Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • @DavidIusow Todays upper bouhmidi banf is @ 13332 😉
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,48 % 🇪🇺EUR: 0,07 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,06 % 🇦🇺AUD: -0,16 % 🇯🇵JPY: -0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/vhIpoYl4r9
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,15 % S&P 500: 0,10 % Dax 30: -0,14 % CAC 40: -0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/kbFzOpJCgI
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Bundesbank Publishes Monthly Report um 11:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-18
  • The more the consolidation is valid the higher ⬆️ is the break-out level imo. Now at approx. 13.340. #DAX #DAX30 #StockMarket #stocktwits https://t.co/zBjLOQD339
  • RT @CHenke_IG: Dow Jones: Neue luftige Höhen https://t.co/uAXqlauVJm #dowjones #NYSE #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland h…
  • #Bouhmidi Bands created nice #signals last week in different underlyings. Here are the daily updates for: https://t.co/0z7bMFsk1r #DAX #SPX #EURUSD #GBUSD #USDJPY #Gold #WTI #Apple #Google #Amazon @DavidIusow @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/8njdRCb32d
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,00 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/LR7AKr2g3X
  • Rohstoffe Update: Gemäß 08:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,14 % Gold: -0,53 % Silber: -0,78 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/2QGW6gcgss
  • RT @CHenke_IG: DAX: Charttechnische Entscheidung lässt auf sich warten https://t.co/zOHA8zVNQk #DAX #trading @SalahBouhmidi @DavidIusow…
Euro schaut auf deutschen VPI, um Zinssatzentscheidung der EZB die Bühne zu bereiten

Euro schaut auf deutschen VPI, um Zinssatzentscheidung der EZB die Bühne zu bereiten

2013-04-29 05:00:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Der Euro schaut auf die deutschen Inflationsdaten, um der Zinssatzentscheidung der EZB in dieser Woche die Bühne zu bereiten, wobei eine schwache Publikation wahrscheinlich auf der Einheitswährung lasten würde.

Gesprächsansätze

  • Euro schaut auf deutsche VPI-Daten, um Zinssatzentscheidung der EZB die Bühne zu bereiten
  • US-Dollar fällt, Yen legt zu, da Asien auf Verfehlung des BIP-Ziels der US reagiert

Der vorläufige Satz der deutschen VPI-Ziffern von April führt den Wirtschaftskalender während der europäischen Handelszeit an. Es wird erwartet, dass die Inflationsrate im Jahresvergleich bei 1,4 Prozent bleibt, was einem 28-monatigen Tief entspricht, welches im Vormonat erreicht wurde. Die Trader sehen die Veröffentlichung wahrscheinlich als Bühnenbereiter für die Ankündigung der Geldpolitik der EZB später in dieser Woche. Mit diesem Hintergedanken könnte eine schwache Veröffentlichung eine Zinssatzsenkung unterstützen und auf dem Euro lasten. Man muss nicht erwähnen, dass dieselbe Dynamik die Einheitswährung nach oben treibt, falls eine Überraschung nach oben eintritt.

Der US-Dollar sah sich im Overnight-Handel breitem Verkaufsdruck ausgesetzt, da die asiatischen Märkte an der Reihe waren, auf den enttäuschenden BIP-Bericht der US vom Freitag zu reagieren. Es wird erwartet wird, dass weitere schwache Daten die Fortsetzung der aggressiven geldpolitischen Stimulusbemühungen der Federal Reserve unterstützen werden. Das Ergebnis trug ebenso negative Folgen für das Risikosentiment mit sich, was Ängste hinsichtlich der Implikationen einer stagnierenden Entwicklung in der weltgrößten Wirtschaft für die allgemeine globale Erholung schürt. Dies schickte den regionalen Benchmark MSCI Asia Pacific Aktienindex nach unten und half dem Japanischen Yen sich gegenüber seinen Gegenwährungen überdurchschnittlich zu entwickeln, da die mürrische Stimmung zu einer Auflösung von Carry Trades ermutigte, die mit der Niedrigzinswährung finanziert wurden.

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

23:01

GBP

Hometrack-Umfrage Wohnungsbau (im Jahresvergleich) (APR)

0,2%

-

0,0%

23:01

GBP

Hometrack-Umfrage Wohnungsbau (im Monatsvergleich) (APR)

0,3%

-

0,3%

23:01

GBP

Lloyds Business Barometer (APR)

27

-

20

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

9:00

EUR

Wirtschaftsvertrauen in der Euro-Zone (APR)

89,3

90,0

Tief

9:00

EUR

Geschäftsklimaindikator für die Euro-Zone (APR)

-0,91

-0,86

Tief

9:00

EUR

Industrievertrauen in der Euro-Zone (APR)

-13,5

-12,5

Tief

9:00

EUR

Verbrauchervertrauen in der Euro-Zone (APR F)

-22,3

-22,3

Mittel

9:00

EUR

Vertrauensindikator für den Dienstleistungssektor in der Euro-Zone (APR)

-7,1

-6,7

Tief

12:00

EUR

Deutscher VPI (im Monatsvergleich) (APR P)

-0,2%

0,5%

Hoch

12:00

EUR

Deutscher VPI (im Jahresvergleich) (APR P)

1,4%

1,4%

Hoch

12:00

EUR

Deutscher VPI - EU harmonisiert (im Monatsvergleich) (APR P)

-0,1%

0,4%

Hoch

12:00

EUR

Deutscher VPI - EU harmonisiert (im Jahresvergleich) (APR P)

1,7%

1,8%

Hoch

Kritische Levels:

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2998

1,3080

GBP/USD

1,5429

1,5544

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.