Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @SalahBouhmidi @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke Bro!
  • #EURUSD #NFPGuesses #SPX https://t.co/JtIBSTr66X
  • 🇺🇸US Arbeitsmarkt enttäuscht eigentlich 👉https://t.co/Wc1Re4O36d #EURUSD #SP500 #Aktien #Forex #NFP https://t.co/AG5noX1cz0
  • @DavidIusow @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider Danke David schätze die Skills meines Freundes und Kollegen im Trading und der Analyse - Keep Movin
  • #FF @akaAXELROD @alimasarwah @Duke_606 @flyingstocksman @XetraDax30 @Greiffcapital @Elliott_Wellen @RottiTrader @RonnieChopra1 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @RobbertM_IG @IvanKorelo @Friesenjunk @MrGInsider many many more. #fintwit=best #trading/#invest community https://t.co/CsJbLv7U9W
  • #TradingEducation 👇 https://t.co/ZeyiRPkqIp
  • #Adventskalender - Vier Tage sind zwar schon rum, aber du hast noch 20 Tage vor dir. Schau du in meinen #Trading - Kalender rein. Jeden interessante Tradinginhalte, die dir das Thema Trading näherbringen: https://t.co/gLCi34bcO3 https://t.co/KlOdnq36cJ
  • #Brent #WTI #OPEC #Trading https://t.co/2HsVoP1qW4
  • 🛢️Brent, WTI: Ölpreis winkt den OPEC + Deal durch 👉https://t.co/WUUBlgu1Hy #Brent #WTI #CL_F #Crudeoil #Oelpreis #Opec https://t.co/Kxu9RBSxmc
  • #DA30 Abpraller am technischen Widerstand. Brexit-Impuls eher kurzfristig. Was die Aussagen angeht, verständlich. Die Situation kann sich immer noch anders darstellen zum Ende des Wochenendes. Vola ⬆️ Teilgewinnmitnahmen sind das A und O hier imo. Rest gut absichern. https://t.co/xTmbxX7M85 https://t.co/kSgoho48A2
Forex: Dollar schaut auf Fed, US Kreditdaten für Hinweise auf QE Taper

Forex: Dollar schaut auf Fed, US Kreditdaten für Hinweise auf QE Taper

2013-09-09 08:13:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Anknüpfungspunkte

  • US Dollar schaut auf Kommentare von Feds Williams als Orientierung zu FOMC-Wetten
  • Japanischer Yen fiel, nachdem chinesische Export-Daten Carry Trade Nachfrage erhöhten
  • Aussie Dollar zu Beginn der Handelswoche leistungsstark; Long Trade im Spiel

Der ruhige Wirtschaftskalender in der europäischen Handelszeit wird die Investoren wahrscheinlich dazu bringen, auf die US-Agenda zu schauen. Die Kommentare desFed-Präsidenten von San Francisco, John Williams, stehen im Mittelpunkt. Obwohl Herr Williams in diesem Jahr kein Mitglied des Zinssatz entscheidenden FOMC Komitees ist, markieren seine Ansprache und die darauffolgende Q&A-Runde das letzte Stück "Fed-Kommentar" vor der geldpolitischen Ankündigung nächster Woche. Unnötig zu sagen, dass dies Interesse erwecken wird, da wir annehmen, dass die Sitzung eine Reduzierung des QE3-Programms der Fed bringen wird. Andererseits wird von den Juli-Daten der Verbraucherkredite erwartet, dass sie mit $12,3 Milliarden ausgewiesen werden, ein Rückgang im Vergleich zu den $13,82 Milliarden im Vormonat.

Per Saldo ist eine kleine Kürzung der Asset Purchases in diesem Monat wahrscheinlich bereits einkalkuliert worden. Tatsächlich ist die Option, diesmal nichts zu unternehmen vom Standpunkt der Glaubwürdigkeit problematisch, da die Fed Offiziellen sich in den letzten Monaten große Mühe gaben, diese Reduzierung zu verbreiten. Das bedeutet, dass das Objekt der Spekulationen nun der Zeitplan für den weiteren “Taper” des QE nach der Veröffentlichung im September sein wird. Somit könnten Nachrichten, die Argumente gegen eine nachhaltige Stimulus-Reduzierung bis zum Ende des Jahres bringen (wie ein expansiver Tonfall von Herrn Williams oder besonders enttäuschende Daten zu den Verbraucherkrediten) den US Dollar belasten, und umgekehrt.

Der Japanische Yen fiel zu Beginn der Handelswoche ab und war gegen seine Hauptgegenstücke leistungsschwach, nachdem die Risikoneigung über Nacht anstieg und die Aktien höher trieb, was auch die Nachfrage für Carry Trades, die mit der Niedrigzinswährung finanziert werden, stützte. Der regionale MSCI Asien-Pazifik Benchmark Aktienindex stieg um 1 Prozent nach den besser als erwarteten chinesischen Handelsbilanzdaten, die über das Wochenende veröffentlicht worden waren. Der Bericht zeigte, dass die Exporte im August um 7,2 Prozent im Jahresvergleich angestiegen sind, was der höchste Anstieg in vier Monaten darstellt und die Prognosen übertraf, die einen Anstieg von 5,5 Prozent vorausgesagt hatten. Die Daten steigerten den Optimismus über das Wirtschaftswachstum in der zweitgrößten Wirtschaft weltweit. Der Australische Dollar war leistungsstark, und wir bleiben beim AUD/USD in Long-Position.

Neu bei FX? Sehen Sie sich dieses Video an. Für live Marktaktualisierungen besuchen Sie den Real Time News Feed.

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

1:30

CNY

Handelsbilanz (AUG)

28,52 Mrd.

$20.00 Mrd.

$17,82 Mrd.

1:30

CNY

Importe (im Jahresvergleich) (AUG)

7,0%

11,3%

10,9%

1:30

CNY

Exporte (im Jahresvergleich) (AUG)

7,2%

5,5%

5,1%

22:45

NZD

Aktivitäten des verarbeitenden Gewerbes (im Quartalsvergleich) (2Q)

-3,4%

-

-0,6%

22:45

NZD

Aktivitäten des verarbeitenden Gewerbes (2Q)

-2,0%

-

0,2%

23:50

JPY

BIP (im Quartalsvergleich) (2Q F)

0,9%

1,0%

0,6%

23:50

JPY

BIP annualisiert (2Q F)

3,8%

3,9%

2,6%

23:50

JPY

Nominales BIP (im Quartalsvergleich) (2Q F)

0,9%

1,0%

0,7%

23:50

JPY

Verbraucherausgaben (im Quartalsvergleich) (2Q F)

0,7%

-

0,8%

23:50

JPY

Unternehmensausgaben (im Quartalsvergleich) (2Q F)

1,3%

1,1%

-0,1%

23:50

JPY

BIP Deflator (im Jahresvergleich) (2Q F)

-0,5%

-0,3%

-0,3%

23:50

JPY

Leistungsbilanz insgesamt (¥) (JUL)

577,3 Mrd.

507,7 Mrd.

336,3 Mrd.

23:50

JPY

Bereinigte gesamte Leistungsbilanz (¥) (JUL)

333,7 Mrd.

313,9 Mrd.

646,2 Mrd.

23:50

JPY

Handelsbilanz - BOP-Basis (¥) (JUL)

-943,3 Mrd.

-862,4 Mrd.

-139,2 Mrd.

23:50

JPY

BoP Saldo der Leistungsbilanz (im Jahresvergleich) (JULI)

-12,9%

-27,8%

-20,3%

23:50

JPY

Bankdarlehen exkl. Trusts (im Jahresvergleich) (AUG)

2,3%

-

2,3%

23:50

JPY

Bankdarlehen inkl. Trusts (im Jahresvergleich) (AUG)

2,0%

-

2,0%

0:00

NZD

QV Immobilienpreise (im Jahresvergleich) (AUG)

8,5%

-

8,1%

1:30

CNY

Verbraucherpreisindex (im Jahresvergleich) (AUG)

2,6%

2,6%

2,7%

1:30

CNY

Erzeugerpreisindex (im Jahresvergleich) (AUG)

-1,6%

-1,7%

-2,3%

1:30

AUD

Hypotheken (im Monatsvergleich) (JULI)

2,4%

2,0%

2,6%

1:30

AUD

Investitionsdarlehen (im Monatsvergleich) (JULI)

2,9%

-

-0,1%

1:30

AUD

Beleihungswert (im Monatsvergleich) (JUL)

0,0%

-

2,4%

1:30

AUD

ANZ Stellenangebote (im Monatsvergleich) (AUG)

-2,0%

-

-1,1%

4:30

JPY

Insolvenzen (im Jahresvergleich) (AUG)

-15,3%

-

-0,1%

5:00

JPY

Verbrauchervertrauensindex (AUG)

43,0

44,0

43,6

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

5:45

CHF

Arbeitslosenquote (AUG)

3,0% (A)

3,0%

Mittel

5:45

CHF

Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (AUG)

3,2% (A)

3,2%

Mittel

6:00

JPY

Eco Watchers Umfrage: aktuell (AUG)

51,2 (A)

52,3

Tief

6:00

JPY

Eco Watchers Umfrage: Prognose (AUG)

51,2 (A)

53,6

Tief

7:15

CHF

Einzelhandelsumsätze (Real) (im Jahresvergleich) (JULI)

0,8% (A)

2,3%

Mittel

8:30

EUR

Sentix-Anlegervertrauen in der Euro-Zone (SEP)

-3,5

-4,9

Tief

Kritische Level:

WHRG

Unterst. 3

Unterst. 2

Unterst. 1

Pivot Punkt

Widerst. 1

Widerst. 2

Widerst. 3

EUR/USD

GBP/USD

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.