Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 94,68 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/5A2s2AjmI6
  • 🇺🇸 USD Monatliche Haushaltserklärung (MAR), Aktuell: -$119.1b Erwartet: -$120.0b Vorher: -$146.9b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,29 % S&P 500: 0,26 % Dax 30: 0,00 % CAC 40: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/cb21gflrCn
  • In Kürze:🇺🇸 USD Monatliche Haushaltserklärung (MAR) um 18:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: -$150.0b Vorher: -$235.3b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 94,59 %, während Dow Jones Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,06 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/CmgSqlqf1N
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,18 % Silber: 0,00 % Gold: 0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/HckmU5FboW
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,19 % 🇪🇺EUR: 0,19 % 🇦🇺AUD: 0,15 % 🇯🇵JPY: 0,10 % 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇳🇿NZD: -0,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/AyjV7b0oOS
  • In Kürze:🇺🇸 USD Fed’s Mester Holds Virtual Forum on U.S. Economy and Virus um 16:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-04-10
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,29 % S&P 500: 0,26 % Dax 30: 0,00 % CAC 40: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZHxfX62EjO
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,18 % 🇨🇭CHF: 0,14 % 🇬🇧GBP: 0,12 % 🇯🇵JPY: 0,05 % 🇨🇦CAD: 0,03 % 🇳🇿NZD: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ppBvEtmz1p
Britisches Pfund und Euro könnten nach UK BIP und deutschen IFO Daten steigen

Britisches Pfund und Euro könnten nach UK BIP und deutschen IFO Daten steigen

2013-07-25 07:11:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Das Britische Pfund und der Euro könnten nach den gestrigen Verlusten einen Rebound verzeichnen, da unterstützende UK BIP und deutsche IFO Daten den geldpolitischen Erwartungen der EZB und BOE eine Stütze bieten.

Gesprächsansätze

  • Pfund und Euro könnten steigen, falls Wirtschaftsdaten den geldpolitischen Ausblick stützen
  • Dollar dürfte aufgrund nachlassender Fed QE “Taper” Wetten fallen, falls US Daten enttäuschen

Die UK BIP Zahlen des zweiten Quartals titeln den Wirtschaftskalender in den europäischen Handelsstunden. Den Erwartungen nach sollte das Output um 0,6 Prozent steigen, was die beste Performance in den drei Monaten einschließlich September 2012 darstellen würde. Der Anstieg würde mit einer beträchtlichen Verbesserung der UK Wirtschaftsdaten in der Periode von April – Juni übereinstimmen und wird vielleicht das Britische Pfund stützen, da die Trader eine Normalisierung auf Seiten des Wachstums als einschränkend für weiteren Stimulus der Bank of England bewerten.

Zwischenzeitlich sollte die deutsche IFO Umfrage zum Konjunkturoptimismus die Kennzahl für das Unternehmensklima höher auf 106,1 drücken, der höchste Wert seit vier Monaten. Der Nachrichtenfluss aus dem Währungsblock hat zunehmend die übereinstimmenden Prognosen übertroffen (laut Daten von Citigroup), was sich was sich anscheinend ein wenig unterstützend auf die politischen Erwartungen der EZB ausgewirkt hat. Inzwischen folgt der Euro weiterhin der letzten Entwicklung des Zinsspreads, was vermuten lässt, dass dieses Mal eine Überraschung zur Oberseite den Zinsausblick untermauern und der Einheitswährung helfen könnte ihren Anstieg auszuweiten.

Zu einem späteren Zeitpunkt des Tages richtet sich der Fokus zurück auf die US Agenda. Der Bericht zu den Gebrauchsgüter Aufträgen und die wöchentlichen Arbeitslosenanträge stehen im Fokus, und auf beiden Seiten wird eine mäßige Verschlechterung erwartet. Insgesamt haben die US Wirtschaftsergebnisse eher glanzlose Resultate im Vergleich zu den Prognosen der Ökonomen gezeigt. Dies ermöglicht enttäuschende Ergebnisse, welche die Spekulationen über eine baldige Bewegung zur Reduzierung der Stimulusbemühungen der Federal Reserve untergräbt und den Abwärtsdruck auf den US Dollar neu entfacht.

Neu bei FX? Schauen Sie sich dieses Video an. Für live Marktaktualisierungen besuchen Sie den Real Time News Feed.

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

21:00

NZD

Reserve Bank of New Zealand Zinssatzentscheidung

2,50%

2,50%

2,50%

23:50

JPY

Dienstleistungspreise der Unternehmen (im Jahresvegleich) (JUN)

0,4%

0,6%

0,3%

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

8:00

EUR

Deutscher IFO-Index - Geschäftsklima (JUL)

106,1

105,9

Mittel

8:00

EUR

Deutscher IFO-Index - aktuelle Bewertung (JUL)

109,7

109,4

Mittel

8:00

EUR

Deutscher IFO-Index Erwartungen (JUL)

102,5

102,5

Mittel

8:00

EUR

Euro-Zone M3, saisonbereinigt (im Jahresvergleich) (JUN)

3,0%

2,9%

Tief

8:00

EUR

Euro-Zone M3, saisonbereinigt (3M) (JUN)

3,0%

2,9%

Tief

8:30

GBP

Bruttoinlandsprodukt (im Quartalsvergleich) (2Q A)

0,6%

0,3%

Hoch

8:30

GBP

Bruttoinlandsprodukt (im Jahresvergleich) (2Q A)

1,4%

0,3%

Hoch

8:30

GBP

Services-Index (im Monatsvergleich (MAI)

0,2%

0,2%

Tief

8:30

GBP

Services-Index (3M/3M) (MAI)

0,7%

0,8%

Tief

Kritische Level:

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,3163

1,3260

GBP/USD

1,5281

1,5392

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.