Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,50 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,84 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/sLylJial9H
  • Usually I beginn sizing up again if price goes up after a reduced position. This time I want to wait for #DAX to go above 13.300 first. So goal now is to bring the trade into break-even. It former tp will be reached, that should fit. https://t.co/NjclUp9StI
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: -0,05 % 🇯🇵JPY: -0,10 % 🇨🇦CAD: -0,10 % 🇪🇺EUR: -0,17 % 🇨🇭CHF: -0,19 % 🇳🇿NZD: -0,38 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/xtDR8IyyRh
  • #EURTRY: Die Lira konnte nach der #Euro-Stärke im Oktober den Spieß wieder umdrehen. Nun könnte ein Ausbruch aus der Handelsspanne der #Lira weiter Auftrieb geben. https://t.co/vSXC8dsfn7 #Turkey @DavidIusow @CHenke_IG #FX https://t.co/JpcJ8e4ioC
  • Reduced position by 1/2 https://t.co/Y9CywrPXfd
  • Order was triggered, I lowered the TP here to 13.296. The air is getting thin. #DAX https://t.co/oOpGQ3YKr7
  • Ein neuer Education-Artikel ist online: "Die Größe des Devisenmarktes – Ein Vorteil des Traders" @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/cGigYemr0q #Forex #Forextrading https://t.co/xsXMFU6ns9
  • RT @CHenke_IG: Goldpreis: Tauchfahrt könnte weiter gehen https://t.co/qpO7R8Rrvf #goldprice #XAUUSD #Commodities @SalahBouhmidi @DavidIu…
  • RT @CHenke_IG: EUR/CHF: Gegenbewegung auf Eis gelegt https://t.co/Brsr9OFGmb #EURCHF #forexsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschl…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,50 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,89 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Dut36C1CVq
Gold und Crude Oil warten auf G20 zur Förderung erneuter Erholung

Gold und Crude Oil warten auf G20 zur Förderung erneuter Erholung

2013-04-19 11:40:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Die Gold- und Crude Oil-Kurse warten auf einen sanfteren Ton hinsichtlich der Schuldenreduzierung von den G20 Offiziellen, um die Risikoneigung zu fördern und eine Erholung in das Wochenende hinein auszuweiten.

Gesprächsansätze

  • Crude Oil Kurse warten auf G20 Erklärung für fortgesetzte Erholung
  • Gold und Silber finden Unterstützung bei sinkender Nachfrage nach US Dollar Hafen-Währung

Die Rohstoffkurse sind im Aufschwung, während die Risikoneigung sich weiter in das Ende der Handelswoche hinein erholt. Der zyklus-sensible Crude Oil Kurs folgt den Aktien höher, während Gold und Silber eine de-facto Unterstützung erleben, da die abnehmende Haven-Nachfrage auf dem US Dollar lastet.

Vorausschauend hält ein ruhiger Wirtschaftskalender das Interesse beim Meeting der G20 Finanzminister und Zentralbank-Vorsitzenden in Washington DC. Wie wir gestern sagten, werden die Trader jedoch wahrscheinlich eher auf die Kommentare hinsichtlich des Zustands der globalen Erholung achten, im Hinblick auf die steigende Besorgnis, die zu Beginn der Woche eine starke Risikoaversion auslöste.

Der zentrale Diskussionspunkt ist hier das Tempo und Timing der steuerlichen Sparmaßnahmen, mit einem Fokus auf jüngsten Bemühungen in Europa und der US. Ein sanfterer, eher wachstumsfreundlicherer Ton hinsichtlich des Bedarfs einer baldigen Schuldenreduzierung würde wahrscheinlich die Risikoneigung fördern und die "Risk-on" Dynamiken verstärken.

Möchten Sie Publikationen zu Wirtschaftsdaten direkt auf Ihren Charts sehen? Probieren Sie diese App.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $87,73 // +1,05 // +1,21%

Der Kurs testet über dem Widerstand bei 88,45, dem 23,6% Fibonacci Retracement, und ein Bruch darüber zielt auf das 38,2% Level bei 90,21. Die kurzfristige Unterstützung liegt bei 87,37, dem 14,6% Fib. Eine Umkehr darunter zielt auf das Tief vom 18. April bei 85,61.

Commodities_Gold_Crude_Oil_Look_to_G20_to_Fuel_Continued_Recovery_body_Picture_4.png, Gold und Crude Oil warten auf G20 zur Förderung erneuter Erholung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1390,59 // +14,09 // +1,02%

Der Kurs erholt sich in Richtung Widerstand bei 1433,58, der 76,4% Fibonacci Expansion. Ein Bruch darüber zielt auf das 61,8% Level bei 1468,63. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 1376,93, der 100% Fib, und eine Wende darunter legt zunächst die 114,6% Expansion bei 1341,88 frei.

Commodities_Gold_Crude_Oil_Look_to_G20_to_Fuel_Continued_Recovery_body_Picture_3.png, Gold und Crude Oil warten auf G20 zur Förderung erneuter Erholung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silber (NY Schlusskurs): $23,26 // -0,07 // -0,30%

Der Kurs fand vorübergehend Unterstützung bei 22,54, der 23,6% Fibonacci Expansion. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 23,46, dem 23,6% Fib Retracement, und ein Bruch darüber legt anfänglich das 38,2% Level bei 24,34 frei. Alternativ zielt ein Rückgang unter die Unterstützung auf die 38,2% Expansion bei 21,66.

Commodities_Gold_Crude_Oil_Look_to_G20_to_Fuel_Continued_Recovery_body_Picture_2.png, Gold und Crude Oil warten auf G20 zur Förderung erneuter Erholung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Copper (NY Schlusskurs): $3,204 // +0,016 // +0,50%

Der Kurs testet die Unterstützung bei 3,151, der 61,8% Fibonacci Expansion, und ein Bruch darunter legt das 76,4% Level bei 3,080 frei. Kurzfristiger Widerstand liegt bei 3,208, der 50% Expansion. Eine Wende zurück darüber hinaus zielt auf die 38,2% Marke bei 3,265.

Commodities_Gold_Crude_Oil_Look_to_G20_to_Fuel_Continued_Recovery_body_Picture_1.png, Gold und Crude Oil warten auf G20 zur Förderung erneuter Erholung

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.