Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Good morning. #Dax Future positive in Asien Session, support zone held so far #WallStreet Futures with new #ATH https://t.co/TpgyqzLoq8
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,63 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 87,34 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yIrFfMf0zO
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,18 % 🇦🇺AUD: 0,10 % 🇳🇿NZD: 0,05 % 🇬🇧GBP: -0,00 % 🇨🇭CHF: -0,11 % 🇯🇵JPY: -0,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ACKaHtRmpU
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,49 % Dax 30: 0,49 % S&P 500: 0,37 % Dow Jones: 0,35 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/xJIcAX9568
  • 🇯🇵 JPY Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr) (SEP F), Aktuell: 1.3% Erwartet: N/A Vorher: 1.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Industrieproduktion (im Vergleich zum Vorjahr) (SEP F) um 04:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 1.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,55 % Gold: -0,37 % Silber: -0,42 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mMFi1870H4
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,15 % 🇳🇿NZD: 0,12 % 🇨🇦CAD: 0,10 % 🇬🇧GBP: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,12 % 🇯🇵JPY: -0,17 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/47VY2UcMNH
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,64 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 87,07 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/wU16jPvVPs
  • In Kürze:🇨🇦 CAD Bank of Canada's Poloz Gives Speech in San Francisco um 02:45 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-15
Gold könnte steigen, da Fed Wetten auf QE3 Reduzierung trübt

Gold könnte steigen, da Fed Wetten auf QE3 Reduzierung trübt

2013-05-22 10:01:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Gold könnte aufgrund von sich erholender Anti-Fiat Nachfrage steigen, da die Protokolle des letzten FOMC Meeting und die Aussage von Ben Bernanke die Wetten auf eine Reduzierung der QE3-Größe trüben.

Gesprächsansätze

  • Gold und Silber könnten aufgrund Unterstützung von QE Status Quo durch Bernanke und FOMC-Protokoll steigen
  • Crude Oil und Kupfer warten auf Risikosentiment, um politischen Ausblick der Fed abzuwägen

Der Fokus bleibt auf der Geldpolitik der Federal Reserve, da Vorsitzender Ben Bernanke vor einem gemeinsamen Kongressausschuss über den Ausblick für die US Wirtschaft aussagt. Später am Tag wird die Zentralbank die Protokolle vom April/Mai FOMC Meeting veröffentlichen. Die Märkte werden darauf aus sein in den Kommentaren Hinweise auf eine mögliche Reduzierung der Größe der monatlichen Anlagekäufe zu finden.

Obwohl sich die Fed nicht in der Nähe der im Dezember für die Arbeitslosigkeit und Inflationserwartungen gesetzten Schwellenwerte befindet, sind Bedenken über die Auswirkungen der Marktstruktur aufgrund des monatlichen Kaufs von $85 Milliarden Papier aus offiziellen Kommentaren durchgedrungen. Die gegensätzlichen Risiken mit schlechtem Ruf für einen Abzug des Stimulus, ohne nur ansatzweise verbesserte Wirtschaftsbedingungen erkennen zu können, scheinen das FOMC vorerst jedoch davon abzuhalten den Gang zu wechseln.

Solch ein Ausgang wird wahrscheinlich die FX-Märkte enttäuschen und voraussichtlich den US Dollar belasten und Gold und Silber nach der sich erholenden Anti-Fiat-Nachfrage stützen. Die Implikationen für die Risikoneigung – und entsprechend für die zyklusempfindlichen Crude Oil- und Kupfer-Kurse – sind weniger klar.

Einerseits könnten die Investoren die Aussicht auf einen vom Stimulus gestützten Schwebezustand der Asset-Kurse begrüßen. Andererseits könnte sich die Stimmung verschlechtern, wenn sie daran denken, dass die weltstärkste Wirtschaft zu schwach ist, um von seinem Lebenserhaltungssystem abgekoppelt zu werden. Was auch immer die Reaktion sein wird, sie wird die dem Markt eigene Perspektive über die globale Wirtschaftserholung aufzeigen, was dazu beitragen wird, den Nachrichtenfluss in den kommenden Tagen zu behindern.

Crude Oil Technische Analyse (WTI) - Der Kurs bildete ein bärisches Dark Cloud Cover Candlestick Pattern unter dem Widerstand bei der 97,00, einem Level, das von einer abnehmenden Trendlinie ab Anfang Januar und der 76,4% Fibonacci Expansion gekennzeichnet wird. Dies weist auf eine mögliche anstehende Bewegung tiefer hin. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 95,68, dem 61,8% Level, und ein Bruch darunter zielt auf die 50% Fib bei 94,62. Alternativ zielt eine Bewegung über 97,00 auf das 100% Level bei 99,14.

Commodities_Gold_May_Rise_as_Fed_Dents_QE3_Reduction_Bets_body_Picture_3.png, Gold könnte steigen, da Fed Wetten auf QE3 Reduzierung trübt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Gold Technische Analyse (Spot) - Der Kurs brach über dem Widerstand im Bereich 1375,16-77,33 und bildete ein Bullish Engulfing Candlestick-Pattern, was auf weitere Gewinne hindeutet. Der anfängliche Widerstand liegt bei 1401,63, und ein Bruch darüber zielt auf 1421,26. Alternativ legt eine Wende unter 1375,16 den Kurs 1340,31 frei.

Commodities_Gold_May_Rise_as_Fed_Dents_QE3_Reduction_Bets_body_Picture_4.png, Gold könnte steigen, da Fed Wetten auf QE3 Reduzierung trübt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Silber Technische Analyse (Spot) - Der Kurs testet die Unterstützung bei 22,03, dem 38,2% Fibonacci Retracement. Ein Bruch darunter zielt auf das 50% Level bei 21,17. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 23,10, dem 23,6% Fib, und eine Wende darüber zielt auf das Hoch vom 26. April bei 24,82.

Commodities_Gold_May_Rise_as_Fed_Dents_QE3_Reduction_Bets_body_Picture_5.png, Gold könnte steigen, da Fed Wetten auf QE3 Reduzierung trübt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Kupfer Technische Analyse (COMEX E-Mini) - Der Kurs könnte eine Schulter-Kopf-Schulter (H&S) Boden-Chart-Formation bilden. Es braucht eine Bestätigung bei einem Schlusskurs über der Nackenlinie des Musters, eine Barriere, die vom 61,8% Fibonacci Retracement bei 3,388 verstärkt wird. Ein Bruch darüber zielt anfänglich auf das 76,4% Level bei 3,469. Die kurzfristige Unterstützung liegt bei 3,322, dem 50% Fib. Falls bestätigt, deutet die H&S-Bildung ein höheres Ziel bei 3,781 an.

Commodities_Gold_May_Rise_as_Fed_Dents_QE3_Reduction_Bets_body_Picture_6.png, Gold könnte steigen, da Fed Wetten auf QE3 Reduzierung trübt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.