Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX30: Today we have broken lower #Bouhmidi Band and now we are coming back. Nice signal we started a long position with #Dax estimating a mean reversion. -NoAdvice- @pejeha123 @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/oyFBlZ53jW
  • 🇺🇸 USD MBA Hypothekenanträge (NOV 15), Aktuell: -2.2% Erwartet: N/A Vorher: 9.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-20
  • oh yes I forgot: No Advice!!
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,94 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,62 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/B0H8ZSA01t
  • In Kürze:🇺🇸 USD MBA Hypothekenanträge (NOV 15) um 12:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 9.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-20
  • Seeing kind of two opportunities. As mentioned earlier maybe a short-squeeze somewhere above 13.158 and to the downside I am planning a short trade at 13.075 with 20pts of tp with tight sl at 13.085. Lets see which one will play out. #DAX #DayTrading $DAX #FDAX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,30 % WTI Öl: 0,29 % Silber: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/CYs9vnemTF
  • EUR/TRY Analyse: Türkische Lira mit Stabilität bis… https://t.co/JjvPDH1f92 #EURTRY #TRY #Lira $TRY #Forex @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/6tKTgBzI00
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,09 % 🇨🇭CHF: -0,15 % 🇪🇺EUR: -0,15 % 🇳🇿NZD: -0,20 % 🇦🇺AUD: -0,25 % 🇨🇦CAD: -0,35 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/QKKnO9g0Lh
  • Indizes Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,38 % Dow Jones: -0,42 % CAC 40: -0,63 % Dax 30: -0,88 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/e9NFj0LFCY
EUR/USD vor Zinsentscheid am Donnerstag: Ökonomen vs. Price Action

EUR/USD vor Zinsentscheid am Donnerstag: Ökonomen vs. Price Action

2013-04-29 11:58:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Eine hoch spannende Situation, welche sich im EUR/USD abzeichnet. Das Währungspaar ist zwar in einer Range zwischen 1,3130 nach oben und 1,2950 nach unten gefangen, doch die Leitzinsentscheidung der EZB am Donnerstag beinhaltet das Potential das Währungspaar aus dieser Range ausbrechen zu lassen.

Der Grund liegt darin, dass derzeit knapp 60% der befragten Ökonomen von Bloomberg von einer Leitzinssenkung am Donnerstag ausgehen, sich diese Erwartungshaltung nicht in der Price Action widerspiegelt, wo, würden die Marktteilnehmer eine Zinssenkung erwarten, bereits heute am Montag entsprechende Abwärts-Tendenzen auszumachen wären.

Erwarten die Marktteilnehmer also entgegen der Einschätzung vieler Ökonomen keine Zinssenkung?

Nachzuvollziehen wäre dies, denn eine Zinssenkung reduziert zwar tendenziell die Refinanzierungskosten für Länder wie bspw. Italien, Spanien oder Frankreich. Doch wären die längerfristigen Effekte tatsächlich derart positiv? Seit Beginn des Jahres pendelt der 12-Monats-EURIBOR im Bereich um 0,5%. Eine Senkung der Hauptrefinanzierungs-Rate der EZB auf dieses Niveau dürfte meines Erachtens nach wirkungslos verpuffen und nur kurzzeitige Impulse liefern.

Diese kurzzeitigen Impulse bei einer (überraschenden) Zinssenkungen hätten es für kurzfristige Trader allerdings in sich: mit dem Bruch der 1,29er Marke wäre ein starker Verkauf in Richtung des Jahrestiefs um 1,2750 USD zu erwarten.

Auf der Kehrseite steht mit dem Bruch des Vorwochenhochs bei 1,3130 USD einem Lauf in Richtung des April-Hochs um 1,3200 USD nichts im Wege.

Wichtige Marken (30.04.2013)

Support: 1,2750 | 1,2900 | 1,2950

Resist: 1,3200 | 1,3130

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed: http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unterhttp://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ , speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

EURUSD_vor_Zinsentscheid_am_Donnerstag_Oekonomen_vs._Price_Action__body_eur4.jpg, EUR/USD vor Zinsentscheid am Donnerstag: Ökonomen vs. Price Action

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.