Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,96 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,41 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/6nMUTvOT3h
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,10 % Silber: -0,10 % WTI Öl: -0,43 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/BLuLdWier7
  • Forex Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,08 % 🇯🇵JPY: 0,08 % 🇬🇧GBP: 0,07 % 🇪🇺EUR: 0,05 % 🇨🇦CAD: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/2FmJit7dGI
  • Indizes Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,18 % S&P 500: -0,19 % Dax 30: -0,57 % CAC 40: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/fX7aENBQNv
  • #Bouhmidi Bands: Todays update here: https://www.dailyfx.com/deutsch/devisenhandel/fundamental/tagliche_analyse/2019/11/21/Bouhmidi-Baender-Erwartete-Volatilitaet-Marktvolatilitaet-per-21112019-.html #dax30 #gbpusd #gold #wti #eurusd @DavidIusow @pejeha123 @CHenke_IG
  • RT @DayOptionsNL: @SalahBouhmidi @pejeha123 @DavidIusow @CHenke_IG I see you at 14:00 salas, with IG #trading #DAX #es #dow #nasdaq #fti #a…
  • 🇨🇭 CHF Industrial Output w.d.a. (YoY) (3Q), Aktuell: 8.0% Erwartet: 4.0% Vorher: 4.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • Never underestimate the creativity of men, although not always morally correct :) https://t.co/NxIdA9U5RP
  • In Kürze:🇨🇭 CHF Industrial Output w.d.a. (YoY) (3Q) um 07:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 4.0% Vorher: 4.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-21
  • As I want to try something new (optimization of strategy), no #Trading ideas from me so far today. I feel like I am just little away from a good stable and consistent profitable #daytrading strategy, but some minor tweaks are needed.
Forex: US Dollar schaut auf Fed-Reden zwecks Orientierung für Taper-Ausblick

Forex: US Dollar schaut auf Fed-Reden zwecks Orientierung für Taper-Ausblick

2013-11-06 11:42:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Anknüpfungspunkte:

  • US Dollar und Yen fallen, da fallende Zinsen in China Risikoneigung in Asien schüren
  • Kiwi Dollar zeigt gute Leistung, da Stellendaten des 3. Quartals Erwartungen übertreffen
  • Stock Futures weisen auf anstehende Risk-On Stimmung; Fed-Reden im Fokus

Erhalten Sie Feedbacks zu Ihren Trades in Echtzeit mit DailyFX on Demand!

Der US-Dollar und der Japanische Yen entwickelten sich im Overnight-Handel unterdurchschnittlich, da eine Zunahme der Risikoneigung die Nachfrage nach den Safe-Haven-Währungen bremste. Der regionale MSCI Asia Pacific Benchmark Aktienindex und die S&P 500 Futures schienen um etwa 3:30 GMT ernsthaft nach oben zu gehen, gerade als China den Tagesprozentsatz für den SHIBOR Darlehenszinssatz ankündigte. Das 7-tägige Basismaß fiel auf 3,866 Prozent, der niedrigste Wert seit zwei Wochen, was die Befürchtungen einer Kreditklemme mildert, aufgrund derer Investoren befürchteten, dass das Wachstum in der größten Wirtschaft Asiens gebremst wird.

Der New Zealand Dollar entwickelte sich überdurchschnittlich, nachdem die Arbeitsmarktdaten für das dritte Quartal die Erwartungen der Ökonomen übertrafen. Der Bericht zeigte, dass die Beschäftigung um 1,2 Prozent zunahm, was die stärkste Entwicklung seit über 5 Jahren markierte und die durchschnittliche Prognose von einer Zunahme über 0,5 Prozent übertrumpfte. Die Arbeitslosenquote fiel auf 6,2 Prozent und die Erwerbsquote schoss auf 68,6 Prozent, was die starke Statistik bei der wichtigsten Ziffer bestärkt. Trader sahen den Ausgang als unterstützend für die robusten Erwartungen einer Zinsanhebung durch die RBNZ im nächsten Jahr an. Tatsächlich zeigen Daten von der Credit Suisse, dass die Märkte 86 Basispunkte einer Restriktion in den kommenden 12 Monaten einkalkulieren.

Der Euro und das Britische Pfund legten aufgrund unterstützender Daten bei der Industrieproduktion der UK und den deutschen Arbeitsaufträgen zu. Der erste Bericht zeigte, dass das Output im September um 0,9 Prozent zunahm, während der zweite Bericht offenlegte, dass die Aufträge um 3,3 Prozent während desselben Zeitraums zugenommen haben. Beide Kennzahlen wiesen die stärkste Entwicklung seit drei Monaten auf und lasten auf den expansiven Politikerwartungen vor den Zinsentscheiden der EZB und BoE in dieser Woche.

Vorausschauend zeigen die US-Aktienindex-Futures weiterhin vor der Eröffnungsglocke an der Wall Street stark nach oben, was andeutet, dass sich die risikogeneigten Dynamiken, die man im asiatischen und frühen europäischen Handel erlebt hat, wahrscheinlich fortsetzen. Der US-Wirtschaftskalender ist ziemlich ruhig, wobei der Frühindex für September das einzig bemerkenswerte Daten gebundene Eventrisiko darstellt.

Der Einfluss von “Fed-Gerede” könnte jedoch ins Spiel kommen, da die Fed Präsidentin von Cleveland, Sandra Pianalto, den Zustand des Immobilienmarktes und der gesamten Wirtschaft inmitten anhaltender Spekulationen über den Zeitpunkt der ersten Kürzung der QE3 Anlagenkäufe erörtern wird. Rhetorik, die andeutet, dass der Shutdown der US-Regierung im Oktober die Absicht der politischen Entscheidungsträger, den Stimulus "zurückzuschrauben" oder den Zeitrahmen dafür übermäßig zu verlängern, nicht verändern wird, könnte dem US-Dollar Auftrieb geben und erneut auf dem Risiko-Sentiment lasten.

Neu bei FX? BEGINNEN SIE HIER!

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:45

NZD

Veränderung der Beschäftigung (Q/Q) (3Q)

1,2%

0,5%

0,4%

21:45

NZD

Veränderung der Beschäftigung (J/J) (3Q)

2,4%

1,6%

0,7%

21:45

NZD

Erwerbsquote (Q/Q) (3Q)

68,6%

68,0%

68,1%

21:45

NZD

Arbeitslosenquote (3Q)

6,2%

6,2%

6,4%

21:45

NZD

Durchschnittliche Stundenlöhne (Q/Q) (3Q)

1,6%

1,4%

0,4%

21:45

NZD

Private Löhne exkl. Überstunden (Q/Q) (3Q)

0,4%

0,5%

0,4%

21:45

NZD

Arbeitskosten privater Sektor (Q/Q) (3Q)

0,4%

0,5%

0,5%

23:50

JPY

Sitzungsprotokolle vom 3.-4. Oktober der BoJ

-

-

-

0:01

GBP

BRC Shop Preisindex (J/J) (OKT)

-0,5%

0,1%

-0,2%

0:30

AUD

Handelsbilanz (A$) (SEP)

-284 Mio.

-500 Mio.

-693M

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

8:00

GBP

Halifax Immobilienpreise (3M/J) (OKT)

6,9% (A)

6,2%

Mittel

8:00

GBP

Halifax Plc Immobilienpreise, saisonbereinigt (im Monatsvergleich) (OKT)

0,7% (A)

0,4%

Mittel

8:45

EUR

Italienischer PMI Services (OKT)

50,5 (A)

52,7

Tief

8:50

EUR

Französischer PMI Services (OKT F)

50,9 (A)

50,2

Tief

8:55

EUR

Deutscher PMI Services (OKT F)

52,9 (A)

52,3

Mittel

9:00

EUR

Euro-Zone PMI Services (OKT F)

51,6 (A)

50,9

Mittel

9:00

EUR

Euro-Zone PMI Composite (OKT F)

51,9 (A)

51,5

Mittel

9:30

GBP

Industrieproduktion (im Monatsvergleich) (SEP)

0,9% (A)

-1,1%

Mittel

9:30

GBP

Industrieproduktion (im Jahresvergleich) (SEP)

2,2% (A)

-1,5%

Mittel

9:30

GBP

Produktion des verarbeitenden Gewerbes (im Monatsvergleich (SEP)

1,2% (A)

-1,2%

Tief

9:30

GBP

Produktion des verarbeitenden Gewerbes (im Jahresvergleich) (SEP)

0,8% (A)

-0,2%

Tief

10:00

EUR

Einzelhandelsumsätze in der Euro-Zone (im Monatsvergleich) (SEP)

-0,6% (A)

0,5%

Tief

10:00

EUR

Einzelhandelsumsätze in der Euro-Zone (im Jahresvergleich) (SEP)

0,3% (A)

-0,2%

Tief

11:00

EUR

Deutsche Auftragseingänge, nicht saisonbereinigt (im Jahresvergleich) (SEP)

7,9% (A)

3,1%

Mittel

11:00

EUR

Deutsche Auftragseingänge, saisonbereinigt (im Monatsvergleich) (SEP)

3,3% (A)

-0,3%

Mittel

Kritische Level:

WHRG

Unterst. 3

Unterst. 2

Unterst. 1

Pivot Punkt

Widerst. 1

Widerst. 2

Widerst. 3

EUR/USD

1,3334

1,3408

1,3441

1,3482

1,3515

1,3556

1,3630

GBP/USD

1,5791

1,5905

1,5975

1,6019

1,6089

1,6133

1,6247

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.