Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Wöchentliche Sentiment-Analyse des Commitments of Traders Reports, Kalenderwoche 32

Wöchentliche Sentiment-Analyse des Commitments of Traders Reports, Kalenderwoche 32

2013-08-05 11:54:00
Niall Delventhal, Marktanalyst
Teile:

KALENDERWOCHE 31; 2013

Die wöchentliche DailyFX Analyse „Den großen Spekulanten auf der Spur“ anhand der letzten COT Daten der US Regulierungsbehörde CFTC. Der Report fängt die Positionierung und -änderung entscheidender Marktteilnehmer ein.

Zum COT Webinar: jeden Montag um 15:30 Uhr.

Übersicht der Märkte

Die letzte Woche hätte entscheidende Bewegungen anstoßen können. Die Zinsentscheide der Fed, der Bank of England, der Europäischen Zentralbank und der monatliche Garant für Bewegung die Non Farm Payrolls boten fundamental gesehen die Kraft. Doch ein Blick auf den EUR/USD verdeutlicht, zu großen Kursstößen kam es nicht. Auf Wochensicht verzeichnete sich eine Doji-Candle, d.h., die Wochekerze schloss nah ihres Eröffnungskurses. Doch nicht alle Märkte zeigten sich derartig träge. Der AUD/USD verzeichnete einen bedeutenden Bruch. Die 0,9 hielt Vorwochen über, doch hielt am Mittwochnachmittag dem Druck stärkerer US-Daten nicht stand. ADP Arbeitsmarktdaten und das Wachstum des US-BIP zogen überraschend an und der AUD knickte ein. Der Abwärtssog des AUD/USD rückte damit wieder in den Vordergrund und negierte mögliche Gedanken einer Bodenbildung. Die Schwäche-Kandidaten der letzten Woche der AUD/USD (-3,98%) und der NZD/USD (-3,13%).

Kursentwicklung im Wochen- und 4-Wochenvergleich

Woechenentliche_COT_Auswertung_body_Picture_9.png, Wöchentliche Sentiment-Analyse des Commitments of Traders Reports, Kalenderwoche 32

Kommende Nacht wird es rund um den Aussie wieder spannend. Der Zinsentscheid der Reserve Bank of Australia wird am frühen Dienstagmorgen um 6:30 Uhr veröffentlicht. Die Spekulationen heizen an, dass kommende Nacht eine weitere Senkung vorgenommen wird. Swap-Märkte preisen 91%ige Chance für eine Zinssenkung ein, australische Bonds notieren mit 3,613% auf Zweimonats-Tief. Die Hochszinswährung verliert an Glanz. Der aktuelle Leitzins der RBA notiert bei 2,75%, erwartet wird eine Senkung auf 2,5%. Dem Zinsentscheid der Bank of Japan gilt am Do. früh der Fokus.

COT-Chart des Tages: AUD/USD - neues Rekord-Tief mit -72.573 Kontrakten der institutionellen Trader

Woechenentliche_COT_Auswertung_body_Picture_8.png, Wöchentliche Sentiment-Analyse des Commitments of Traders Reports, Kalenderwoche 32

Zu den heutigen COT Betrachtungen

Zu den fundamentalen Wochenausblicken

Prozentuales Verhältnis der Short- & Long-Positionierung der Großspekulanten

Institutionelle Trader bleiben anhand dieser Momentaufnahme übergeordnet bullish für den USD gestimmt. In den betrachteten FX-Paaren setzen sie übergeordnet auf USD-Stärke.

Woechenentliche_COT_Auswertung_body_Picture_7.png, Wöchentliche Sentiment-Analyse des Commitments of Traders Reports, Kalenderwoche 32

Short- & Long-Positionierung der Großspekulanten in Futures-Kontrakten

Woechenentliche_COT_Auswertung_body_Picture_6.png, Wöchentliche Sentiment-Analyse des Commitments of Traders Reports, Kalenderwoche 32

Veränderung der Netto-Position im Wochen und 4-Wochenvergleich in Kontrakten

Auf Wochensicht erfolgte ein Griff verstärkter Long-Positionierung im EUR/USD, CHF/USD, CAD/USD und JPY/USD. Die Netto-Position fiel wie bereits angesprochen im AUD/USD und in den betrachteten Rohstoffen Gold und Silber.

Woechenentliche_COT_Auswertung_body_Grp0s.jpg, Wöchentliche Sentiment-Analyse des Commitments of Traders Reports, Kalenderwoche 32

Großspekulanten-Positionierung in Mrd. USD

Diese Tabelle ermöglicht Ihnen die Größenordnung einzufangen in der die institutionellen Trader in den Futures-Märkten positioniert sind.

Woechenentliche_COT_Auswertung_body_Picture_4.png, Wöchentliche Sentiment-Analyse des Commitments of Traders Reports, Kalenderwoche 32

COT Position Short/Long im Wochenvergleich

Woechenentliche_COT_Auswertung_body_Picture_3.png, Wöchentliche Sentiment-Analyse des Commitments of Traders Reports, Kalenderwoche 32

Netto-Positionierung, Wochen- & 4-Wochenveränderung

Woechenentliche_COT_Auswertung_body_Picture_2.png, Wöchentliche Sentiment-Analyse des Commitments of Traders Reports, Kalenderwoche 32

Korrelationstabelle FX-Paare, Gold & Silber

Der EUR/USD und das Cable (GBP/USD) gelten als typisch korreliert verlaufende Märkte. Dieser Verlauf zeigt sich im letzten Jahr nicht in der präsenten Form. Auffällig hoch fallen die Korrelationen des AUD/USD mit dem CAD/USD, NZD/USD und den Rohstoffen Gold und Silber aus.

Woechenentliche_COT_Auswertung_body_Korrealtions.jpg, Wöchentliche Sentiment-Analyse des Commitments of Traders Reports, Kalenderwoche 32

COT Webinar jeden Montag um 15:30 Uhr unter: http://bit.ly/14z5FMw

Neu: COT PDF Auswertung aufrufbar unter: http://bit.ly/15qExCI

Niall Delventhal

Junior Marktanalyst

E-Mail: instructor@dailyfx.com

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.