Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher Download
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 1,37 % 🇨🇭CHF: 0,24 % 🇪🇺EUR: 0,24 % 🇬🇧GBP: -0,53 % 🇦🇺AUD: -0,92 % 🇳🇿NZD: -0,93 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/4sAswBT5uH
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,91 % Gold: -3,62 % Silber: -6,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/UpdRy3ujh2
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,05 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 73,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/0jB3XuvIhN
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 1,16 % Dax 30: 0,97 % S&P 500: 0,09 % Dow Jones: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/UHTec1GpEr
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,62 % Gold: -4,32 % Silber: -6,92 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/XytvtxGlUF
  • 👍😎 3hours ago https://t.co/4eJMIz61TU
  • RT @Schuldensuehner: #Gold and #Silver join the Virus bloodshed. Gold plunges >4%, biggest slide since 2013, Silver down >7%. https://t.co/…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,05 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 73,48 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/S75bA9V104
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,16 % CAC 40: -0,18 % S&P 500: -2,46 % Dow Jones: -3,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/yh0N4JIiKq
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (FEB 28), Aktuell: 790 Erwartet: N/A Vorher: 791 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-28
DAX: GfK um 10 Uhr als Market Mover? Schwer vorstellbar...

DAX: GfK um 10 Uhr als Market Mover? Schwer vorstellbar...

2013-11-27 08:09:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) –Es scheint fast so, als wenn sich die europäischen Marktteilnehmer bereits damit abgefunden haben, dass diese Woche im DAX nicht mehr viel gehen wird.

Am Donnerstag ist in den USA Thanksgiving Day, am Freitag dann ein klassischer Brückentag mit einem verkürzten Handel in den USA an der NYSE.

Die hieraus resultierenden niedirgen Umsätze an den Aktienmärkte haben offenbar auch Auswirkungen auf die europäischen Aktienmärkte und somit den DAX. Daher überrascht es auch nicht, dass die am Dienstag erteilten Baugenehmigungen in den USA, welche für den Monat Oktober auf den höchsten Stand seit 2008 gestiegen sind, für kaum Bewegung im DAX gesorgt haben.

Das US Verbrauchervertrauen konnte zwar nicht überzeugen, lag mit 71,2 marginal unter der Erwatung von 72,4, aber auch hier fiel die Reaktion im DAX unspektakulär aus, der DAX dippte kurz unter die 9.300er Marke.

Am Mittwoch stehen die Daten aus Deutschland zum GfK Verbrauchervertrauen, die von Donnerstag vorgezogenen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe und zudem die Aufträge für Gebrauchsgüter aus den USA auf der Agenda.

Interessant werden die Daten zm GfK-Verbrauchervertrauen, da diese als Indikator für das derzeitige Konsumklima in Deutschland gilt. Besonders vor dem Hintergrund den letzten, unter der Erwartung liegenden Inflationsdaten aus der Euro-Zone und im aktuell sehr ivolatilen und illliquiden Marktumfeld sind Überraschungen in der Lage für eine stärkere Bewegung im DAX zu sorgen.

DAX_GfK_um_10_Uhr_als_Market_Mover_Schwer_vorstellbar_body_Picture_3.png, DAX: GfK um 10 Uhr als Market Mover? Schwer vorstellbar...

Auf der Oberseite steht weiter die Region um 9.330 Punkte im Fokus deren Bruch den Weg in Richtung 9.370 / 400 Punkten ebnet.

Auf der Unterseite sollte der DAX solide in der Region zwischen 9.240 / 250 Punkten unterstützt sein.

DAX_GfK_um_10_Uhr_als_Market_Mover_Schwer_vorstellbar_body_Picture_2.png, DAX: GfK um 10 Uhr als Market Mover? Schwer vorstellbar...

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX_GfK_um_10_Uhr_als_Market_Mover_Schwer_vorstellbar_body_Picture_1.png, DAX: GfK um 10 Uhr als Market Mover? Schwer vorstellbar...

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.