Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (NOV 22), Aktuell: 803 Erwartet: 797 Vorher: 806 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-22
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,61 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,34 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/DVCq0TDw1d
  • In Kürze:🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (NOV 22) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 797 Vorher: 806 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-22
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,06 % Silber: -0,36 % WTI Öl: -1,33 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/NW6WmNuo4l
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,08 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇪🇺EUR: -0,27 % 🇨🇭CHF: -0,38 % 🇬🇧GBP: -0,61 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/FIS6yLZ2Fz
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,24 % CAC 40: 0,15 % Dax 30: 0,11 % S&P 500: 0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ry66RUpzbt
  • Ethereum IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Ethereum Trader am meisten nettolong sind seit Jul 04, als Ethereum in der Nähe von 291,96 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu Ethereum Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/fXHnJcpeWk
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,03 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,04 % 🇪🇺EUR: -0,21 % 🇨🇭CHF: -0,28 % 🇬🇧GBP: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/w7FUFgtWtz
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,23 % Dax 30: 0,15 % CAC 40: 0,15 % S&P 500: 0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/pAD2KT2GpJ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,10 % Silber: -0,12 % WTI Öl: -0,50 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/OIYid1Uy0E
Forex: Verbraucherpreisindex für Deutschland könnte die Wende für den Euro bedeuten

Forex: Verbraucherpreisindex für Deutschland könnte die Wende für den Euro bedeuten

2013-11-28 05:02:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • Euro dürfte fallen, falls schlechte deutsche VPI Daten EZB Stimuluserwartungen antreiben
  • Seichte Feiertagsliquidität könnte Auswirkung von unerwartetem Schlagzeilenrisiko verstärken
  • Aussie und New Zealand Dollar steigen aufgrund von stabilisierender asiatischer Börsen

Erhalten Sie Feedbacks zu Ihren Trades in Echtzeit mit DailyFX on Demand!

Die vorläufige Schätzung der deutschen VPI Zahlen für November titeln den Wirtschaftskalender in den europäischen Handelsstunden. Die Inflationsrate im Jahresvergleich sollte sich bei 1,2 Prozent zeigen, der gleiche sechsmonatige Tiefstwert, der im Vormonat verzeichnet wurde.

Eine Überraschung zur Unterseite im Oktoberbericht wies auf einen Fall unter 1 Prozent in der regionsweiten VPI-Statistik der Eurozone für die gleiche Periode hin und ebnete den Weg für eine überraschende Zinssenkung der EZB. Die Nachrichten aus dem Währungsblock haben im Vergleich zu den Erwartungen in den letzten drei Monaten ein schlechte Performance gezeigt, was für dieses Mal ein ähnliches Ergebnis vermuten lässt. Das würde wohl die Spekulation um eine weitere Lockerung antreiben und den Euro tiefer treiben. Wir halten weiter short beim EUR/USD.

Ebenfalls ist anzumerken, dass die Liquidität wohl nachlassen wird, da die US Finanzmärkte am Thanksgiving Feiertag geschlossen sind. Während seichte Trading-Bedingungen für einen stillen Kurs sorgen können, sind sie jedoch auch in der Lage die Volatilität zu verstärken, falls das unvorhergesehene Schlagzeilen-Risiko oder eine starke Abweichung von den Wirtschaftsdatenerwartungen die Investoren verunsichert.

Der Australische und New Zealand Dollar zeigten im Overnight-Handel eine gute Leistung, während die asiatischen Aktien stiegen und die sentimentabhängigen Währungen mit sich nach oben zogen. Der MSCI Asia Pacific Regional Benchmark Aktienindex stieg um 0,7 Prozent, in einer Bewegung, welche die Nachrichtenagenturen der US Erholung nach einem positiven Datensatz zu den Arbeitslosenanträgen und dem UofM Verbrauchervertrauen zuschreiben.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:50

JPY

Einzelhandel (J/J) (OKT)

2,3%

2,1%

3,0%

23:50

JPY

Einzelhandel, saisonbereinigt (M/M) (OKT)

-1,0%

-0,8%

1,7%

23:50

JPY

Umsätze großer Einzelhändler (OKT)

-0,4%

-0,1%

0,7%

0:00

NZD

ANZ Aktivitäten-Ausblick (NOV)

47,1

-

47,1

0:00

NZD

ANZ Konjunkturoptimismus (NOV)

60,5

-

53,2

0:00

AUD

HIA Verkäufe von Neubauten (M/M) (OKT)

-3,8%

-

6,4%

0:30

AUD

Private Investitionsausgaben (3Q)

3,6%

-1,2%

1,6%

1:30

CNY

Industrielle Profite YTD (J/J) (OKT)

13,7%

-

13,5%

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

6:45

CHF

BIP (J/J) (3Q)

1,8%

2,5%

Mittel

6:45

CHF

BIP (Q/Q) (3Q)

0,4%

0,5%

Mittel

7:00

EUR

Deutscher Import-Preis-Index (M/M) (OKT)

-0,3%

0,0%

Tief

7:00

EUR

Deutscher Import-Preis-Index (J/J) (OKT)

-2,6%

-2,8%

Tief

8:55

EUR

Deutsche Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (NOV)

6,9%

6,9%

Hoch

8:55

EUR

Veränderung der deutschen Arbeitslosenzahl (NOV)

0 Tsd.

2 Tsd.

Hoch

9:00

EUR

Euro-Zone M3, saisonbereinigt (J/J) (OKT)

1,7%

2,1%

Tief

9:00

EUR

Euro-Zone M3, saisonbereinigt (3M Durchschn.) (OKT)

2,0%

2,2%

Tief

9:30

GBP

Lloyds Business Barometer (NOV)

-

63

Tief

10:00

EUR

Wirtschaftsvertrauen in der Euro-Zone (NOV)

98,0

97,8

Tief

10:00

EUR

Industrievertrauen in der Euro-Zone (NOV)

-4,4

-4,8

Tief

10:00

EUR

Verbrauchervertrauen in der Euro-Zone (NOV F)

-15,4

-15,4

Mittel

10:00

EUR

Vertrauensindikator für den Dienstleistungssektor in der Euro-Zone (NOV)

-3,5

-3,7

Tief

10:00

EUR

Geschäftsklimaindikator für die Euro-Zone (NOV)

0,05

-0,01

Tief

13:00

EUR

Deutscher VPI (M/M) (NOV P)

0,1%

-0,2%

Hoch

13:00

EUR

Deutscher VPI (J/J) (NOV P)

1,2%

1,2%

Hoch

13:00

EUR

Deutscher VPI - EU harmonisiert (M/M) (NOV P)

-0,1%

-0,3%

Mittel

13:00

EUR

Deutscher VPI - EU harmonisiert (J/J) (NOV P)

1,3%

1,2%

Mittel

Kritische Level:

WHRG

Unterst. 3

Unterst. 2

Unterst. 1

Pivot Punkt

Widerst. 1

Widerst. 2

Widerst. 3

EUR/USD

1,3473

1,3528

1,3554

1,3583

1,3609

1,3638

1,3693

GBP/USD

1,6006

1,6139

1,6213

1,6272

1,6346

1,6405

1,6538

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.