Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Daten und Events in dieser Woche (Keine Gewähr). #Börse #Wirtschaft #Finanzen #EZB #EURUSD #DAX #SP500 #Aktien https://t.co/Ppvg0aof3l
  • #Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg) Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 68 (65,4), vollständig geimpft: 2,9 % (2,7 %) USA: 7 Tage Inzidenz: 128,6 (136,2), vollständig geimpft: 9,2 % (8,4 %)
  • Guten Morgen. Heute ist #Weltfrauentag. Alles Gute und viel Erfolg an alle weiblichen Follower. https://t.co/C4co0MkMtY
  • RT @MarketsMajor: Don't forget to go outside people! Reduce your screen time and get some sunshine! https://t.co/c463YVhdAG
  • Grad die #Wirecard Doku geschaut. Gab es eigentlich schon irgendwelche Konsequenzen fur die #Bafin? Oder hat die einen Freifahrtschein bei dem Ganzen? Sorry aber ein weiteres Beispiel für die typische Selbstgefälligkeit des deutschen Bürokratieapparats.
  • RT @insytfinance: BREAKING: Der Senat verabschiedet das Hilfspaket in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar.
  • Was denkt ihr? Hat er Recht? #Arbeit #Sport #Fitness https://t.co/GatXhRZYx6
  • #Trading Learnings am #Wochenende. Heute was aus der Rubrik #TechnischeAnalyse. Der Trend beginnt in der Regel erst mit dem zweiten Hoch/Tief. So sollten auch die Trendlinien gezogen werden. Bsp. 👇👇 https://t.co/lmdU82tpvI
  • Good #NFPs nur initial Bad News. $TNX über 1,61 %. #SPX500 CFD mit einem schönen Aufschwung. Stabil! Was wir erwarten oder nicht, ist im #Trading irrelevant. Der Markt zeigt dir, was er von der News hält. https://t.co/YndY2pYOa0
  • #Stellar Lumens: XLM durch #Bitcoin-Korrektur unter Druck 👉https://t.co/4usH7jhbxy #XLM #xlmusd #Kryptowährung #blockchain #hodl @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/j9y7hRwBMU
USD/JPY Strong bullish nach der BoJ-Sitzung

USD/JPY Strong bullish nach der BoJ-Sitzung

Jens Klatt, Marktstratege

Die Erwartungen der Marktteilnehmer waren sehr hoch, aber die Bank of Japan hat geliefert. Das Resultat war ein fast 300 Pip starker Run im Anschluss an die BoJ-Sitzung in den folgenden fünf Stunden mit weiterem Aufwärtspotential.

Das aktuelle Anleiheaufkaufprogramm, welches einerseits bis Ende 2013 den Aufkauf von Anleihen im Gegenwert von 101 Billionen Yen mit einer Laufzeit bis maximal drei Jahren und weiter den Aufkauf von JGBs im Gegenwert von 21,6 Billionen Yen pro Jahr mit einer Laufzeit von bis zu 30 Jahren beinhaltete, wurde angehalten, stattdessen einigte man sich auf ein unbegrenztes Aufkaufprogramm im Umfang von monatlich sieben Billionen Yen (58 Milliarden Euro) bis Anfang 2014, wo dann pro Montat Anleihen im Gegenwert von 13 Billionen Yen aufgekauft werden sollen. Betont hat man besonders, dass man die Duration des Anleihe-Portfolios ausdehnen wolle, sprich verstärkt auch langlaufende Japanese Government Bonds (JGBs) aufkaufen wolle. Zudem setzte man das Inflationsziel auf 2%, zu Erreichen in den kommenden zwei Jahren, fest.

Doch, woher kam die starke bullishe Action?

Ich persönlich tue mich schwer damit diese alleine auf die 8-zu-1 Mehrheit im BoJ-Rat bei der Einigung auf ein unbegrenztes Anleiheaufkauf zu suchen.

Denn: in Relation zu dem Aufkaufprogrammm, welches ab Anfang 2014 angestossen werden soll und 13 Billionen Yen pro Monat umfasst, ist das sieben Billionen Yen umfassende Aufkaufprogramm vergleichsweise klein.

Ich würde diese starke Reaktion auf zwei Komponenten zurückführen:

1) Die BoJ schaffte das „Banknoten-Prinzip“ ab, welches bestimmt, dass die umlaufende Banknoten-Menge einen bestimmten Betrag nicht übersteigen darf. Zwar wurde dieses bereits im Sommer 2012 erstmals überschritten, in Verbindung mit den nun angestoßenen quantitativen und qualitativen Maßnahmen bekommt die Abschaffung allerdings einen sogenannten „Wir machen keinen Spaß“-Charakter.

2) Viele Marktteilnehmer sind offensichtlich auf der falschen Seite erwischt worden. Die Action in den JGBs in den vergangenen Wochen und an den FX-Optionsmärkten deutete daraufhin, dass man hier verstärkt auf eine Enttäuschung wettete. Diese nun in den Verlust-laufenden „Wetten“ (bspw. geschriebene Puts auf den Yen-Future) müssen nun aggressiv abgesichert werden und katalysieren den starken Kaufdruck.

Charttechnisch befindet sich der USD/JPY zwar immer noch in einem Konsolidierungsmodus, aber einer Attacke auf das derzeitige Jahreshoch um 96,70 Yen und ein Bruch eben dieses würden den Weg in Richtung 101,30 Yen ebnen, Zwischenziele sind im Bereich 97,70, 98,80 und 99,60 Yen auszumachen.

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed: http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/ .

USDJPY_Strong_bullish_nach_der_BoJ-Sitzung_body_aud2.jpg, USD/JPY Strong bullish nach der BoJ-Sitzung

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.