Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher Download
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,80 % Silber: 0,17 % WTI Öl: -4,55 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/CO5lwBCTSB
  • 🇺🇸 USD Anhängige Immobilienverkäufe (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN), Aktuell: 6.7% Erwartet: 2.1% Vorher: 6.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-27
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,93 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 67,08 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/azrH4Tw8x3
  • RT @FirstSquawk: CBOE VOLATILITY INDEX HITS SESSION HIGH, LAST UP 5.35 POINTS AT 32.91
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,95 % Silber: 0,57 % WTI Öl: -4,95 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/POhCdVm6Ar
  • In Kürze:🇺🇸 USD Anhängige Immobilienverkäufe (im Vergleich zum Vorjahr) (JAN) um 15:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 6.8% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-27
  • #EURUSD: Der #Euro konnte den Abwärtstrend vorzeitig pausieren und setzt aktuell seinen Rebound fort. https://t.co/dd21l6ss2y @DavidIusow @CHenke_IG #forexsignals https://t.co/gAY0VemF8r
  • RT @allstarcharts: How low can it go? Here’s a friendly reminder https://t.co/K2dkZ4KGEw
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -1,81 % S&P 500: -1,96 % Dax 30: -3,50 % CAC 40: -3,75 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/0Ftq76BbTe
  • Good Morning USA 🇺🇸 #ES_F in red. On a bigger time frame now important what #SPX will do between 3.025-3.070. Can it stabilize above yesterday cash close at 3.116 could be the first target, below .060 target would be 3.025 approx. Here at least a short term rebound probable. $SPX https://t.co/Gusvo5qnSg
Euro, Pfund könnten steigen, da PMIs die Weichen für Resultate der EZB und BoE stellen

Euro, Pfund könnten steigen, da PMIs die Weichen für Resultate der EZB und BoE stellen

2013-06-03 07:43:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Der Euro und das Britische Pfund könnten steigen, da die Mai-Runde der PMI-Zahlen die Weichen für die geldpolitischen Ankündigungen der EZB und BoE, die später in der Woche fällig sind, stellen.

Gesprächsansätze

  • Euro und Pfund könnten steigen, da PMIs gegen expansive EZB- und BoE-Wetten ins Gewicht fallen
  • Aussie Dollar steigt mit offiziellen chinesischen PMI-Zahlen, ignoriert schwache HSBC-Daten

Die letzte Reihe des Herstellerindex PMI der Eurozone steht in den Schlagzeilen des Wirtschaftskalenders in der europäischen Handelszeit. Die Trader erwarten, dass die Resultate die Weichen für die geldpolitische Ankündigung der Europäischen Zentralbank später in der Woche stellen werden. Diesem Rückgang gegenüber könnten positive Zahlen die Wetten auf eine weitere Lockerung in nächster Zeit verringern und den Euro stützen. Unnötig zu sagen, dass enttäuschende Daten wahrscheinlich das Gegenteil bewirken werden.

Ähnlich dazu wird der PMI Herstellungsindex der UK die politischen Erwartungen der Bank of England leiten. Der Index kehrt voraussichtlich über die Boom-Bust-Schwelle von 50 zurück, was die erste Ausweitung der Aktivität dieses Sektors in vier Monaten darstellt. Solch ein Resultat wird möglicherweise das Britische Pfund stützen, vor allem, nachdem der ehemalige politische Entscheidungsträger der BoE, Adam Posen – einer der eifrigsten Befürworter einer expansiven Geldpolitik im MPC Komitee der letzten Jahre – sagte, dass der eintretende Vorsitzende Mark Carney sich eher auf die regulativen Themen als auf Stimulus konzentrieren sollte, wenn er nächsten Monat das Ruder übernimmt.

Der Australische Dollar war im Overnight-Handel leistungsstark und legte gegenüber seinen Hauptgegenstücken um 0,6 Prozent zu, nachdem am Wochenende positive Zahlen zum chinesischen PMI Herstellungsindex veröffentlicht wurden. Der Bericht zeigt einen der schnellsten Anstiege in der Aktivität des Herstellungssektors in zwei Monaten. Einhellige Prognosen deuteten vor der Veröffentlichung ein unverändertes Resultat an.

Die enttäuschenden Resultate in einem analogen Bericht der HSBC schafften es nicht, ein Aufwärtsmomentum zu stützen. Eine größere Empfindlichkeit gegenüber unterstützender Resultate spiegelt wahrscheinlich die schiefe Positionierung des Australischen Dollars auf dem Markt wider. Tatsächlich zeigten die Zahlen der CFTC, die letzte Woche veröffentlicht wurden, dass die Spekulanten beim Aussie seit mehr als einem Jahr am meisten im Netto-Short sind, was eine Tendenz zum Profit-Taking im Falle von Gegentrend-Nachrichten kreiert.

Profitieren Sie vom Stimmungswechsel auf dem Markt mit dem DailyFX Speculative Sentiment Index

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:30

AUD

AiG Performanceindex für die verarbeitende Industrie (MAI)

43,8

-

36,7

23:50

JPY

Investitionsausgaben (1Q)

-3,9%

-5,5%

-8,7%

23:50

JPY

Investitionsausgaben exkl. Software (1Q)

-5,2%

-5,4%

-7,2%

0:00

AUD

RPData-Rismark House PX gegenwärtig (MAI)

-1,2%

-

-0,5%

0:30

AUD

TD Wertpapiere Inflation (im Monatsvergleich) (MAI)

0,2%

-

0,3%

0:30

AUD

TD Wertpapiere Inflation (im Jahresvergleich) (MAI)

2,2%

-

2,1%

1:00

CNY

Nicht-Herstellungsindex PMI (MAI)

54,3

-

54,5

1:30

AUD

ANZ Stellenangebote (im Monatsvergleich) (MAI)

-2,4%

-

-1,7%

1:30

AUD

Einzelhandelsumsätze, saisonbereinigt (im Monatsvergleich) (APR)

0,2%

0,3%

-0,4%

1:30

AUD

Betriebsergebnis Unternehmen (im Quartalsvergleich) (1Q)

3,0%

1,5%

-0,5%

1:30

AUD

Vorräte (1Q)

-0,6%

0,0%

0,2%

1:45

CNY

HSBC Herstellungsindex PMI (MAI)

49,2

49,6

50,4

5:00

JPY

Verkäufe Kraftfahrzeuge (im Jahresvergleich) (MAI)

-7,3%

-

2,0%

6:30

AUD

RBA Rohstoff-Preisindex (MAI)

87,0

-

85,5

6:30

AUD

RBA Rohstoffindex SDR (im Jahresvergleich) (MAI)

-8,6%

-

-7,3%

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

7:30

CHF

Herstellungsindex PMI (MAI)

52,2 (A)

50,2

Mittel

7:45

EUR

Italienischer Herstellungsindex PMI (MAI)

46,2

45,5

Tief

7:50

EUR

Französischer Herstellungindex PMI (MAI F)

45,5

45,5

Tief

7:55

EUR

Deutscher Herstellungsindex PMI (MAI F)

49,0

49,0

Mittel

8:00

EUR

Herstellungsindex PMI der Euro-Zone (MAI F)

47,8

47,8

Mittel

8:30

GBP

Herstellungsindex PMI (MAI)

50,3

49,8

Mittel

Kritische Level:

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2942

1,3058

GBP/USD

1,5146

1,5391

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.