Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,34 % 🇬🇧GBP: -0,43 % 🇨🇭CHF: -0,46 % 🇳🇿NZD: -0,72 % 🇨🇦CAD: -0,92 % 🇦🇺AUD: -0,98 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/afnsTuYEW4
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 3,79 % Gold: 0,71 % Silber: -0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/bvswBOxdeR
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,71 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 63,45 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/crj40UfCto
  • Not a friend of doom and gloom forecasts but it’s good to be prepared for the worst. #Recession2020 https://t.co/Lw0drm38Qn
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,08 % Dow Jones: -0,09 % CAC 40: -1,42 % Dax 30: -1,66 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nRjpEM6uXU
  • #BTFD what? https://t.co/MJ8JzFaOb7
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,62 % Gold: 0,42 % Silber: -0,68 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/c1P5mBti37
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,71 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 63,78 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/1txEmd5lFB
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,04 % Dax 30: -0,45 % Dow Jones: -3,53 % S&P 500: -3,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/PAVXC86Kfx
  • Dax 30 IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-long Dax 30 zum ersten Mal seit Mär 25, 2020 15:00 GMT als Dax 30 in der Nähe von 9.806,60 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu Dax 30 Schwäche. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gwBxqtDeUb
Gold und Crude Oil beobachten US Daten, während Fed Taper Spekulation steigt

Gold und Crude Oil beobachten US Daten, während Fed Taper Spekulation steigt

2013-09-13 11:27:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • Rohstoffe schauen zu den US Wirtschaftsdaten als Orientierungshilfe zu den Fed “Taper” Wetten
  • Gold und Silber vervollständigen kritischen technischen Bruch nach unten
  • Crude Oil Chart Setup weist auf Erreichen eines Top unter der $100/Barrel Zahl hin

Die Rohstoffkurse treten vor der Eröffnungsglocke auf der Wall Street auf der Stelle, und die Investoren warten auf die Augustzahlen zum Einzelhandelsumsatz und den vorläufigen Zahlen der Septemberumfrage der University of Michigan zum Verbrauchervertrauen, um die Stimmung für den Aufbau der Spekulationen vor dem FOMC Meeting in der nächsten Woche zu bilden. Erstere sollte einen Anstieg um 0,5 Prozent vom Vormonat zeigen, ein Ergebnis, welches allgemein mit dem Trenddurchschnitt (0,4 Prozent) übereinstimmt. Der letztere Wert fällt zum zweiten Monat in Folge, wenn auch nur mäßig.

Insgesamt werden Ergebnisse, die mit den Prognosen übereinstimmen, kaum das zugrundeliegende Szenario, welches eine Reduzierung der Asset Purchases um $10-15 Milliarden fordert, verändern, was für ein ergebnisloses Ende der Tradingwoche sorgen wird. Nachrichten, welche die Prognosen der Ökonomen übertreffen, stehen für eine Reduzierung über den September hinweg bis zum Ende des Jahres und werden sicherlich auf der Risikoneigung lasten – eine Strafe für das Sentiment-gerichtete Crude Oil und den Kupfer-Kurs – während die Anti-Fiat Nachfrage nach Gold und Silber erodiert. Eine schwacher Datensatz wird eine gegensätzliche Dynamik auslösen.

Nutzen Sie Verschiebungen der Marktstimmung mit dem DailyFX Speculative Sentiment Index.

CRUDE OIL TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs fiel wie erwartet, nachdem er ein bärisches Dark Cloud Cover Candlestick Pattern gebildet hatte. Kurzfristige Unterstützung liegt nun bei 105,93, dem 23,6% Fibonacci Retracement, und ein Bruch darunter zielt auf den Boden eines steigenden Kanals ab Ende Juli (jetzt bei 104,28). Der Kanalwiderstand liegt bei 110,64.

Commodities_Gold_Crude_Oil_Eye_US_Data_as_Fed_Taper_Speculation_Swells_body_Picture_3.png, Gold und Crude Oil beobachten US Daten, während Fed Taper Spekulation steigt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

GOLD TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs brach unter den Boden eines steigenden Kanals ab Ende Juni und überwand den Bereich 1343,73-47,52. Dieser ist von einem horizontalen Pivot als auch von der 14,6% Fibonacci Expansion gekennzeichnet. Die Verkäufer zielen nun auf eine Herausforderung des 23,6% Level bei 1288,32. Alternativ ermöglicht eine Wende zurück über 1347,52 die Türe für einen erneuten Test des Kanal-Bodens, jetzt bei 1363,72.

Commodities_Gold_Crude_Oil_Eye_US_Data_as_Fed_Taper_Speculation_Swells_body_Picture_4.png, Gold und Crude Oil beobachten US Daten, während Fed Taper Spekulation steigt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

SILBER TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs fiel in einer abwärts gewundenen Pivot-Linie, die seit November 2012 als eine Oszillator-Achse diente, und legte die 23,6% Fibonacci Expansion bei 21,04 frei. Ein weiterer Bruch darunter zielt auf das 38,2% Level bei 18,54. Der Trendlinienwiderstand liegt nun bei 22,56.

Commodities_Gold_Crude_Oil_Eye_US_Data_as_Fed_Taper_Speculation_Swells_body_Picture_5.png, Gold und Crude Oil beobachten US Daten, während Fed Taper Spekulation steigt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

KUPFER TECHNISCHE ANALYSE Der Kurs zog sich wie erwartet zurück und durchbrach die Unterstützung bei 3,233, gekennzeichnet von dem 38,2% Fibonacci Retracement, um das 50% Level bei 3,186 freizulegen. Ein weiterer Schub darunter zielt auf das 61,8% Level bei 3,138. Das 3,233 Level dient nun als kurzfristiger Widerstand.

Commodities_Gold_Crude_Oil_Eye_US_Data_as_Fed_Taper_Speculation_Swells_body_Picture_6.png, Gold und Crude Oil beobachten US Daten, während Fed Taper Spekulation steigt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.