Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Gold bereit, seine Erholung nach Benankes Kommentaren fortzusetzen

Gold bereit, seine Erholung nach Benankes Kommentaren fortzusetzen

2013-04-08 11:54:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Gold korrigiert nach der Rallye vom Freitag tiefer, aber der Kurs könnte sich rasch erholen, falls die Kommentare von Federal Reserve Vorsitzenden Ben Bernanke eine expansive Geldpolitik befürworten.

Gesprächsansätze

  • Gold und Silber könnten bei expansiver Haltung von Feds Bernanke weiter steigen
  • Crude Oil und Kupfer prallen ab, da Risikotrends Ausverkauf vom Freitag verarbeiten

Die Rohstoffe traden zu Beginn der Handelswoche im Korrektur-Modus, da die Märkte die Bewegungen vom Freitag nach dem enttäuschenden US Arbeitsmarktbericht verdauen. Die von Sentiment gesteuerten Crude Oil und Kupfer Kurse stehen im Aufwind, zusammen mit den asiatischen und europäischen Aktienkursen. In der Zwischenzeit sinken Gold und Silber nach ihren starken Erholungen, nachdem die schwachen Nonfarm Payroll Daten die Erwartungen auf weitere aggressive Stimulusanstrengungen der Fed steigern. Die

S&P 500 Index Futures zeigen vor der Eröffnung der Handelszeit auf der Wall Street nach oben und es scheint, dass dies so weitergehen wird. In Bezug auf vorgesehene Eventrisiken steht der Vorsitzende der Fed, Ben Bernanke, im Mittelpunkt. Er wird bei der Financial Market Conference sprechen, die von der Filiale in Atlanta organisiert wird. Die Ansprache selbst wird wohl bei der nachfolgenden Frage &Antwort-Session eine geringere Rolle spielen. Eine starke, eine expansive Geldpolitik befürwortende Neigung nach den kürzlich veröffentlichten US-Daten könnte die Edelmetalle erneut stützen, obwohl die Implikationen für größere Risikotrends (und somit ebenfalls für Oil und Kupfer) etwas in Konflikt zu stehen scheinen.

Auf der Unternehmensumsatzfront ist der Bericht der zyklusempfindlichen Alcoa Inc fällig. Die Zukunftsorientierung des Unternehmens könnte für die globale Wachstumsprognose Implikationen zur allgemeinen Risikoneigung bringen.

Möchten Sie Wirtschaftsdaten direkt auf Ihren Charts sehen? Probieren Sie diese App.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $92,70 // -0,56 // -0,60%

Der Kurs brach durch die Unterstützung bei 94,35, dem 23,6% Fibonacci Retracement, und legte das Level 38,2% bei 91,96 frei. Ein weiterer Stoß nach unten zielt auf die Marke 50% bei 90,03. Die Marke 94,35 wurde als kurzfristiger Widerstand umgeformt, und eine Wende darüber zielt auf die fallende Trendlinie bei 97,55.

Commodities_Gold_Poised_to_Resume_Recovery_on_Bernanke_Comments_body_Picture_3.png, Gold bereit, seine Erholung nach Benankes Kommentaren fortzusetzen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1581,15 // +26,56 // +1,71%

Der Kurs prallte wie erwartet ab, nachdem er einen Hammer Candlestick bildete. Die Bullen testen nun die 23,6% Fibonacci Expansion bei 1583,37. Ein Bruch darüber zielt auf den Trendlinienwiderstand, vormals Unterstützung, bei 1602,41. Die kurzfristige Unterstützung liegt bei 1562,58, dem 38,2% Level.

Commodities_Gold_Poised_to_Resume_Recovery_on_Bernanke_Comments_body_Picture_4.png, Gold bereit, seine Erholung nach Benankes Kommentaren fortzusetzen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silber (NY Schlusskurs): $27,33 // +0,37 // +1,35%

Der Kurs prallt wie erwartet ab und bildet ein bullisches Morning Star Candlestick Pattern, was auf weitere anstehende Gewinne deutet. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 27,76, der 14,6% Fibonacci Expansion, und ein Bruch darüber zielt auf das 23,6% Level bei 28,46. Die kurzfristige Unterstützung befindet sich bei 26,63, dem Tief vom 4. April.

Commodities_Gold_Poised_to_Resume_Recovery_on_Bernanke_Comments_body_Picture_5.png, Gold bereit, seine Erholung nach Benankes Kommentaren fortzusetzen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schlusskurs): $3,344 // -0,008 // -0,24%

Der Kurs erholt sich wie erwartet nach der Bildung eines bullischen Piercing Line Candlestick über der Unterstützung am Boden eines fallenden Kanals von Ende Februar. Der anfängliche Widerstand liegt im Bereich 3,412-20, markiert vom Kanaltop und dem 23,6% Fibonacci Retracement. Ein Bruch darüber zielt zunächst auf das 38,2% Level bei 3,491. Die kurzfristige Unterstützung liegt bei 3,305, dem Tief vom 4. April.

Commodities_Gold_Poised_to_Resume_Recovery_on_Bernanke_Comments_body_Picture_6.png, Gold bereit, seine Erholung nach Benankes Kommentaren fortzusetzen

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.