Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,63 % Gold: 0,12 % WTI Öl: -0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/as9lzLuYhp
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,10 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/VZMElQrdA6
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,06 % S&P 500: -0,02 % Dax 30: -0,02 % Dow Jones: -0,37 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/Wlhzj6KbMu
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,09 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/7NhglF56NZ
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,41 % Gold: 0,13 % WTI Öl: -2,26 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/alTk5MwLju
  • Well seems someone had the #tradedeal info first or why #StockMarket reacted much earlier? #Dax #Spx $Spx
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,40 % 🇦🇺AUD: 0,24 % 🇯🇵JPY: 0,14 % 🇨🇭CHF: -0,09 % 🇬🇧GBP: -0,24 % 🇨🇦CAD: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/uVYuthlkOQ
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,08 % Dax 30: 0,05 % S&P 500: 0,03 % Dow Jones: -0,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/xaPFVFnrm3
  • RT @phi_trading: #Gold H1: bildet gerade eine iSKS aus. Ziel wären dann 1487. Keine Beratung/Empfehlung etc. @AdlerTrading @SalahBouhmidi…
  • EUR/USD IG Kundensentiment: Unsere Daten zeigen, dass Trader aktuell netto-short EUR/USD zum ersten Mal seit Nov 07, 2019 als EUR/USD in der Nähe von 1,11 gehandelt wurde. Eine konträre Indikation des Sentiments weist zu EUR/USD Stärke. https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/nbyV2wQMTI
Crude Oil und Gold werden in US BIP Daten vielleicht keine Unterstützung finden

Crude Oil und Gold werden in US BIP Daten vielleicht keine Unterstützung finden

2013-04-26 10:46:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Crude Oil und Gold sind unter Druck, da sich die Risikoneigung gegen Ende der Handelswoche auflöst. Eine Zunahme des BIP-Wachstums der US könnte wenig dazu beitragen, die Negativität auszugleichen.

Gesprächsansätze

  • Crude Oil und Kupfer unter Druck bei erneut abnehmender Risikoneigung
  • Gold- und Silberverluste begrenzt bei BOJ-angespornter US Dollar Schwäche
  • US 1Q BIP Daten helfen Sentiment trotz Wachstumsaufschwung kaum

Die Rohstoffkurse befinden sich im europäischen Handel unter Druck, da die Risikoneigung in den Finanzmärkten abnimmt. Die zyklusempfindlichen Crude Oil- und Kupfer-Kurse folgen den Aktien. Gold und Silber befinden sich ebenso unter Druck, obwohl die Verluste relativ mäßig ausfallen, da ein nächtlicher Rückgang im USD/JPY den Greenback allgemein in Schach hält und die Anti-Fiat Anlagen untermauert. Die S&P 500 Index Futurs traden tiefer, was ein Hinweis darauf ist, dass die Risk-on Dynamik sich wahrscheinlich fortsetzt, während die Wall Street online geht.

Auf der Wirtschaftsdatenfront ist das Rampenlicht auf den Bericht des US BIP des ersten Quartals gerichtet. Die Erwartungen deuten an, dass die Produktionsleistung auf Jahresbasis um einen Prozentsatz von 3 Prozent wuchs, was eine starke Erholung von dem schwachen 0,4 Prozent Anstieg markiert, der in den drei Monaten bis einschließlich Dezember berichtet wurde. Das Ergebnis bietet allerdings vielleicht nicht viel Unterstützung für die Risikoneigung ohne eine deutliche Überraschung zur Oberseite.

Viel der Schwäche, die kürzlich durch die Märkte geisterte und die Märkte über den Ausblick für eine US Erholung verunsicherte, entstand aus den März-Daten. Das bedeutet, dass die kumulative BIP Zahl unweigerlich in Richtung des weitaus ermutigenderen Ergebnisses der ersten zwei Monate des Jahres verzerrt sein wird. An diesem Punkt stellt dies zugegeben alte Neuigkeiten dar und wird die Sorgen über einen weiteren anstehenden globalen Abschwung möglicherweise nicht lindern.

WTI Crude Oil (NY Schlussskurs): $93,64 // +2,21 // +2,42%

Der Kurs brach über den Widerstand bei 93,05, dem 61,8% Fibonacci Retracement, und legt das 76,4% Level bei 94,81 frei. Ein weiterer Schub darüber zielt auf die in Widerstand gewandelte Trendlinienunterstützung bei 97,27. Die 93,05 Marke dient nun als kurzfristige Unterstützung, und eine Wende zurück darunter zielt auf die 50% Fib bei 91,63.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Not_Find_Support_in_US_GDP_Data_body_Picture_3.png, Crude Oil und Gold werden in US BIP Daten vielleicht keine Unterstützung finden

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1467,88 // +35,93 // +2,51%

Der Kurs testet über dem Widerstand bei 1469,28, dem 50% Fibonacci Retracement, und ein Bruch höher auf täglicher Schlusskursbasis legt das 61,8% Level bei 1504,14 frei. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 1434,43, dem 38,2% Fib, und ein Bruch darunter zielt auf die 23,6% Expansionbei 1391,30.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Not_Find_Support_in_US_GDP_Data_body_Picture_4.png, Crude Oil und Gold werden in US BIP Daten vielleicht keine Unterstützung finden

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silber (NY Tagesschluss): $24,40 // +1,21 // +5,23%

Die Kurse testen den Widerstand bei 24,34, dem 38,2% Fibonacci Retracement. Ein Bruch darüber zielt auf das 50% Level bei 25,05. Die kurzfristige Unterstützung liegt bei 23,46, dem 23,6% Level, wobei eine Wende darunter auf das Tief vom 16. April bei 22,03 zielt.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Not_Find_Support_in_US_GDP_Data_body_Picture_5.png, Crude Oil und Gold werden in US BIP Daten vielleicht keine Unterstützung finden

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schlusskurs): $3,238 // +0,080 // +2,53%

Der Kurs testet den Widerstand bei 3,265, der 38,2% Fibonacci Expansion, wobei ein Durchbruch nach oben auf das 23,6% Level bei 3,336 zielt. Die kurzfristige Unterstützung liegt bei 3,208, der 50% Fib, wobei eine Wende darunter auf die 61,8% Expansion bei 3,151 zielt.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Not_Find_Support_in_US_GDP_Data_body_Picture_6.png, Crude Oil und Gold werden in US BIP Daten vielleicht keine Unterstützung finden

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.