PMI Herstellung (NOV)

54,4

54,2

Mittel

8:45

EUR

Italienischer PMI Herstellung (NOV)

50,8

50,7

Tief

8:50

EUR

Französischer PMI Herstellung (NOV F)

47,8

47,8

Tief

8:55

EUR

Deutscher PMI Herstellung (NOV F)

52,5

52,5

Mittel

9:00

EUR

Euro-Zone PMI Herstellung (NOV F)

51,5

51,5

Mittel

9:30

GBP

PMI Herstellung (NOV)

56,1

56,0

Mittel

Kritische Level:

WHRG

Unterst. 3

Unterst. 2

Unterst. 1

Pivot Punkt

Widerst. 1

Widerst. 2

Widerst. 3

EUR/USD

1,3514

1,3556

1,3573

1,3598

1,3615

1,3640

1,3682

GBP/USD

1,6218

1,6287

1,6327

1,6356

1,6396

1,6425

1,6494

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.