Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇦🇺 AUD Westpac Verbrauchervertrauen (JAN), Aktuell: -1.8% Erwartet: N/A Vorher: -1.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-21
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Westpac Verbrauchervertrauen (JAN) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -1.9% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-01-21
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 0,29 % 🇯🇵JPY: 0,28 % 🇨🇭CHF: -0,04 % 🇨🇦CAD: -0,17 % 🇳🇿NZD: -0,17 % 🇦🇺AUD: -0,40 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/y9Fq2aMgB0
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,17 % WTI Öl: -0,19 % Silber: -1,51 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/mvzjHtIefL
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,56 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/cC0JuVzubM
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,01 % S&P 500: -0,01 % Dax 30: -0,17 % CAC 40: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/nzRCqnoS9X
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,10 % Gold: -0,15 % Silber: -1,41 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/KRvNZ7SHh9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 80,56 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/3fI6XhcOD2
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,20 % S&P 500: -0,24 % CAC 40: -0,25 % Dow Jones: -0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/0fki9HDWj8
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,56 %, während Dax 30 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,92 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yTNqJOX1P2
Forex Märkte schauen auf den G20 Gipfel für Anhaltspunkte zu den Risk Sentiment Trends

Forex Märkte schauen auf den G20 Gipfel für Anhaltspunkte zu den Risk Sentiment Trends

2013-04-18 08:20:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Forex Trader sind auf die wachstumsbeschwörende Rhetorik des G20 Gipfel in Washington DC fokussiert, während Befürchtungen über ein Nachlassen der weltweiten Erholung zirkulieren.

Gesprächsansätze

  • FX Märkte schauen auf den G20 Gipfel für eine Leitlinie zu den Risk Sentiment Trends
  • Pfund dürfte aufgrund von Zahlen zu UK Einzelhandelsumsätzen kaum wichtige Volatilität sehen

Die Scheinwerfer sind auf das Treffen der G20 Finanzminister und Zentralbankvorsitzenden gerichtet. Die Trader beobachten die Nachrichtenagenturen und hoffen auf Vorabinformationen über die Verlautbarung, die am Ende des zweitägigen Gipfels veröffentlicht wird. Die Politiker dürften hinsichtlich der Wechselkurse eine wohlbekannte Linie einschlagen und sich gegen Abwertungen aussprechen, die auf eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit abzielen. Gleichzeitig sind jedoch kaum detaillierte Gegenmaßnahmen oder die Nennung von Zuwiderhandelnden zu erwarten.

Kommentare zum Zustand der weltweiten Erholung bieten größeres Potential für Marktbewegungen im Zusammenhang mit zunehmenden Sorgen, die sich am Wochenbeginn in eine ausgewachsene Risikoaversion verwandelt haben. Eine unterstützende Rhetorik dürfte die sicheren Anlagewährungen US Dollar und Japanischer Yen gegenüber anderen Major-Währungen belasten (und umgekehrt).

Bei den Wirtschaftsdaten stehen die Zahlen zu den UK Einzelhandelsumsätzen während der europäischen Handelszeit ganz oben auf der Agenda. Die Erwartungen liegen bei einem Rückgang der jährlichen Wachstumsrate auf 0,9 Prozent im März, nachdem im Vormonat der größte Zuwachs seit fast fünf Jahren verzeichnet wurde. Das Ergebnis wurde durch eine analoge Maßzahl des British Retail Consortium (BRC) in der letzten Woche hinreichend angekündigt, und somit dürfte es kaum einen bleibenden Eindruck beim Britischen Pfund hinterlassen, es sei denn, es gibt eine größere Abweichung von den Erwartungen.

Möchten Sie Publikationen von Wirtschaftsdaten direkt auf Ihren Charts sehen? Probieren Sie diese App.

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

22:00

NZD

ANZ NZ Stellenanzeigen (im Monatsvergleich) (MÄRZ)

0,7%

-

1,8%

23:50

JPY

Warenhandelsbilanz Gesamt (¥) (MÄRZ)

-362,4 Mrd.

-522,2 Mrd.

-779,5 Mrd.

23:50

JPY

Bereinigte Warenhandelsbilanz (¥)(MÄRZ)

-922,0 Mrd.

-934,5 Mrd.

-1092,5 Mrd.

23:50

JPY

Warenhandelsimporte (im Jahresvergleich) (MÄRZ)

5,5%

6,3%

11,9%

23:50

JPY

Warenhandelsexporte (im Jahresvergleich) (MÄRZ)

1,1%

0,2%

-2,9 %

1:00

NZD

ANZ Verbrauchervertrauensindex (APR)

119,2

-

114,8

1:00

NZD

ANZ Verbrauchervertrauen (im Monatsvergleich) (APR)

3,8%

-

-5,1%

1:30

AUD

RBA Devisengeschäft (A$) (MÄRZ)

577 Mio.

-

328 Mio.

1:30

AUD

RBA FX Transaktionen andere (A$) (MÄRZ)

71 Mio.

-

26 Mio.

1:30

AUD

RBA FX Transaktionen Regierung (A$) (MÄRZ)

-624 Mio.

-

-345 Mio.

1:30

AUD

NAB Konjunkturoptimismus (1Q)

2

-

-5

2:00

CNY

Aktueller FDI (im Jahresvergleich) (MÄRZ)

5,7%

1,9%

6,3%

4:00

JPY

Tokyo Verkauf von Eigentumswohnungen (im Jahresvergleich) (MÄRZ)

48,4%

-

-10,9%

5:30

JPY

Landesweite Kaufhausumsätze (im Jahresvergleich) (MÄRZ)

3,9%

-

0,3%

5:30

JPY

Tokyo Kaufhausumsätze (im Jahresvergleich) (MÄRZ)

6,4%

-

2,5%

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

ERWARTET/AKT

VORHERIG

WIRKUNG

-

-

G20 Meeting der Finanzminister und ZB-Vorsitzenden – Tag 1

-

-

Hoch

8:30

EUR

Spanien verkauft 2016, 2018 und 2023 Bonds

-

-

Tief

8:30

GBP

Einzelhandelsumsätze exkl. KfZ-Treibstoff (im Monatsvergleich) (MÄRZ)

-0,6%

1,9%

Mittel

8:30

GBP

Einzelhandelsumsätze exkl. KfZ-Treibstoff (im Jahresvergleich) (MÄRZ)

0,9%

3,3%

Mittel

8:30

GBP

Einzelhandelsumsätze inkl. KfZ-Treibstoff (im Monatsvergleich) (MÄRZ)

-0,6%

2,1%

Tief

8:30

GBP

Einzelhandelsumsätze inkl. KfZ-Treibstoff (im Jahresvergleich) (MÄRZ)

-0,2%

2,6%

Tief

9:00

EUR

Italiens Leistungsbilanz (€) (FEB)

-

-4607 Mio.

Tief

Kritische Levels:

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2956

1,3154

GBP/USD

1,5179

1,5335

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.