Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,37 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,46 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/rYtUwiHvMn
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,75 % S&P 500: 1,47 % FTSE 100: -0,09 % CAC 40: -0,11 % Dax 30: -0,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Vu8z5Xsl44
  • #Amazon CEO #JeffBezos, already the world's richest man, has even more to celebrate. Amazon shares topped the $3,000 mark for the first time ever Monday as tech stocks continued to soar. @IGDeutschland @IGNederland @DavidIusow @CHenke_IG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,38 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 71,53 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/OnaRPXD0X7
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,98 % WTI Öl: 0,85 % Gold: 0,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LsAJZLPFCS
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,53 % 🇦🇺AUD: 0,49 % 🇨🇭CHF: 0,42 % 🇯🇵JPY: 0,03 % 🇨🇦CAD: 0,02 % 🇬🇧GBP: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Vipdh0Jsgr
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,44 % S&P 500: 1,41 % FTSE 100: -0,17 % CAC 40: -0,23 % Dax 30: -0,27 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/lMYUGPXOTJ
  • 🇪🇺🇺🇸 Der EUR/USD bricht zu Beginn der aktuellen Woche nach oben aus. Die 1,14 ist zum Greifen nahe. Das vor zwei Wochen vorgestellte Long-Setup bleibt intakt. Mehr dazu in der aktuellen Analyse. @DavidIusow $EURUSD #EURUSD #Forex https://t.co/1T6gQAYHfl https://t.co/79erx2e3NL
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,69 % 🇨🇭CHF: 0,60 % 🇦🇺AUD: 0,60 % 🇨🇦CAD: 0,08 % 🇯🇵JPY: 0,05 % 🇬🇧GBP: 0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/oOxG3uzhn7
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 1,96 % CAC 40: 1,51 % Dax 30: 1,51 % Dow Jones: 1,46 % S&P 500: 1,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/lYRs5SmAYx
DAX: Divergenz zum EuroStoxx50, Big Player auf dem Rückzug?

DAX: Divergenz zum EuroStoxx50, Big Player auf dem Rückzug?

2013-11-26 08:01:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Und der DAX läuft weiter: das erste Mal in seiner Geschichte zog der deutsche Leitindex gestern über die 9.300er Marke.

Wirklich fundamentale Gründe oder wirtschaftsdaten-technische Katalysatoren,Bewegungen rein markttechnischer Natur sind kaum zu nennen, der Wirtschaftsdatenkalender hielt am Montag keinerlei marktbewegende News bereit.

Tatsache ist jedoch, dass es gilt langsam vorsichtig zu werden, die Bewegung über die 9.300er Marke muss sich erst noch als nachhaltig herausstellen und von "größeren" und "liquidieren" Märkten bestätigt werden.

Während nämlich der DAX ein Allzeithoch nach dem nächsten markiert, tritt der EuroStoxx50 auf der Stelle. Das ist in sofern erwähnenswert, als dass der EuroStoxx50 aufgrund der Marktbreite und -tiefe eher von größeren Marktteilnehmern angesteuert wird, wenn diese Volumen im Markt bewegen wollen.

Die Tatsache, dass der sonst stark positiv zum DAX korrelierte EuroStoxx nun kein neues Allzeithoch nach letzter Woche hat markieren können und dies hinterlässt nun einen faden Beigeschmack, denn: die größeren, professionelleren Marktteilnehmer ziehen ich offensichtlich mehr und mehr von der Bullen-Party zurück, sowohl im DAX als auch im EuroStoxx50, ein in meinen Augen klares Warnsignal.

DAX_Divergenz_zum_EuroStoxx50_Big_Player_auf_dem_Rueckzug_body_Picture_3.png, DAX: Divergenz zum EuroStoxx50, Big Player auf dem Rückzug?

Aber auch wenn die warnenden Zeigefinger alle nach oben gehen: der ruhige Handel sollte sich zunächst fortsetzen, Grund ist der US Feiertag Thanksgiving am Donnerstag, welcher tendenziell und historisch einen eher ruhigen Handelsverlauf erwarten lässt, geprägt von dünnen Umsätzen.

Am heutigen Tag stehen neben Immobiliendaten aus den USA besonders das US Verbrauchervertrauen um 16 Uhr im Fokus. Die Auswirkungen auf den DAX erachte ich jedoch als unspektakulär, die letzten Veröffentlichungen wurden hier mit großem Getöse vor dem Hintergrund der Taper-Spekulationen angekündig, sorgten dann jedoch für keinerlei große Bewegungen.

DAX_Divergenz_zum_EuroStoxx50_Big_Player_auf_dem_Rueckzug_body_Picture_2.png, DAX: Divergenz zum EuroStoxx50, Big Player auf dem Rückzug?

Wichtige Marken finden sich nach oben im Bereich um 9.330 Punkte, ein break ebnet den Weg in Richtung 9.370 / 400 Punkten.

Nach unten ist die Reion um 9.250 Punkte, darunter im Bereich um 9.170 Punkte als interessant herauszustellen.

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX_Divergenz_zum_EuroStoxx50_Big_Player_auf_dem_Rueckzug_body_Picture_1.png, DAX: Divergenz zum EuroStoxx50, Big Player auf dem Rückzug?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.