Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Das Britische Pfund schaut auf die revidierten UK BIP-Ziffern, um einen Anhaltspunkt für den Ausblick für die BoE-Politik zu erhalten. Der Euro richtet den Blick auf das Ergebnis eines italienischen Bond-Verkaufs, um Sorgen um die Schuldenkrise zu messen

Gesprächsansätze

  • Britisches Punkt schaut auf Revision des BIP des 4. Quartals, um Anhaltspunkt für BoE Erwartungen zu erhalten
  • Euro richtet Blick auf Ergebnis italienischer Bondauktion, um Sorgen bezüglich Schuldenkrise zu messen

Die revidierten BIP-Ziffern der UK des vierten Quartals führen während der europäischen Handelszeit den Wirtschaftskalender an. Erwartungen weisen auf eine Bestätigung der vorherigen Schätzung hin, die zeigte, dass das Output im Vergleich zum vorherigen Quartal um 0,3 Prozent während der drei Monate bis Dezember 2012 geschrumpft ist. Eine Revision nach unten würde die Stimuluserwartungen der Bank of England anheizen und das Britische Pfund abstrafen, während eine Anpassung nach oben der UK Einheit Auftrieb geben könne. Wir haben uns entschieden unsere GBP/USD Short-Positon zu erhöhen.

Währenddessen wird Italien €7 Milliarden in 5- und 10-jährigen Anleihen versteigern. Die Trader werden auf die durchschnittlichen Gewinne und die Bid-To-Cover Ratio, ein Maß für die Nachfrage, schauen, um den Grad der Sorgen bezüglich des Länderrisikos am Markt, nach dem fragwürdigen Bailout-Deal für Zypern zu Anfang der Woche, zu messen. Ein Anstieg der Darlehenskosten und/oder Enttäuschung dürften auf dem Euro lasten und umgekehrt.

Der Japanische Yen entwickelte sich in einem ansonsten ruhigen Overnight-Handel unterdurchschnittlich, da die Aktien in Asien angestiegen sind und dadurch die Nachfrage nach der regionalen Haven-Währung sinken ließ. Der Druck nach unten könnte mit dem Gouverneur der Bank of Japan, Haruhiko Kuroda, verbunden gewesen sein. Das Wall Street Journal berichtete, dass der frischgebackene Zentralbankchef dazu bereit sei, Schritte einzuleiten, die zuvor bei einem Versuch, die Deflation zu bekämpfen, als zu dramatisch angesehen wurden. Dazu gehören Schritte zum Kauf längerfristiger Regierungsanleihen und die Streichung einee selbst auferlegte Grenze für die gekauften JGBs.

Asiatische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

AKT

PROGNOSE

VORHERIG

0:00

NZD

NBNZ Konjunkturoptimismus (MÄRZ)

34,6

-

39,4

0:00

NZD

ANZ Aktivitätsausblick (MÄRZ)

32,4

-

37,6

Europäische Handelszeit:

GMT

WHRG

EREIGNIS

PROGNOSE

VORHERIG

WIRKUNG

7:00

EUR

Deutscher Import-Preis-Index (im Monatsvergleich) (FEB)

0,2%

0,1%

Tief

7:00

EUR

Deutscher Import-Preis-Index (im Jahresvergleich) (FEB)

-1,6%

-0,8%

Tief

7:00

EUR

Deutsche GfK-Umfrage zum Verbrauchervertrauen (APR)

5,9

5,9

Tief

7:00

CHF

UBS Verbrauchsindikator (FEB)

-

1,18

Tief

7:45

EUR

Französisches Bruttoinlandsprodukt (im Quartalsvergleich) (4Q F)

-0,3%

-0,3%

Mittel

7:45

EUR

Französisches Bruttoinlandsprodukt (im Jahresvergleich) (4Q F)

-0,3%

-0,3%

Mittel

8:00

CHF

KOF-Frühindikator für die Schweiz (MÄRZ)

1,04

1,03

Mittel

9:30

GBP

Bruttoinlandsprodukt (im Quartalsvergleich) (4Q F)

-0,3%

-0,3%

Hoch

9:30

GBP

Bruttoinlandsprodukt (im Jahresvergleich) (4Q F)

0,3%

0,3%

Hoch

9:30

GBP

Unternehmensinvestitionen gesamt (im Quartalsvergleich) (4Q F)

-1,2%

-1,2%

Tief

9:30

GBP

Unternehmensinvestitionen gesamt (im Jahresvergleich) (4Q F)

-

0,4%

Tief

9:30

GBP

Aktueller Haushalt (£) (4Q)

-12,5 Mrd.

-12,8 Mrd.

Tief

10:00

EUR

Wirtschaftsvertrauen in der Euro-Zone (MÄRZ)

90,5

91,1

Tief

10:00

EUR

Geschäftsklimaindikator für die Euro-Zone (MÄRZ)

-0,79

-0,73

Tief

10:00

EUR

Verbrauchervertrauen in der Euro-Zone (MÄRZ F)

-23,5

-23,5

Mittel

10:00

EUR

Vertrauensindikator für den Dienstleistungssektor in der Euro-Zone (MÄRZ)

-6,5

-5,4

Tief

10:00

EUR

Industrievertrauen in der Euro-Zone (MÄRZ)

-12

-11,2

Tief

10:00

EUR

Italien wird €7 Mrd. in 5-, 10-jährigen Bonds verkaufen

-

-

Tief

Kritische Levels:

WHRG

UNTERSTÜTZUNG

WIDERSTAND

EUR/USD

1,2799

1,2891

GBP/USD

1,5128

1,5199