Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EURUSD: Abwartende Haltung vor IFO Veröffentlichung. Neue Höchststände im Visier

EURUSD: Abwartende Haltung vor IFO Veröffentlichung. Neue Höchststände im Visier

2013-10-25 07:05:00
Erik Welne, Junior Marktanalyst
Teile:

Der Euro kann sich stabil auf hohem Niveau gegenüber dem US Dollar halten. Neue Handelsimpulse werden heute morgen von der Veröffentlichung des IFO Gechäftsklimaindexes in Deutschland erwartet.

Die US Dollar Schwäche setzt sich fort. Die höher als erwarteten Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung in den USA manifestieren das Bild einer schwächeren Wirtschaftsdynamik als noch vor ein paar Monaten antizipiert wurde.

EURUSD:

Widerstand: 1,3887 | 1,4189

Unterstützung: 1,3791 | 1,3659 | 1,3600

Das aktuelle Bild gleicht sich dem vom Vortag. Die markanteste Marke, bei der kurzfristig Bewegung erzeugt wird, bleibt weiterhin die Unterstützungslinie um die 1,3791. Auch im gestrigen Handelsverlauf wurde diese mehrfach getestet.

EURUSD_Abwartende_Haltung_vor_IFO_Veroeffentlichung_body_EURUSD2.png, EURUSD: Abwartende Haltung vor IFO Veröffentlichung. Neue Höchststände im Visier

Auf höherer Zeitebene werden die potenziellen Kursziele im EURUSD sichtbar. Der Stimmungswechsel zu Gunsten eines starken Euro, basierend auf positive Meldungen aus der Eurozone, lässt den Angriff der 1,4188, dem höchsten Stand von vor genau 2 Jahren, möglich erscheinen.

EURUSD_Abwartende_Haltung_vor_IFO_Veroeffentlichung_body_EURUSD1.png, EURUSD: Abwartende Haltung vor IFO Veröffentlichung. Neue Höchststände im Visier

Erik Welne ist Marktanalyst und neues Mitglied im Team DailyFX Deutschland.

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.