Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,03 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇦🇺AUD: -0,04 % 🇪🇺EUR: -0,36 % 🇨🇭CHF: -0,43 % 🇬🇧GBP: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/v9kF48QIKJ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,02 % Gold: -0,13 % Silber: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/8eIld9H8qx
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,68 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,51 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/bqKaxZ4Zee
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,24 % Dax 30: 0,23 % Dow Jones: 0,01 % S&P 500: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/aiwCeHnqOQ
  • ✅ for two months I drunk #noalcohol and just one cup of coffee a day with breakfast. Results: 1. better sleep 2. more focused 3. lower stress level 4. better #trading results ☝️ 5. way better performance at #sports 6. Not a single day sick for a better #lifestyle
  • A quick reminder 👇#trader #traders #tradingpsychology https://t.co/ptCxvrk9dk
  • #Trading: Following - the trade history of this week. We only made a trade if #Bouhmidi Bands were triggered. 5 of 6 trades where in profit. We cut losses short and let profit grow. @DavidIusow @DailyFX @CHenke_IG @pejeha123 #DAX #USDJPY #GBPUSD https://t.co/o2mHW9mAlD
  • @SalahBouhmidi @Cryptonaut_01 @CHenke_IG Gut gemacht 👍 Den Markt würde, wenn überhaupt nur anfassen, wenn ich am Ende des Tages wieder raus wäre. Der letze Anstieg war für viele eine krasse Bullenfalle wie man hier auf #fintwit mitbekommt. Schade um das viele Geld. #BTC #BTCUSD
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,10 % Gold: -0,12 % Silber: -0,45 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/SA4LEuO0a8
  • #Bitcoin: In meinem heutigen #Webinar haben wir ein sehr kurzfristiges Setup auf Basis der Handelsspanne aufgebaut. Das Kursziel wurde noch im Webinar erreicht: https://t.co/60yXn0iA0W @DavidIusow @Cryptonaut_01 @CHenke_IG #Hodl #blockchain https://t.co/loak3ypBKv
Forex: Euro könnte steigen, da EZB Stimuluswetten abnehmen, US Dollar gefährdet

Forex: Euro könnte steigen, da EZB Stimuluswetten abnehmen, US Dollar gefährdet

2013-05-29 06:35:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Der Euro könnte mit den deutschen VPI-Daten und dem Wechsel der EU-Politik in Bezug auf die Einschränkung der Sparmaßnahmen für den EZB Stimulus steigen. Der US Dollar könnte nach einem die expansive Geldpolitik befürwortenden Tonfall der Fed fallen.

Gesprächsansätze

  • Euro könnte mit deutschem VPI und wirtschaftspolitischen Empfehlungen der EU steigen
  • US Dollar gefährdet, falls Feds Rosengren kaltes Wasser auf Wetten um QE3-Reduzierung gießt

Die Währungsmärkte stehen vor einem vollen Kalender mit fundamentalen Eventrisiken in der europäischen Handelszeit. Die vorläufigen Daten zum deutschen VPI vom Mai werden voraussichtlich zeigen, dass die Inflationsrate im Jahresvergleich auf 1,3 Prozent angestiegen ist, der erste Anstieg in fünf Monaten. Dies könnte die Veröffentlichung der Daten zum regionalen Preisanstieg später in der Woche überschatten, was den Euro unterstützen könnte, da die Trader die Erwartungen auf eine kurzfristige Ausweitung der EZB-Lockerung herunterstufen.

Gleichzeitig wird die Europäische Komission ihre jährliche Reihe wirtschaftspolitischer Empfehlungen für alle EU Mitgliedsstaaten veröffentlichen, was wahrscheinlich die Anstrengungen der Offiziellen von der Budget-Konsolidierung wegführen und in Richtung der Bekämpfung der Rezession leiten wird. Eine unterstützende Haltung von der Finanzseite des politischen Spektrums sollte die Bürde auf die Finanzbehörden erleichtern um mehr für die Förderung der Erholung zu tun. Die könnte ebenfalls als eine Reduzierung der EZB Akkommodation angesehen werden und die Einheitswährung höher treiben.

Der Arbeitslosigkeitsbericht aus Deutschland rundet die Agenda ab, und die Prognose erwartet, dass die Wirtschaft im Mai 5.000 Stellen abgebaut hat. Falls die Daten der übereinstimmenden Prognose entsprechen, liegen sie innerhalb des durchschnittlichen 12-Monatstrends und sollten demnach den Tradern wenig an grundlegend verändernden Informationen bieten. Dies bedeutet, dass ohne eine größere Abweichung von den Erwartungen, der Einfluss dieser Zahlen auf die Kursbewegung wahrscheinlich beschränkt sein wird.

Im Laufe des Tages wendet sich die Aufmerksamkeit auf die Rede von Eric Rosengren der Federal Reserve, der den Ausblick für die US Wirtschaft diskutieren und Fragen beantworten wird. Herr Rosengren ist ein stimmberechtigtes Mitglied des Zinssatz entscheidenden FOMC Komitees in diesem Jahr, und Trader werden zweifelsohne interessiert darauf achten, ob er eine kurzfristige Einschränkung der Fed Asset Purchases anspricht. Mit den Referenzen des Fed-Präsidenten aus Boston, die eine expansive Geldpolitik befürworten, scheint es eine klare Möglichkeit zu geben, dass sein Kommentar kaltes Wasser auf die Forderungen nach einer QE3-Reduzierung gießen und den US Dollar belasten könnte.

Profitieren Sie vom Stimmungswechsel auf dem Markt mit dem DailyFX Speculative Sentiment Index

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:50

JPY

Umsätze großer Einzelhändler (im Jahresvergleich) (APR)

-2,3%

-1,0%

2,5%

23:50

JPY

Einzelhandel, saisonbereinigt (im Monatsvergleich) (APR)

0,7%

0,2%

-1,5%

23:50

JPY

Einzelhandel (im Jahresvergleich) (APR)

-0,1%

-0,4%

-0,3%

0:00

JPY

BoJ Vorsitzender Kuroda spricht auf Konferenz

-

-

-

0:30

AUD

Westpac Führungsindex (im Monatsvergleich) (MÄRZ)

0,2%

-

0,6%

1:00

AUD

HIA Verkäufe von Neubauten (im Monatsvergleich) (APR)

3,9%

-

4,2%

1:30

AUD

Durchgeführte Bauleistungen (im Quartalsvergleich) (1Q)

-2,0%

1,0%

0,1%

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

6:00

CHF

UBS Verbrauchsindikator (APR)

1,46 (A)

1,24

Tief

7:00

JPY

BoJ trifft sich mit Investoren, Marktteilnehmern

-

-

Tief

7:55

EUR

Veränderung der deutschen Arbeitslosenzahl (MAI)

5 Tsd.

4 Tsd.

Hoch

7:55

EUR

Deutsche Arbeitslosenquote, saisonbereinigt (MAI)

6,9%

6,9%

Hoch

8:00

EUR

Euro-Zone M3, saisonbereinigt (im Jahresvergleich) (APR)

2,9%

2,6%

Tief

8:00

EUR

Euro-Zone M3, saisonbereinigt (3M) (APR)

2,9%

3,0%

Tief

9:00

EUR

OECD Halbjährlicher Wirtschaftsausblick

-

-

Mittel

10:00

GBP

CBI ausgewiesener Umsatz (MAI)

3

-1

Tief

12:00

EUR

Deutscher VPI (im Monatsvergleich) (MAI P)

0,2%

-0,5%

Hoch

12:00

EUR

Deutscher VPI (im Jahresvergleich) (MAI P)

1,3%

1,2%

Hoch

12:00

EUR

Deutscher VPI - EU-harmonisiert (im Jahresvergleich) (MAI P)

1,4%

1,1%

Mittel

12:00

EUR

Deutscher VPI - EU-harmonisiert (im Monatsvergleich) (MAI P)

0,2%

-0,5%

Mittel

12:00

EUR

Jährliche wirtschaftspolitische Empfehlungen für EU

-

-

Hoch

Kritische Level:

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2820

1,2920

GBP/USD

1,4999

1,5107

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.