Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,68 % 🇨🇦CAD: 0,58 % 🇬🇧GBP: 0,56 % 🇪🇺EUR: -0,40 % 🇯🇵JPY: -0,41 % 🇨🇭CHF: -0,71 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/0s3lN5ybTh
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -1,11 % Silber: -1,74 % Gold: -1,78 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/c9PeF9iETW
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,09 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,23 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/aSRz6rUBb7
  • Who would have thought that in #Coronavirus - time? The #NASDAQ100 has reached a new #ATH this week - completing the V-shaped correction. The only index where it succeeded.. The measures of the #FED seem to work so far, at least in $NDX https://t.co/VCldcv3x9R
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,05 % S&P 500: 0,03 % FTSE 100: -0,48 % CAC 40: -0,51 % Dax 30: -0,61 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/DkFHnn3cHD
  • 🇺🇸 Consumer Credit Change Aktuell: $-68.78B Erwartet: $-20B Vorher: $-12.1B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • @SalahBouhmidi Insane. Not expected that he will make it on a single day. +417 points just in cash Trading.
  • In Kürze:🇺🇸 Consumer Credit Change um 19:00 GMT (15min) Erwartet: $-20B Vorher: $-12.1B https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: -0,29 % Silber: -1,94 % Gold: -2,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/l4lkhbk9Jp
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,09 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 74,34 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HtQ5y0Cpid
Gold könnte mit Protokoll des FOMC steigen, Oil wartet auf Umsatzzahlen

Gold könnte mit Protokoll des FOMC steigen, Oil wartet auf Umsatzzahlen

2013-04-10 09:44:00
Ilya Spivak, Head Strategist, APAC
Teile:

Gold könnte steigen, da ein Protokoll mit einer expansiven Geldpolitik befürwortenden Tonfall des FOMC Meetings stützt die Anti-Fiat-Nachfrage. Crude Oil wartet auf die Umsatzzahlen des vierten Quartals, um Hinweise auf Risikotrends zu erhalten.

Gesprächsansätze

  • Gold, Silber könnten steigen, wenn Protokoll des FOMC eine expansive Geldpolitik befürwortet und Anti-Fiat-Nachfrage steigert
  • Crude Oil und Kupfer warten auf Umsatzzahlen zur Festlegung der Risikotrends

Die Rohstoffkurse haben sich während der europäischen Handelszeit kaum verändert, da die Kurse nach den gestrigen Marktgewinnen konsolidieren. Vorausschauend steht das Protokoll des März-Meetings des Federal Reserve FOMC im Mittelpunkt. Ein eine expansive Geldpolitik befürwortender Tonfall würde nach den enttäuschenden ISM und NFP Daten die Ansicht verstärken, dass Ben Bernanke und Konsorten es nicht eilig haben, ihre aggressiven Stimulusanstrengungen aufzugeben. Dies konnte den US Dollar belasten und die Anti-Fiat-Nachfrage für Gold und Silber erhöhen.

Auf der Umsatzzahlenfront könnten die Berichte des alkoholischen Getränkeherstellers Constellation Brands Inc und des Discount-Händlers Family Dollar Stores Inc über die Gesundheit der US-Verbraucher nach den Steuererhöhungen bei den Gehältern im Januar und der kürzlichen Einführung der Ausgabenkürzungen "Sequester" informieren. Der Industrie- und Baumaterial-Lieferant Fastenal Co wird als Maßstab für das allgemeine, globale Wirtschaftswachstum angesehen. Positive Hinweise , die dem Tonfall von Alcoa Inc anfangs Woche entsprechen, könnten die Risikoneigung stützen und die zyklusempfindlichen Crude Oil und Kupfer-Kurse in die Höhe treiben.

Möchten Sie die Veröffentlichung von Wirtschaftszahlen direkt auf Ihren Charts sehen? Probieren Sie dieses App.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $94,20 // +0,84 // +0,90%

Der Kurs prallte von der Unterstützung bei 91,96 ab, der 38,2% Fibonacci Expansion. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 94,35, markiert von der Unterseite einer vorher durchbrochenen steigenden Trendlinie und dem Level 23,6%. Ein Bruch darüber legt allgemein eine fallende Trendlinie bei 97,52 frei. Alternativ zielt eine Wende unter die Unterstützung auf die 50% Expansion bei 90,03.

Commodities_Gold_May_Rise_on_FOMC_Minutes_Oil_Eyes_Earnings_Docket_body_Picture_3.png, Gold könnte mit Protokoll des FOMC steigen, Oil wartet auf Umsatzzahlen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1585,34 // +11,71 // +0,74%

Der Kurs prallte wie erwartet ab, nachdem er ein Hammer Candlestick bildete. Die Bullen haben nun die 23,6% Fibonacci Expansion bei 1583,37 überwunden und legen un das Level 14,6% bei 1596,19 frei. Ein weiterer Stoß darüber zielt auf den steigenden Trendlinien-Widerstand, vormals Unterstützung, bei 1604,64. Die Marke 1583,37 wurde als kurzfristige Unterstützung umgewandelt, und eine erneute Bewegung tiefer zielt auf die 38,2% Fib bei 1562,58.

Commodities_Gold_May_Rise_on_FOMC_Minutes_Oil_Eyes_Earnings_Docket_body_Picture_4.png, Gold könnte mit Protokoll des FOMC steigen, Oil wartet auf Umsatzzahlen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silber (NY Schlusskurs): $27,99 // +0,68 // +2,50%

Der Kurs prallte wie erwartet ab, vervollständigte ein bullisches Morning Star Candlestick Pattern und entfernte den Widerstand bei 27,76, der 14,6% Fibonacci Expansion. Die Bullen zielen nun darauf hin, das 23,6% Level bei 28,46 herauszufordern, und ein weiterer Stoß höher zielt auf die Marke 38,2% bei 29,59. Das Level 27,76 wurde als kurzfristige Unterstützung umgewandelt. Ein Rückgang darunter zielt auf das Tief vom 4. April bei 26,63.

Commodities_Gold_May_Rise_on_FOMC_Minutes_Oil_Eyes_Earnings_Docket_body_Picture_5.png, Gold könnte mit Protokoll des FOMC steigen, Oil wartet auf Umsatzzahlen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schlusskurs): $3,442 // +0,070 // +2,08%

Der Kurs steigt wie erwartet, nachdem ein bullisches Piercing Line Candlestick Pattern gebildet wurde, und entfernte den Widerstand am Top eines fallenden Kanals von Ende Februar und dem 23,6% Fibonacci Retracement bei 3,420. Käufer zielen nun auf das Level 38,2% bei 3,491. Das Level 3,420 wurde als kurzfristige Unterstützung umgewandelt, und eine Umkehr darunter zielt auf das Tief vom 4. April bei 3,305.

Commodities_Gold_May_Rise_on_FOMC_Minutes_Oil_Eyes_Earnings_Docket_body_Picture_6.png, Gold könnte mit Protokoll des FOMC steigen, Oil wartet auf Umsatzzahlen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.