Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,61 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,34 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/DVCq0TDw1d
  • In Kürze:🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (NOV 22) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 797 Vorher: 806 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-22
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,06 % Silber: -0,36 % WTI Öl: -1,33 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/NW6WmNuo4l
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,08 % 🇦🇺AUD: -0,02 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇪🇺EUR: -0,27 % 🇨🇭CHF: -0,38 % 🇬🇧GBP: -0,61 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/FIS6yLZ2Fz
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,24 % CAC 40: 0,15 % Dax 30: 0,11 % S&P 500: 0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ry66RUpzbt
  • Ethereum IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Ethereum Trader am meisten nettolong sind seit Jul 04, als Ethereum in der Nähe von 291,96 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu Ethereum Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/fXHnJcpeWk
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,03 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇯🇵JPY: -0,04 % 🇪🇺EUR: -0,21 % 🇨🇭CHF: -0,28 % 🇬🇧GBP: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/w7FUFgtWtz
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,23 % Dax 30: 0,15 % CAC 40: 0,15 % S&P 500: 0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/pAD2KT2GpJ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,10 % Silber: -0,12 % WTI Öl: -0,50 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/OIYid1Uy0E
  • 1/2 lessons learned: I am slowly shifting from focusing just on trade- and risk management to entry-management. Since beginning of #Daytrading I saw it as needed for to have a better risk-reward-ratio on a technical basis. This shift helped me a lot this week. #TradersClub
Rohstoffe: Crude Oil und Gold schauen auf US Stellendaten bezüglich Datenorientierung

Rohstoffe: Crude Oil und Gold schauen auf US Stellendaten bezüglich Datenorientierung

2013-11-08 12:33:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Crude Oil wird Aktien wahrscheinlich höher folgen, falls US Stellendaten enttäuschen
  • Gold-Chart Setup weist auf Fortsetzung bis unter die $1300 Marke
  • Kupfer konsolidiert weiterhin, Silber testet Trendlinienunterstützung

Die Rohstoffkurse treten auf der Stelle inmitten der marktweiten Zurückhaltung bei dem Bekenntnis zu einer richtungweisenden Tendenz des mit Spannung erwarteten Berichts zu der US-Beschäftigung. Die bereits genau beachtete Statistik der Nonfarm Payrolls erhält dieses Mal sogar noch mehr Beachtung, da die Zahlen die Auswirkungen des Shutdown der US Regierung im Oktober mit einschließen werden. Außerdem wird dies eine Orientierung für die Investoren sein und zeigen zu welchem Ausmaß es die Fed von ihrem bevorzugten Kurs für die Geldpolitik abgebracht hat.

Den Erwartungen nach sollten die Payrolls einen Anstieg von 120.000 zeigen, was den geringsten Anstieg in drei Monaten bedeuten würde. Die Arbeitslosenquote sollte zum ersten Mal seit Mai auf 7,3 Prozent steigen. Ein schwaches Ergebnis steht für ein verlängertes QE3 Programm in vollem Ausmaß, was allgemein die zyklusabhängigen Crude Oil und Kupfer Kurse sowie die Anti-Fiat Nachfrage für Gold und Silber antreiben würde. Es erübrigt sich ein Hinweis darauf, dass eine positive Überraschung einen gegenteiligen Effekt hätte.

Nutzen Sie Verschiebungen der Marktstimmung mit dem DailyFX Speculative Sentiment Index.

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs bildete ein Bullish Engulfing Candlestick Pattern am Boden eines abnehmenden Kanals von Ende September, was auf einen bevorstehenden Bounce deutet. Der kurzfristige Trendlinienwiderstand liegt bei 94,75, und ein Bruch darüber zielt auf das Kanal-Top bei 98,03. Die vorläufige Unterstützung liegt bei 93,09, dem Tief vom 5. November.

Commodities_Crude_Oil_Gold_Look_to_US_Jobs_Data_for_Direction_body_Picture_3.png, Rohstoffe: Crude Oil und Gold schauen auf US Stellendaten bezüglich Datenorientierung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

GOLD TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs brach unter die Unterstützung bei 1318,73, der 23,6% Fibonacci Expansion und legt das 38,2% Level bei 1292,15 frei. Ein weiterer Schub darunter visiert die 50% Fib bei 1270,67 an. Alternativ zielt ein Bruch zurück über die 1318,73 auf die 14,6% Expansion bei 1335,12.

Commodities_Crude_Oil_Gold_Look_to_US_Jobs_Data_for_Direction_body_Picture_4.png, Rohstoffe: Crude Oil und Gold schauen auf US Stellendaten bezüglich Datenorientierung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

SILBER TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs testet die Unterstützung bei einer steigenden Trendlinie von Ende Juni (21,61), wobei ein Bruch tiefer die 38,2% Fibonacci Expansion bei 21,30 freilegt. Alternativ legt eine Bewegung über den Widerstand bei dem 23,6% Level bei 21,98 die 14,6% Fib bei 22,39 frei.

Commodities_Crude_Oil_Gold_Look_to_US_Jobs_Data_for_Direction_body_Picture_5.png, Rohstoffe: Crude Oil und Gold schauen auf US Stellendaten bezüglich Datenorientierung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs konsolidiert in einem Dreieckschartmuster, in diesem Fall ein Setup mit Hinweis auf eine bullische Fortsetzung. Ein Bruch über dem Top der Formation (3,321) zielt zunächst auf die 3,378. Alternativ zielt eine Wende durch die Dreiecksunterstützung (3,234) auf die Swing-Tiefs im Bereich 3,190-233.

Commodities_Crude_Oil_Gold_Look_to_US_Jobs_Data_for_Direction_body_Picture_6.png, Rohstoffe: Crude Oil und Gold schauen auf US Stellendaten bezüglich Datenorientierung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.