Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @BakktBot: This week's summary of Bakkt Bitcoin Monthly Futures: 💪 Total volume: $75 million (-8%) 💰 Max open interest: $5.8 million (-…
  • If you don’t know what to do on We. Check out the #Bouhmidi Bands from my buddy colleague @SalahBouhmidi. The IT is working on implementation of that volatility based indicator into the IG #Trading Platform already. So stay tunded. #Daytrading https://t.co/ZQZF7TeG06
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: 1,31 % 🇨🇦CAD: 0,12 % 🇨🇭CHF: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,09 % 🇳🇿NZD: -0,11 % 🇦🇺AUD: -0,48 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/xEXRlXFg1c
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,40 % Silber: 0,09 % WTI Öl: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/Dnb8N5PN6F
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/yFkadArhDs
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,30 % CAC 40: 0,27 % Dow Jones: 0,00 % S&P 500: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/i9NIdprPhT
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,53 % Silber: 0,21 % WTI Öl: -0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/jb0OHiTjV0
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,07 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,85 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/W08SPe4P2L
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,32 % CAC 40: 0,31 % S&P 500: 0,11 % Dow Jones: 0,09 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qJGiAobYHj
  • 🇺🇸 USD Baker Hughes U.S. Rig Count (DEC 13), Aktuell: 799 Erwartet: N/A Vorher: 799 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-13
Crude Oil, Gold könnten ansteigen, falls sich US-Arbeitsmarktdaten überdurchschnittlich entwickeln

Crude Oil, Gold könnten ansteigen, falls sich US-Arbeitsmarktdaten überdurchschnittlich entwickeln

2013-03-08 09:56:00
Ilya Spivak, Senior Währungsstratege
Teile:

Crude Oil und Gold könnten aufgrund verbesserter Risikoneigung und zunehmender Anti-Fiat Nachfrage steigen, falls der Februar US Beschäftigungsbericht die Erwartungen übertrifft.

Gesprächsansätze

  • Crude Oil und Kupfer könnten mit Risikoneigung nach Überraschung bei US Beschäftigungsdaten steigen
  • Gold, Silber könnten aufgrund Anstieg des US Wachstums und Inflationserwartungen zulegen

Alle Augen sind zum Wochenschluss auf den US Beschäftigungsbericht vom Februar gerichtet. Die übereinstimmenden Prognosen deuten darauf hin, dass die Wirtschaft im Februar 165.000 Stellen schaffte, was ziemlich im Einklang mit dem 12-monatigen Trenddurchschnitt von 168.000 liegt und kaum mehr Volatilität für die Finanzmärkte bietet. Die Wirtschaftszahlen der USA haben sich seit Anfang Februar im Vergleich zu den Erwartungen merklich verbessert, bieten aber weitere Möglichkeiten für eine positive Überraschung.

Solch ein Ergebnis dürfte die Hoffnungen auf die Widerstandskraft der US Wirtschaftserholung bei den aufkommenden Gegenwinden nach der Auslösung der "Sequester" Ausgabenkürzungen in der letzten Woche stützen. Das könnte marktweites Risk Sentiment und daher auch die zyklusempfindlichen Crude Oil und Kupfer Preise fördern. Gold und Silber könnten ebenso bei einer Verbesserung des US Wirtschaftswachstums in Verbindung mit einem erneuten Zugeständnis lockerer Geldpolitik von Fed Vizevorsitzenden Janet Yellen zu Anfang dieser Woche, was die Inflationserwartungen stützte, steigen.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $91,56 // +1,13 // +1,25%

Der Kurs prallte ab, nachdem er ein bullisches Piercing Line Candlestick Pattern gebildet hatte. Käufer testen nun den ersten Widerstand bei 91,43, dem 23,6% Fibonacci Retracement. Bei einem Ausbruch darüber rückt das 38,2% Level bei 92,73 ins Visier. Kurzfristige Unterstützung liegt bei 89,34, dem Tief vom 4. März.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_if_US_Jobs_Data_Outperforms_body_Picture_3.png, Crude Oil, Gold könnten ansteigen, falls sich US-Arbeitsmarktdaten überdurchschnittlich entwickeln

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1578,97 // -4,93 // -0,31%

Der Kurs konsolidiert sich weiterhin oberhalb der Unterstützung bei 1570,37, der 38,2% Fibonacci Expansion. Kurzfristiger Widerstand liegt bei 1589,36, dem 23,6% Level, wobei ein Ausbruch darüber das Hoch vom 26. Februar bei 1620,09 anvisiert. Alternativ rückt bei einem Bruch nach unten zunächst das 61,8% Fib bei 1554,62 ins Visier.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_if_US_Jobs_Data_Outperforms_body_Picture_4.png, Crude Oil, Gold könnten ansteigen, falls sich US-Arbeitsmarktdaten überdurchschnittlich entwickeln

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silber (NY Schlusskurs): $28,91 // -0,15 // -0,51%

Der Kurs konsolidiert weiterhin über der Unterstützung bei 28,46, der 23,6% Fibonacci Expansion. Der kurzfristige Widerstand liegt im Bereich 29,42-92, und ein Bruch höher legt eine fallende Trendlinie frei, die sich jetzt bei 30,80 befindet. Alternativ zielt eine Wende unter die Unterstützung auf das 38,2% Level bei 27,86.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_if_US_Jobs_Data_Outperforms_body_Picture_5.png, Crude Oil, Gold könnten ansteigen, falls sich US-Arbeitsmarktdaten überdurchschnittlich entwickeln

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schlusskurs): $3,520 // +0,026 // +0,74%

Der Kurs brach unter die Unterstützung, markiert durch eine ansteigende Trendlinie ab Anfang Juni, und macht den Weg bis zu der 38,2% Fibonacci Expansion bei 3,495 frei. Bei einem weiteren Fall darunter rückt das 50% Level bei 3,463 ins Visier. Die Trendlinie, nun bei 3,526, wird erneut als kurzfristiger Widerstand angesehen. Ein erneuter Anstieg darüber visiert die 23,6% Expansionbei 3,536 an.

Commodities_Crude_Oil_Gold_May_Rise_if_US_Jobs_Data_Outperforms_body_Picture_6.png, Crude Oil, Gold könnten ansteigen, falls sich US-Arbeitsmarktdaten überdurchschnittlich entwickeln

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.