Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
GBP/USD:  Unterstreichen die UK BIP Daten die zunehmend restriktive Haltung der Bank  of England?

GBP/USD: Unterstreichen die UK BIP Daten die zunehmend restriktive Haltung der Bank of England?

2013-11-27 07:21:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

Sentiment:

WirtschaftsdatenkalenderGBP/USD

ND_GBPUSD_27.11.2013_body_Picture_4.png, GBP/USD:  Unterstreichen die UK BIP Daten die zunehmend restriktive Haltung der Bank  of England?

Unterstreichen die UK BIP Daten die zunehmend restriktive Haltung der Bank of England?

Grund für die Stabilität des Pfunds, während der USD sich gegen andere Währungspaare verstärkt durchsetzt, ist die Haltung der Bank of England. Mit einer Hervorhebung der konjunkturellen Erholung im letzten Inflation Report & im letzten Sitzungsprotokoll der Bank of England rechnen Markteilnehmer mit baldigen restriktiven Schritten der Notenbank. Ein positiver UK BIP Kennsatz wird diese Tendenz unterstreichen, eine enttäuschende BIP Kennzahl könnte den Kurs tiefer in die folgend beschriebene Range führen.

Technisch:

Range-Abprall im Bereich der 1,62 zeichnete sich ab. Sollte dieser mit Nachdruck ausfallen könnte auf der Unterseite der Bereich der 1,59 anvisiert werden.

Ein Bruch der 1,626 könnte für Auftrieb sorgen & damit ist der Verlauf im Britischen Pfund ein geeignetes Marktumfeld für Breakout-Ansätze.

ND_GBPUSD_27.11.2013_body_Picture_3.png, GBP/USD:  Unterstreichen die UK BIP Daten die zunehmend restriktive Haltung der Bank  of England?

Positionierung der "Fonds, Banken, Vermögensverwalter" an der CME im GBP/USD

ND_GBPUSD_27.11.2013_body_Picture_2.png, GBP/USD:  Unterstreichen die UK BIP Daten die zunehmend restriktive Haltung der Bank  of England?

Analyse geschrieben von Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX.de

Um Niall Delventhal zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Niall Delventhal auf Twitter: @NiallDelventhal

ND_GBPUSD_27.11.2013_body_x0000_i1025.png, GBP/USD:  Unterstreichen die UK BIP Daten die zunehmend restriktive Haltung der Bank  of England?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.