Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Crude Oil wird wahrscheinlich inmitten einer Erholung der Risikoneigung steigen, da der Goldkurs fällt, falls Zypern eine ordnungsgemäße Wiedereröffnung der belasteten Banken im Land erreicht.

Gesprächsansätze

  • Crude Oil und Kupfer warten auf Wiedereröffnung der zypriotischen Banken als Orientierungshilfe für Risikotrends
  • Gold-Kurs fällt, während Silber nach Erholung des Risiko-Sentiments steigt

Die Rohstoffkurse treten im späten asiatischen Handel auf der Stelle, da die Märkte weiterhin ein besorgtes Auge auf die Eurozone haben. Natürlich bleiben die in der Luft liegende Unsicherheit in Zypern und die politische Instabilität in Italien weiterhin im Fokus. Die griechische Zeitung Kathimerini berichtete, dass heute die Banken in Zypern endlich wieder öffnen werden. Trader werden die Effektivität der Kapitalkontrollen, die eingeführt wurden, um eine Kapital-Massenflucht zu verhindern, genau beobachten.

Eine relativ ordentliche Wiedereröffnung könnte die Risikoneigung stützen und die zyklusempfindlichen Crude Oil und Kupfer Kurse höher bringen. Das XAU/XAG-Verhältnis zeigt eine zunehmend invertierte Korrelation mit unserem eigenen Risikoneigungsmesser, was darauf hindeutet, dass ein solcher Ausgang Gold belasten und Silber wiederum stützen könnte. Zeichen sozialer Unruhen oder Berichte über Banken, die die neuen Regeln nicht befolgen, würden das Gegenteil bewirken.

Währenddessen sollte in Italien der Führer der Demokratischen Partei, Pier Luigi Bersani, berichten, dass er heute nicht in der Lage war eine Koalition zu schmieden, was den Weg für Präsident Napolitano bereitet, in der Bemühung um die Bildung einer Regierung, die die verschiedenen politischen Fraktionen in Italien vereint, einen neutralen Politiker zu erschließen. Die Investoren werden darauf gespannt sein, wer dies wohl sein wird, und bewerten ob er/sie über das Nötige verfügt, um erfolgreich eine Pro-Reform Administration zu erzeugen.

Die S&P 500 Index Futures zeigen tiefer und warnen, dass der Weg des geringsten Widerstandes der Risikoneigung die Unterseite bevorzugt. Auf Seiten der Wirtschaftsdaten liegt der Fokus auf der finalen Revision der US BIP Zahlen des vierten Quartals. Die wöchentlichen Daten der Arbeitslosenanträge sowie der Chicago PMI und die Leitindikatoren der Kansas City Fed Aktivitäten des verarbeitenden Gewerbes stehen ebenso an.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $96,58 // +0,24 // +0,25%

Der Kurs brach durch den Widerstand bei 96,41, der 50% Fibonacci Expansion, eine Barriere, die von einer fallenden Trendlinie von Ende Januar verstärkt wird. Die Käufer zielen nun auf die 61,8% Fib bei 98,09. Das 96,41 Level dient nun als Unterstützung, und eine Wende zurück darunter legt die 38,2% Fib bei 94,74 frei.

Commodities_Oil_to_Rise_as_Gold_Falls_on_Orderly_Cyprus_Banks_Reopen_body_Picture_3.png, Crude Oil dürfte steigen, da Gold nach ordnungsgemäßer Wiedereröffnung der Banken in Zypern fällt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1605,25 // +5,21 // +0,33%

Der Kurs testet die Unterstützung bei 1597,77, der 14,6% Fibonacci Expansion, eine Barriere, die von einer steigenden Trendlinie von Ende Februar verstärkt wird (1596,09). Ein Bruch darunter legt das 23,6% Level bei 1586,27 frei. Kurzfristiger Widerstand liebt bei 1616,98, dem Hoch vom 21. März, und eine Wende drüber hinaus zielt auf eine längerfristige abnehmende Trendlinie bei 1638,85.

Commodities_Oil_to_Rise_as_Gold_Falls_on_Orderly_Cyprus_Banks_Reopen_body_Picture_4.png, Crude Oil dürfte steigen, da Gold nach ordnungsgemäßer Wiedereröffnung der Banken in Zypern fällt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silver (NY Schlusskurs): $28,69 // -0,08 // -0,27%

Der Kurs konsolidiert weiterhin über der Unterstützung bei 28,46, der 23,6% Fibonacci Expansion. Ein Bruch darunter legt das 38,2% Level bei 27,86 frei. Kurzfristiger Widerstand liegt im 29,42-92 Bereich, und ein Bruch höher zielt auf die abnehmende Trendlinie, jetzt bei 30,06.

Commodities_Oil_to_Rise_as_Gold_Falls_on_Orderly_Cyprus_Banks_Reopen_body_Picture_5.png, Crude Oil dürfte steigen, da Gold nach ordnungsgemäßer Wiedereröffnung der Banken in Zypern fällt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Copper (NY Schlusskurs): $3,444 // +0,002 // +0,06%

Der Kurs testet unter der Unterstützung bei 3,447, dem 14,6% Fibonacci Retracement. Ein Bruch abwärts testet das Swing-Tief vom 19. März bei 3,388. Kurzfristiger Widerstand liegt bei 3,483, dem 23,6% Level, und eine Wende darüber zielt auf das 38,2% Fib bei 3,542.

Commodities_Oil_to_Rise_as_Gold_Falls_on_Orderly_Cyprus_Banks_Reopen_body_Picture_6.png, Crude Oil dürfte steigen, da Gold nach ordnungsgemäßer Wiedereröffnung der Banken in Zypern fällt

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0