Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • If you don’t know what to do on We. Check out the #Bouhmidi Bands from my buddy colleague @SalahBouhmidi. The IT is working on implementation of that volatility based indicator into the IG #Trading Platform already. So stay tunded. #Daytrading https://t.co/ZQZF7TeG06
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 1,31 % 🇨🇦CAD: 0,12 % 🇨🇭CHF: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇳🇿NZD: -0,11 % 🇦🇺AUD: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/xEXRlXFg1c
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,40 % Silber: 0,09 % WTI Öl: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Dnb8N5PN6F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yFkadArhDs
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,30 % CAC 40: 0,27 % Dow Jones: 0,00 % S&P 500: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/i9NIdprPhT
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,53 % Silber: 0,21 % WTI Öl: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/jb0OHiTjV0
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/W08SPe4P2L
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,32 % CAC 40: 0,31 % S&P 500: 0,11 % Dow Jones: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qJGiAobYHj
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (DEC 13), Aktuell: 799 Erwartet: N/A Vorher: 799 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,93 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,10 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/obWBdnxKUJ
Statuiert Bernanke am Mittwoch ein Exempel für einen quantitativen Kurs?

Statuiert Bernanke am Mittwoch ein Exempel für einen quantitativen Kurs?

2013-03-19 13:39:00
Jens Klatt, Marktstratege
Teile:

Der EUR/USD steuert auf das nächste spannende Event dieser Woche zu was potentiell Volatilität begünstigen könnte, dieses Mal allerdings jenseits des Atlantiks.

Am Mittwoch trifft sich die FED das dritte Mal dieses Jahr über den Leitzins zu entscheiden. Während hier keine Überraschungen zu erwarten und die FED den Leitzins zwischen 0 bis 0,25% belassen wird, gilt der Hauptfokus der Rhetorik Bernankes im Bezug auf die künftige Geldpolitik bzw. das Festhalten (oder Nicht-Festhalten) am expansiven Geldkurs. Der US-Dollar konnte in den vergangenen Wochen stark von den hawkishen (restriktiven) Andeutungen einiger regionaler US-Bank-Präsidenten profitieren.

Bernake selbst hat sich auf den vergangenen Notenbanksitzungen tendenziell eher dovish (einen expanisven Geldkurs begünstigend) geäußert und aktuell kochen mehr und Vermutungen hoch, dass Bernake am Mittwoch klar machen wird, dass die FED ihren expanisven Geldkurs vorerst fortführen und weiter im Umfang von 85 Milliarden US-Dollar Anleihen aufkaufen wird. Zu erwarten wäre infolgedessen eine bullishe Reaktion im EUR/USD, allerdings weniger aufgrund plötzlich aufkommender Euro-Stärke (die Situation in Zypern ist und bleibt vorerst angespannt, die Aussicht, dass das zypriotische Parlament der Zwangsenteignung zyprischer Sparer eine Absage erteilt ist groß, die Auswirkungen auf den Euro und die Euro-Zone infolge eines potentiellen Bankrotts Zyperns nicht wirklich abzusehen). Grund wäre ein schwächerer Greenback.

Der EUR/USD würde wohl eine erneute Attacke auf die 1,30er Region unternehmen und somit einen Versuch starten die obere Abwärtstrendkanalbegrenzung zu überwinden. Über der 1,30er Marke hätte der EUR/USD zunächst Luft in Ricchtung 1,3060 / 70 USD. Auf der Unteseite steht weiterhin ein eventueller Bruch des Unterstützungs-Cluster um 1,2870 USD, welches den Weg in Richtung des November-Tiefs um 1,2650 / 60 USD frei machen würde.

Wichtige Marken (20.03.2013)

Support: 1,2650 / 60 | 1,2870 / 80

Resist: 1,3070 / 60 | 1,3000

Eine DailyFX-Neuerung, unser Echtzeitnachrichten-Feed: http://www.dailyfx.com/deutsch/real_time_news/

Einen regen Informationsaustausch zum Thema Forex- und CFD-Trading, Diskussionen zum Speculative Sentiment Index (SSI) oder auch zum Thema Risk-Management findet ihr in unserem deutschen DailyFX-Forum unter http://forexforums.dailyfx.com/forex-forum-deutsch/, speziell zum EUR/USD in unserem EUR/USD Talk.

Statuiert_Bernanke_am_Mittwoch_ein_Exempel_fuer_einen_quantitativen_Kurs_body_aud2.jpg, Statuiert Bernanke am Mittwoch ein Exempel für einen quantitativen Kurs?

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.