Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX - Der deutsche Leitindex befindet sich in einer volatilen Phase (typisch ab Ende Jan.) Die #Bouhmidi-Bandbreite wurde mehrmals in dieser Woche getestet bzw. gebrochen. Auch heute scheinen die Bären das Zepter in der Hand zu haben. Bisher tendieren wir noch in der Bandbreite. https://t.co/IFHGquSYow
  • #Bitcoin: Droht neues Ungemach? 👉https://t.co/QDn2HnwKBJ #BTCUSD #Kryptowährung #HODL @TimoEmden https://t.co/ggcK8kWoJy
  • RT @alimasarwah: #FOMO und #TINA kamen zusammen und gebaren eine Menge #SPACs
  • #DAX #DAX30 https://t.co/bDmKepkPSB
  • Daily DAX Prognose: Es geht wieder aufwärts https://t.co/bkjj55ywPP #DAX #DAX30 $DAX #Daytrading #Aktien https://t.co/ngZsKYNo8f
  • Fallzahlen für Dienstag #Covid19 #Covid19de Deutschland: 13.202 (6.408), 982 (903), 7-Tage Inzidenz 101 (107,6) RKI USA: 147.254 (130.485), 1.758 (1.769), 7-Tage Inzidenz 50,1 (50,7) JH
  • #Aktien Dienstag: DAX CFD: 1,41 %, DAX Kassa: 1,66 % (13.871), S&P 500 Kassa -0,15 % (3.849,6) Aktien Mittwoch Asien: SCI -0,17 %, HSI 0,00 %, Nikkei 0,31 %, Kospi -0,38
  • #DAX bullisch mMn auch hier im Kassa Chart (Keine Empfehlung!) https://t.co/t6WpkLqiiY https://t.co/fTh9Fw4XFz
  • Nächste Station für TG2 ist kurz vor 14.000. Stop ist bereits auf BE. So kann es von mir aus in dieser Woche weiter gehen. #DAX #Daytrading https://t.co/OGhWa5TUvu
  • 🇪🇺🇺🇸Weekly EUR/USD Prognose: Der US Dollar vor Erholung? 👉https://t.co/ZLRbpYImt3 #EURUSD #USD #FED #Forextrader #EZB @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @RobbertM_IG @TimoEmden https://t.co/h1sxSQpffA
Rohstoffe: Crude Oil und Gold könnten nach enttäuschenden US-Daten steigen

Rohstoffe: Crude Oil und Gold könnten nach enttäuschenden US-Daten steigen

Ilya Spivak, Head Strategist, APAC

Anknüpfungspunkte

  • Rohstoffe treten auf der Stelle, da Trader auf US-Daten warten, um Fed-Wetten zu bilden
  • Schwache US Industrieproduktion und Immobilienverkäufe werden wohl Risikoneigung fördern
  • Gold zielt auf Ausweitung des Anstiegs; Chart-Setup bei Crude Oil spricht für Wende nach oben

Die Rohstoffkurse treten zu Beginn der Trading-Woche auf der Stelle, da die Investoren auf eine neue Reihe US-Wirtschaftsdaten warten, um den Ton für eine geschäftige Woche, geführt von der geldpolitischen Bekanntgabe des FOMC am Mittwoch, zu bilden. Die Veröffentlichungen der Daten zur Industrieproduktion und den schwebenden Immobilienverkäufen stehen an, wobei die Ökonomen allgemein neutrale Ergebnisse prognostizierten. Die US-Wirtschaftsnachrichten haben sich in den letzten vier Wochen im Vergleich zu den Erwartungen jedoch merklich verschlechtert, was eine negative Überraschung ermöglicht.

Dies könnte die Vorstellungen stützen, dass die Fed sich geneigt fühlen könnte ihr QE3 Programm entschieden länger in “vollem Ausmaß” beizubehalten. Ein solches Ergebnis wird wohl die Risikoneigung fördern und die zyklusempfindlichen Rohstoffe, einschließlich Crude Oil und Kupfer, untermauern. Dies würde sich außerdem als ein Segen für Gold und Silber erweisen, da die Aussicht auf einen fortgesetzten Stimulus auf dem US Dollar lastet und die Anti-Fiat Nachfrage bei den Edelmetallen stützt.

Nutzen Sie Verschiebungen der Marktstimmung mit dem DailyFX Speculative Sentiment Index.

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs bildete nahe dem Boden eines abnehmenden Kanals von Ende August ein bullisches Morning Star Candlestick Muster, was auf einen baldigen Abprall deutet. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 99,77, dem 23,6% Fibonacci Retracement, und ein Bruch darüber zielt auf das Kanal-Top bei 101,59. Die Kanalboden-Unterstützung liegt nun bei 96,27.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_on_Disappointing_US_Data_body_Picture_3.png, Rohstoffe: Crude Oil und Gold könnten nach enttäuschenden US-Daten steigen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

GOLD TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs brach höher als erwartet, nachdem er ein bullisches Morning Star Candlestick Pattern gebildet hatte. Der Widerstand liegt nun bei 1634,06, dem 61,8% Fibonacci Retracement, und ein Bruch darüber zielt auf das 76,4% Level bei 1390,64. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 1342,57, der 50% Fib. Eine Wende darunter zurück hat die 38,2% Fib bei 1321,09 im Auge.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_on_Disappointing_US_Data_body_Picture_4.png, Rohstoffe: Crude Oil und Gold könnten nach enttäuschenden US-Daten steigen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

SILBER TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs testet den Widerstand bei 22,80, dem 50% Fibonacci Retracement. Ein Bruch höher zielt auf das 61,8% Level bei 23,34. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 22,25, dem 23,6% Fib, und eine Bewegung darunter zielt auf das 23,6% Retracement bei 21,58.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_on_Disappointing_US_Data_body_Picture_5.png, Rohstoffe: Crude Oil und Gold könnten nach enttäuschenden US-Daten steigen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

KUPFER TECHNISCHE ANALYSEDer Kurs konsolidiert in einem Dreieck-Chartmuster, einem Setup, das hier auf eine bullische Fortsetzung deutet. Ein Bruch über das Top der Formation (3,337) zielt zunächst auf 3,378. Alternativ zielt eine Wende durch die Dreiecksuntertützung (3,231) auf die Swing-Tiefs im Bereich 3,190-233.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_on_Disappointing_US_Data_body_Picture_6.png, Rohstoffe: Crude Oil und Gold könnten nach enttäuschenden US-Daten steigen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.