Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex - Core (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 1.7% Erwartet: 1.7% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP House Price Index (YoY) (SEP), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.1% Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP CPIH (YoY) (OCT), Aktuell: 1.5% Erwartet: 1.6% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex - Core (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 1.3% Erwartet: 1.7% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vormonat) (OCT), Aktuell: 0.1% Erwartet: -0.1% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • 🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT), Aktuell: 1.7% Erwartet: 1.6% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • #DAX Update: On a daily basis just a normal pull-back. My rest-position is now small enough to play the correction strategy with counter trades. Means I will wait for a base-forming pattern on a short term basis (5-15 minutes) for to go long with tight stops. No Advice! https://t.co/yxCXsBlkQT
  • In Kürze:🇬🇧 GBP House Price Index (YoY) (SEP) um 09:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.1% Vorher: 1.3% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex - Core (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 09:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.7% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
  • In Kürze:🇬🇧 GBP Verbraucherpreisindex (im Vergleich zum Vorjahr) (OCT) um 09:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1.6% Vorher: 1.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-13
DAX: EZB übt sich wohl in Zurückhaltung, US BIP-Daten als Überraschung für Risk Off?

DAX: EZB übt sich wohl in Zurückhaltung, US BIP-Daten als Überraschung für Risk Off?

2013-11-07 07:53:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

(DailyFX.de) – Ein hochspannender Tag, welcher uns am Donnerstag bevorsteht und der DAX hat infolge eines gestreuten Gerüchts am gestrigen Tag einen ersten Eindruck vermittelt, was uns an Volatilität erwarten könnte.

Die Zeilen, welche über verschiedene News-Portale tickerten, deuteten darauf hin, dass die EZB am heutigen Tag vermutlich trotz weiter fallender Inflation zunächst keine Zinssenkung in Erwägung zieht.

Auch wenn diese Nachricht zunächst natürlich nur ein Gerücht darstellt, so fiel die Reaktion im deutschen Leitindex gestern deutlich aus und zeigt aufs neue die Abhängigkeit von Liquiditätsspritzen seitens der Notenbanken, sei es seitens der FED oder EZB.

Der DAX prallte hart an seinem aktuellen Allzeithoch bei 9.070 Punkten ab und wurde in wenigen Minuten zurück in die Region um das psychologisch wichtige 9.000er Level verkauft.

Auf der Unterseite steht weiter der Bereich zwischen 8.940 / 950 im Fokus, darunter die Region um die 8.900er Marke.

Ein Bruch dieses Niveaus würde dann sehr wahrscheinlich eine Korrektur in Richtung der Seprtember-Hochs um 8.770 Punkten einleiten.

Apropos FED: während ich ja bereits seit vergangener Woche den Hauptgrund für eine baldige Korrekturbewegung mit einer weiter zurückhaltenden Rhetorik Mario Draghis auf der Pressekonferenz am heutigen Tag um 14:30 Uhr in Verbindung brachte, sollten wir nicht die US-BIP-Daten, welche um 14:30 Uhr veröffentlicht werden, unterschlagen.

DAX_EZB_uebt_sich_wohl_in_Zurueckhaltung_US_BIPDaten_als_Ueberraschung_fuer_Risk_Off_body_Picture_4.png, DAX: EZB übt sich wohl in Zurückhaltung, US BIP-Daten als Überraschung für Risk Off?

Fallen diese nämlich besser als erwartet aus und heizen erneute Taper-Spekulationen an, welche sich bereits seit einiger Zeit hartnäckig halten und sich besonders im Anziehen längerfristiger Zinsen widerspiegeln, sind auch diese realistisch in der Lage den DAX unter Druck zu setzen und eine Korrekturbewegung zu beschleunigen.

DAX_EZB_uebt_sich_wohl_in_Zurueckhaltung_US_BIPDaten_als_Ueberraschung_fuer_Risk_Off_body_Picture_3.png, DAX: EZB übt sich wohl in Zurückhaltung, US BIP-Daten als Überraschung für Risk Off?DAX_EZB_uebt_sich_wohl_in_Zurueckhaltung_US_BIPDaten_als_Ueberraschung_fuer_Risk_Off_body_Picture_2.png, DAX: EZB übt sich wohl in Zurückhaltung, US BIP-Daten als Überraschung für Risk Off?

Chart erstellt mit FXCM Trading Station II Marketscope

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX.de

Um Jens Klatt zu kontaktieren, sende man eine E-Mail an instructor@dailyfx.com

Folgen Sie Jens Klatt auf Twitter: @JensKlattFX

DAX_EZB_uebt_sich_wohl_in_Zurueckhaltung_US_BIPDaten_als_Ueberraschung_fuer_Risk_Off_body_Picture_1.png, DAX: EZB übt sich wohl in Zurückhaltung, US BIP-Daten als Überraschung für Risk Off?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.