Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Question: #DAX Futs overnight positive, but Asian stocks are red. Makes that sense? What implications? OPEX related?
  • Cash close .429 #DAX $DAX #DAX30 https://t.co/0N9vaSLPlp
  • Good Morning. #DAX Future well positive overnight and is testing .500 premarket. It’s OPEX Friday so be not surprised by such movements. Most Dax #traders are familiar with that I guess :). China Data came out slightly better than expected. https://t.co/2uTai7B0bG
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/2dLsIUr5hp
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇬🇧GBP: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KAc7KsvaIG
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,45 % CAC 40: 0,26 % Dow Jones: 0,07 % S&P 500: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qe59Q8wLIy
  • 🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.0% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Index Dienstleistungssektor (im Vergleich zum Vormonat) (NOV) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.0% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-17
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,37 % Gold: 0,08 % WTI Öl: 0,05 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/st1abvUgM6
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,11 % 🇪🇺EUR: -0,00 % 🇯🇵JPY: -0,03 % 🇨🇭CHF: -0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lXV3tQJZEX
Chinas Parteiführung gelobt weitere Öffnung des Marktes

Chinas Parteiführung gelobt weitere Öffnung des Marktes

2013-11-12 15:15:00
Erik Welne, Junior Marktanalyst
Teile:

(DailyFX.de) –Die Führung der kommunistischen Partei Chinas trat nach 4-tägigen Verhandlungen mit einem Gelöbnis für eine bedeutendere Rolle marktwirtschaftlichen Wettbewerbs an die Öffentlichkeit.

Diese Entscheidung war mitunter die erste Nachricht, die heute über offizielle Kanäle an die Öffentlichkeit gelang. Im Vorfeld wurden entscheidende Weichenstellungen erwartet, welche die weitere Entwicklung Chinas hin zu einer modernen Dienstleistungsgesellschaft befördern sollen. Präsident Xi Jinping und Premierminister Li Keqiang haben vorher andeuten lassen, dass die kommenden Entscheidungen China auf viele Jahre hinaus prägen sollen. So traten beide für eine größere Unabhängigkeit der weiteren Wirtschaftsentwicklung von umweltverschmutzenden Industrien, der öffentlich geförderten Bauwirtschaft und der Enteignung von Kleinbauern.

Die Hoffnung auf bahnbrechende Reformen, wie zum Beispiel die der 90er Jahre, die den Weg Chinas zur wirtschaflichen Großmacht ebneten, ist groß. Die ersten Nachrichten aus China umrissen mögliche Reformvorhaben eher umrissartig. Mit unter waren folgende Themenblöcke zu vernehmen:

  • Steuerreform
  • Integration von Stadt- und Landbevölkerung (neue Mittelschicht im Zuge der Urbanisierung)
  • Verbesserte Verwaltung
  • effizienteres Gerichtswesen

Interessant in diesem Zusammenhang auch die Sprache des ersten offiziellen Berichts. Hier werden den Märkten neuerdings eine „decisive“ (entscheidende) Rolle zugesprochen. Zuvor wurde von einer „basic“ (wesentlichen) Rolle der Märkte in der Ressourcenallokation gesprochen.

Eines sollte allerdings klar sein, die konkrete Umsetzung der hier diskutierten Reformvorhaben wird erst in vielen Jahren vollendet werden.

Aktuelle Wirtschaftslage in China

Zur Rekapitualion der aktuellen Wirtschaftslage in China:

  • BIP Wachstum 2013 (erwartet): 7,8 %
  • Inflation Oktober 2013 (annualisiert):3,2%
  • Leistungsbilanzüberschuss (3. Quartal 2013): 397 Milliarden USD

Die Märkte zeigten sich von den ersten Meldungen unbeeindruckt. Konkrete Reformvorschläge könnten das ändern.

Analyse geschrieben von Erik Welne, Junior Marktanalyst von DailyFX.de

Um Erik Welne zu kontaktieren, senden Sie eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Erik Welne auf Twitter: @ErikWelne

Chinas_Parteifuehrung_gelobt_weitere_oeffnung_des_Marktes_body_x0000_i1025.png, Chinas Parteiführung gelobt weitere Öffnung des Marktes

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.