Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Crude Oil und Gold könnten steigen, falls US Daten enttäuschen

Crude Oil und Gold könnten steigen, falls US Daten enttäuschen

2013-07-23 12:36:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Crude Oil und Gold Kurse

könnten steigen, falls eine Runde schwacher US Wirtschaftsdaten die Wetten auf eine kommende Reduzierung der Fed Stimulusbemühungen untergraben.[[html_1]]

Gesprächsansätze

  • Technische Positionierungen für Crude Oil warnen vor kommender Wende nach unten
  • Rohstoffe könnten Unterstützung finden, falls schwache US Daten QE “Taper” Wetten trüben

Ein leichter Wirtschaftskalender in der US Handelszeit lässt den Fokus auf den Immoblienpreisindex vom Mai und den Richmond Fed Herstellungsindex vom Juli wechseln, die anstehen, und bei denen nur kleine Verbesserungen erwartet werden.Wie wir jedoch bereits zuvor angemerkt haben, ergaben die US Wirtschaftsergebnisse insgesamt eher glanzlose Ergebnisse im Vergleich mit den Prognosen der Ökonomen. Dies ermöglicht enttäuschende Resultate, die Wetten auf eine kommende Reduzierung der Größe der Federal Reserve Stimulusbemühungen untergraben. Dies könnte die Risikoneigung fördern und sich als unterstützend für die zyklussensiblen Crude Oil und Kupfer Kurse auswirken sowie eine gewisse Anti-Fiat Nachfrage nach Gold und Silber erneut schüren. Natürlich würden starke Ergebnisse eine gegensätzliche Dynamik erzeugen.

Nutzen Sie Verschiebungen der Marktstimmung mit dem DailyFX Speculative Sentiment Index.

Crude Oil Technische Analyse (WTI) - Der Kurs wendete sich tiefer als erwartet und vervollständigte ein bärisches Evening Star Candlestick Pattern. Anfängliche Unterstützung liegt bei 105,06, und ein Bruch zielt auf das 38,2% Level bei 102,70. Kurzfristiger Widerstand liegt bei 108,89, dem Hoch vom 19. Juli.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_if_US_Data_Proves_Disappointing_body_Picture_3.png, Crude Oil und Gold könnten steigen, falls US Daten enttäuschen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Gold Technische Analyse (Spot) - Der Kurs durchbrach den Widerstand bei 1297,75, dem 38,2% Fibonacci Retracement und bewegte sich um die 1334,08-49,27 Region, gekennzeichnet von der 50% Fib und einem steigenden Kanal ab Ende Juni, herauszufordern. Ein weiterer Schub höher darüber hinaus zielt auf das 61,8% Retracement bei 1370,40. Das 1297,75 Level dient nun als kurzfristige Unterstützung.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_if_US_Data_Proves_Disappointing_body_Picture_4.png, Crude Oil und Gold könnten steigen, falls US Daten enttäuschen

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Silber technische Analyse (Spot) - Der Kurs zieht sich vom Widerstand bei 20,73, dem 38,2% Fibonacci Retracement, zurück, um eine kürzlich durchbrochene Barriere bei 20,13 erneut zu testen. Ein Bruch zurück darunter zielt auf eine steigende Trendlinie bei 19,48. Alternativ zielt eine Bewegung über den Widerstand auf die 50% Fib bei 21,51.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_if_US_Data_Proves_Disappointing_body_Picture_5.png, Crude Oil und Gold könnten steigen, falls US Daten enttäuschen

Tageschart - erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Kupfer technische Analyse (COMEX E-Mini) - Der Kurs konsolidiert sich unter dem Widerstand beim Top eines steigenden Kanals (3,232), eine Barriere, die vom 23,6% Fibonacci Retracement bei 3,221 verstärkt wird. Ein Bruch darüber zielt auf ein horizontales Pivot bei 3,270. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 3,112, dem 38,2% Level.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_if_US_Data_Proves_Disappointing_body_Picture_6.png, Crude Oil und Gold könnten steigen, falls US Daten enttäuschen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.