Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Crude Oil, Gold warten auf US Einzelhandelsumsätze für Hinweise auf Fed-Politik

Crude Oil, Gold warten auf US Einzelhandelsumsätze für Hinweise auf Fed-Politik

2013-06-13 12:11:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Crude Oil und Gold warten auf den US-Einzelhandelsumsatzbericht vom Mai, um die Markterwartungen über eine Reduzierung des QE der Fed zu lenken.

Gesprächsansätze

  • Rohstoffe treten auf der Stelle, da Märkte Wirtschaftsdaten der US und China abwägen
  • Crude Oil und Gold schauen auf Fed-Rede, um Erwartungen einer QE3-Reduzierung zu leiten

Die zyklusempfindlichen Crude Oil- und Kupfer-Kurse gesellen sich zur Flucht der risikoreichen Assets, die gestern auf der Wall Street begann und sich über Nacht in Asien fortsetzte. Die mürrische Stimmung scheint die Unruhen im Vorfeld des US Einzelhandelsumsatzberichts vom Mai widerzuspiegeln, dem ersten großen Eventrisiko der Woche, da die NFP-Ergebnisse vom Freitag direkt zur Debatte über die Reduzierung des QE3s der Fed gehören, die in den Märkten läuft. Es wird ein Anstieg um 0,4 Prozent erwartet, was eine Verbesserung von der 0,1 Prozent Steigerung bedeutet, die im Vormonat registriert wurde.

Die Investoren scheinen sich darum zu sorgen, dass ein besseres Resultat die Wahrscheinlichkeit einer relativ baldigen Reduzierung der Größe der Fed Asset Purchases steigern könnte. Falls dies geschieht, werden die vom Sentiment geleiteten Rohstoffe wahrscheinlich ihre Verluste ausdehnen, und Gold und Silber werden ebenfalls unter Druck geraten, da die Anti-Fiat-Nachfrage nachlassen könnte. Unnötig zu sagen, dass ein schwaches Ergebnis wahrscheinlich eine gegenteilige Dynamik bewirken würde.

Crude Oil Technische Analyse (WTI)- Der Kurs konsolidiert immer noch in einer unruhigen Range unter einer fallenden Trendlinie von Ende Januar. Diese Barriere wird von der 50% Fibonacci Expansion bei 97,09 verstärkt, und ein Bruch darüber legt anfänglich das 61,8% Level bei 98,47 frei. Die kurzfristige Unterstützung liegt bei der Zahl 94,00, und ein Rückgang darunter zielt auf das Tief vom 3. Juni bei 91,23.

Commodities_Oil_Gold_Look_to_US_Retail_Sales_Data_for_Fed_Policy_Clues_body_Picture_3.png, Crude Oil, Gold warten auf US Einzelhandelsumsätze für Hinweise auf Fed-Politik

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Gold Technische Analyse (Spot)- Der Kurs testet die steigende Trendlinien-Unterstützung von Mitte April – jetzt erreicht – und ein Bruch tiefer zielt auf die kürzlichen Swing-Tiefs im Bereich 1321,59-38,06. Der steigende Kanalwiderstand, vormals Unterstützung, liegt bei 1408,78. Diese Barriere wird vom 38,2% Fibonacci Retracement bei 1424,23 verstärkt, und ein Bruch über letzteres Level zielt auf das 50% Fib bei 1455,94.

Commodities_Oil_Gold_Look_to_US_Retail_Sales_Data_for_Fed_Policy_Clues_body_Picture_4.png, Crude Oil, Gold warten auf US Einzelhandelsumsätze für Hinweise auf Fed-Politik

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Silber Technische Analyse (Spot)- Der Kurs entfernte die Unterstützung beim 38,2% Fibonacci Retracement (22,03), um das 50% Level bei 21,17 freizulegen. Eine weiterer Stoß darunter zielt auf das 61,8% Fib bei 20,31. Alternativ richtet sich ein erneuter Anstieg über 22,03 auf die 23,6% Expansion bei 23,10.

Commodities_Oil_Gold_Look_to_US_Retail_Sales_Data_for_Fed_Policy_Clues_body_Picture_5.png, Crude Oil, Gold warten auf US Einzelhandelsumsätze für Hinweise auf Fed-Politik

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Kupfer Technische Analyse (COMEX E-Mini)- Der Kurs durchbrach die Unterstützung bei 3,241, der 23,6% Fibonacci Expansion, nachdem er ein bärisches Evening Star Candlestick-Pattern gebildet hatte. Verkäufer zielen nun auf das 38,2% Level bei 3,132. Alternativ richtet sich eine Wende zurück über 3,241 auf das Hoch vom 8. Mai bei 3,398.

Commodities_Oil_Gold_Look_to_US_Retail_Sales_Data_for_Fed_Policy_Clues_body_Picture_6.png, Crude Oil, Gold warten auf US Einzelhandelsumsätze für Hinweise auf Fed-Politik

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.