Verpassen Sie keinen Artikel von Ilya Spivak

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Ilya Spivak abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Crude Oil und Gold sollten aufgrund von Risikoneigung und steigenden Inflationserwartungen steigen, falls der ISM-Wert der US Service-Aktivität positiv überrascht.

Gesprächsansätze

  • Crude Oil und Kupfer steigen, falls ISM des Dienstleistungssektors besser abschneidet
  • Gold und Silber steigen nach Inflationswetten, da Fed QE beibehält, US Daten stabilisieren sich

Sentimentverbundene Crude Oil und Kupfer Kurse drücken sich nach einer allgemeinen Erholung der Risikoneigung in den Finanzmärkten höher. Die heitere Stimmung folgt auf einen beachtlichen Anstieg der Regierungsausgaben im Chinas 2013 Budget, was die Hoffnungen auf eine Beschleunigung der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt und Haupt-Rohstoffkonsument erhöht. Unterstützende PMI Zahlen aus der UK und der Eurozone scheinen ebenso ihren Beitrag geleistet zu haben.

Nun sind alle Augen auf den Wert für den US Composite ISM für das nicht-verarbeitende Gewerbe gerichtet. Die Erwartungen weisen auf eine leichte Verlangsamung des Servicesektor-Aktivität-Wachstum, und die Ökonomen verzeichnen eine 55,0 für den Februar, verglichen mit 55,2 vom Vormonat. Eine mit den Prognosen übereinstimmende Statistik würde sehr gut zu den kurz- bis mittelfristigen Trenddurchschnitten passen. Die US Wirtschaftsdaten haben sich relativ zu den Erwartungen seit Anfang Februar merklich verbessert, was eine positive Überraschung nicht ausschließt.

Solch ein Ergebnis könnte die Hoffnungen auf eine widerstandsfähige Erholung in der weltgrößten Volkswirtschaft erhöhen, im Gegensatz zu den zunehmenden Gegenwinden, die der Auslösung der "Sequester" Ausgabenkürzungen der letzten Woche folgen werden. Dies könnte das Risk Sentiment fördern, was einen Aufwärtsdruck auf Crude Oil und Kupferkurse beibehalten dürfte. Bei den Edelmetallen dürfte eine stärkere ISM Kennzahl im Zusammenhang mit dem gestrigen erneuten Bekenntnis zu starkem Fed Stimulus von der stellvertretenden Vorsitzenden der Federal Reserve, Janet Yellen, die Inflationserwartungen stützen, was Gold und Silber fördern würde.

WTI Crude Oil (NY Schlusskurs): $90,12 // -0,56 // -0,62%

Der Kurs brach durch die Unterstützung bei 91,13, dem 50% Fibonacci Retracement, und legte das 61,8% Level bei 89,45 frei. Ein weiterer Schub darunter zielt auf das 76,4% Fib bei 87,38. Das 91,13 Level dient nun als kurzfristiger Widerstand, und eine Wende zurück darüber hinaus zielt auf das 38,2% Fib bei 92,80.

Commodities_Oil_Gold_to_Rise_if_Service-Sector_ISM_Beats_Expectations_body_Picture_3.png, Crude Oil, Gold steigen, falls ISM des Dienstleistungssektors Erwartungen übertrifft

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Gold (NY Schlusskurs): $1573,77 // -2,46 // -0,16%

Der Kurs prallt von der Unterstützung bei 1570,37 ab, der 38,2% Fibonacci Expansion. Der kurzfristige Widerstand liegt bei 1589,36, dem 23,6% Level, und ein Bruch darüber zielt auf das Hoch vom 26. Februar bei 1620,09. Alternativ zielt eine Umkehr nach unten anfänglich auf die 50% Fib bei 1554,86.

Commodities_Oil_Gold_to_Rise_if_Service-Sector_ISM_Beats_Expectations_body_Picture_4.png, Crude Oil, Gold steigen, falls ISM des Dienstleistungssektors Erwartungen übertrifft

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

Spot Silber (NY Schlusskurs): $28,56 // -0,04 // -0,13%

Der Kurs prallt von der Unterstützung bei 28,46 ab, der 23,6% Fibonacci Expansion. Der kurzfristige Widerstand liegt im Bereich 29,42-92, und ein Bruch darüber legt eine fallende Trendlinie, die sich jetzt bei 30,96 befindet, frei. Alternativ zielt eine Wende zurück unterhalb der Unterstützung auf das 38,2% Level bei 27,86.

Commodities_Oil_Gold_to_Rise_if_Service-Sector_ISM_Beats_Expectations_body_Picture_5.png, Crude Oil, Gold steigen, falls ISM des Dienstleistungssektors Erwartungen übertrifft

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0

COMEX E-Mini Kupfer (NY Schlusskurs): $3,502 // 0,000 // 0,00%

Der Kurs testet die Unterstützung markiert von einer steigenden Trendlinie von Anfang Juni (3,515) und der 38,2% Fibonacci Expansion (3,495). Eine Umkehr von hier trifft auf den Widerstand bei 3,536, der 23,6% Expansion, gefolgt vom Hoch vom 28. Februar bei 3,601. Alternativ zielt ein Stoß darunter anfänglich auf das 50% Level bei 3,463.

Commodities_Oil_Gold_to_Rise_if_Service-Sector_ISM_Beats_Expectations_body_Picture_6.png, Crude Oil, Gold steigen, falls ISM des Dienstleistungssektors Erwartungen übertrifft

Tageschart - Erstellt mit FXCM Marketscope 2.0